Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    124

    Standard Datei nach Bearbeitung viel zu klein
    Thread-Eröffner

    Hallo, ich habe gerade Bilder von einer Sony SLR mit über 3MB mit PS bearbeitet, etwas beschnitten, und die Datei schrumpft auf unter 300 kb.

    Welche Einstellung kann ich vornehmen, damit nach dem beschneiden die Datei nicht so extrem schrumpft ?

  2. #2
    Full-Member Avatar von michael_alabama
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Hm, -> Bild -> Bildgröße ?

    vg micha
    Wenn man "Twitter" benutzt, "twittert" man. Was macht man aber, wenn man "WhatsApp" benutzt? Gibt's da nix Cooles? Ha, ich weiß: Man "whapst"

  3. #3

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Ich tippe eher auf eine niedrig eingestellte JPEG-Qualität beim Speichern des bearbeiteten Bildes.
    Jahreszeitliche Grüße aus München,

    Benno

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    124

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von michael_alabama Beitrag anzeigen
    Hm, -> Bild -> Bildgröße ?

    vg micha
    Hi, den Kommmentar checke ich nicht

  5. #5
    Free-Member Avatar von threepwood
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    195

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Dort kann man die Auflösung einstellen
    ich tippe auch auf die jpg kompression - denn aus ner DSLR sollte das Bild sogut wie unkomprimiert kommen. Wenn man es jetzt leicht beschneidet und dann als jpg speichert bspw. mit kompressionsstufe 6 oder 7 sollte die Datei auf 10% des Ursprungs zusammenschrumpfen..
    Also einfach mal beim exportieren als jpg den (bzw. speichern unter) den Regler auf irgendwas ~10 schieben

  6. #6

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Zitat Bezug auf die Nachricht von threepwood Beitrag anzeigen
    Dort kann man die Auflösung einstellen
    ich tippe auch auf die jpg kompression - denn aus ner DSLR sollte das Bild sogut wie unkomprimiert kommen. Wenn man es jetzt leicht beschneidet und dann als jpg speichert bspw. mit kompressionsstufe 6 oder 7 sollte die Datei auf 10% des Ursprungs zusammenschrumpfen..
    Also einfach mal beim exportieren als jpg den (bzw. speichern unter) den Regler auf irgendwas ~10 schieben
    Genau,

    einfach mal schauen wo der Regler steht. Dort sieht man auch die Größe.

    Gruß,
    Fred


  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    124

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein
    Thread-Eröffner

    Wo kann ich das in Bridge/Camera Raw ändern ?

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomasbecker Beitrag anzeigen
    Wo kann ich das in Bridge/Camera Raw ändern ?
    Wenn du ein Bild in ACR von Bridge aus öffnest, kannst du die Qualitätseinstellung in dem Dialog hinter "Bild speichern..." einstellen.

    Jürgen

  9. #9
    moderierte Schreiber
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    517

    Standard AW: Datei nach Bearbeitung viel zu klein

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomasbecker Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe gerade Bilder von einer Sony SLR mit über 3MB mit PS bearbeitet, etwas beschnitten, und die Datei schrumpft auf unter 300 kb.

    Welche Einstellung kann ich vornehmen, damit nach dem beschneiden die Datei nicht so extrem schrumpft ?
    erzähl uns doch bitte mal deinen workflow. also was machst du genau mit dem bild? jetzt kann man kaum erkennen, was da falsch läuft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •