EF-S Objektive an der EOS 5D - DFORUM
Passwort vergessen? Klicke hier ...
Zurück   DFORUM > Technik > Canon EOS 5D (Mark II/III), EOS 6D











Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2005, 15:24   #1
MisterHyde
Free-Member
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 3
Frage EF-S Objektive an der EOS 5D

Hallo,

ich habe eine EOS 20D mit ein paar Objektiven, unter anderem dem 10-22 und dem 60 Makro aus der "s" Serie, die ja unter anderem genau für die 20D gemacht worden sind.

Nun passen die ja nicht an die anderen Gehäuse, weil die Bauart das nicht zulässt.

Besteht denn die Möglichkeit die Objektive trotzdem an den Gehäusen zu befestigen, wenn man einen Zwischenring benutzt?

Dadurch wird ja der Abstand zwischen Kamera und Objektiv vergrößert, so dass der Spiegel nicht mehr gegen die Objektivteile stossen sollte.

Hat das schon mal einer ausprobiert? Muss ja nicht an der 5D sein, die es ja nicht nicht wirklich gibt...

Wenn das technisch klappen sollte, wie sehen denn dann die Bilder aus - kommt das volle Format des Sensors zum tragen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen, da ich schon (fast) frustriert von der erfolglosen Suche im Netz bin.
MisterHyde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 15:41   #2
UweH
Free-Member
 
Benutzerbild von UweH
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 1.304
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von MisterHyde
kommt das volle Format des Sensors zum tragen?
Hallo,

das volle Format kommt nicht zum tragen. Die EF-S Objektive sind speziell für den kleineren Sensor (Crop 1,6) gerechnet. An einer Vollformatkamera wie der 5D wird das zu Abschattungen führen. Im Forum wurde auch schon mal ein Bild eines EF-S Objektivs an einer 1DM2 (Crop 1,3) gezeigt. Leider finde ich den Link nicht auf die Schnelle, sah aber heftig aus. An Vollformat wird das noch schlimmer.

Viele Grüße
Uwe
UweH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 15:46   #3
JakobH
Free-Member
 
Benutzerbild von JakobH
 
Registriert seit: 27.09.2003
Beiträge: 2.328
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Ich würde auch sagen: EFS an Vollformat kannst du vergessen.

Es funktioniert zwar z.B. das Tokina 12-24 ab ca. 15mm an einer 1D. Für Vollformat muss man noch weiter zoomen, sodass es sich dann sicher nicht mehr auszahlt, so ein SuperWW zu kaufen.
JakobH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 15:54   #4
MisterHyde
Free-Member
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 3
Thread-Eröffner
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von UweH
Im Forum wurde auch schon mal ein Bild eines EF-S Objektivs an einer 1DM2 (Crop 1,3) gezeigt. Leider finde ich den Link nicht auf die Schnelle, sah aber heftig aus. An Vollformat wird das noch schlimmer.
Danke schon mal für die schnellen Antworten!

Ist zwar etwas desillusionierend, war aber wohl zu befürchten...
Es wäre schön, wenn der besagte Link noch gefunden würde - ich kann mir das irgendwir nicht so recht vorstellen, wie das dann aussehen soll?
Also der für das Objektiv berechnete Ausschnitt ist dann okay und der Rand schlecht; quasi, als wenn ich den Verlängerungsfaktor trotzdem hätte?
MisterHyde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 16:01   #5
Axel Kottal
Full-Member
 
Benutzerbild von Axel Kottal
 
Registriert seit: 26.03.2003
Beiträge: 2.337
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

außerdem würde durch das Verwenden von Zwischenringen keine Unendlich-Einstellung mehr möglich, beim 10-22 würden da selbst mit dem dünnsten Zwischenring nur extreme Nahaufnahmen möglich.
Das ist das Problem bei den Aufsteigern von der 20D oder 300/350D die sich die schönen EF-S-Objektive dazugekauft haben und nun für eine 5D nochmals neue Linsen kaufen dürfen - was aber beim Bedarf an Gebrauchtobjektiven (EF-S) nicht so schlimm sein dürfte. Die Rechnung von Canon geht damit aber voll auf, sie verdienen zweimal!

Gruß
Axel
Axel Kottal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 16:23   #6
webturtle
Free-Member
 
Benutzerbild von webturtle
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 847
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Kein 20D oder 350D Besitzer wurde jemals gezwungen ein EF-S zu kaufen. Auch das Kit muss man nicht unbedingt mitnehmen.
Jeder der ein EF-S gekauft hat wusste was er macht und braucht jetzt nach einem halben Jahr oder Jahr des Besitzes nicht über Canon schimpfen sie würden ihn abzocken. Wer sich die EF-s geakauft hat, kann auch weiter gut mit der 20D oder 350D arbeiten.l Da muss keine 3-4 mal so teure Kamera her, die dann mit den günstigen Linsen arbeiten soll.

Es wurde hier schon oft erwähnt, dass heute die Linsen die eigentliche Geldanlage sind. Dem stimme ich zu.

Ich finde es gut dass Canon die günstigen anbietet. Das sollte man sie nicht ausschimpfen für.
webturtle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 16:59   #7
Christian Ohlig
Free-Member
 
Benutzerbild von Christian Ohlig
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 1.823
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von webturtle
Kein 20D oder 350D Besitzer wurde jemals gezwungen ein EF-S zu kaufen. Auch das Kit muss man nicht unbedingt mitnehmen.
Jeder der ein EF-S gekauft hat wusste was er macht und braucht jetzt nach einem halben Jahr oder Jahr des Besitzes nicht über Canon schimpfen sie würden ihn abzocken. Wer sich die EF-s geakauft hat, kann auch weiter gut mit der 20D oder 350D arbeiten.l Da muss keine 3-4 mal so teure Kamera her, die dann mit den günstigen Linsen arbeiten soll.

Es wurde hier schon oft erwähnt, dass heute die Linsen die eigentliche Geldanlage sind. Dem stimme ich zu.

Ich finde es gut dass Canon die günstigen anbietet. Das sollte man sie nicht ausschimpfen für.
100% Zustimmung. Jeder, der die EFs gekauft hat, konnte und musste wissen, dass sie nur an den 1,6er Crops funktionieren. Und wer das Problem eines Cropobjektivs an einer Vollformatkamera nicht kapiert, sollte meiner Meinung nach sein Geld lieber in einige Fotobücher und Fotokurse investieren, als in eine neue Vollformatkamera. Klingt hart, aber mir fehlt dafür wirklich jedes Verständnis. Das hat nichts mit Geldschneiderei seitens Canon zu tun, sondern mit einem mangelnden Verständnis von Fototechnik.
Christian Ohlig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 21:01   #8
hx bx
Free-Member
 
Benutzerbild von hx bx
 
Registriert seit: 08.09.2003
Beiträge: 1.440
Standard canons rache....

oder auch nur schlecht beraten worden.

Das EF-S nicht an Vollformat paßt und auch nicht
an die 10D etc. ist kein Geheimnis sondern sollte
jeder seriöse Fotohändler seinen Kunden klar machen.
Ein bischen googeln oder hier im Forum lesen macht
auch schlauer.
Nur hat Canon bis zum Erscheinen der 5D alle darüber
im unklaren gelassen wie es weitergeht und das wohl
nicht ganz uneigennützig. Hätte man eine 5D schon
vor einem Jahr angekündigt hätten viele wohl nicht
in EF-S investiert.
Jetzt wird es wohl bald eine ganze Menge EF-S gebraucht
geben.
Wie gut, das das 17-85 nicht an die 10D gepaßt hat.
Da habe ich mir glatt Ärger erspart...
hx bx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 21:05   #9
MisterHyde
Free-Member
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 3
Thread-Eröffner
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von Christian Ohlig
100% Zustimmung. Jeder, der die EFs gekauft hat, konnte und musste wissen, dass sie nur an den 1,6er Crops funktionieren. Und wer das Problem eines Cropobjektivs an einer Vollformatkamera nicht kapiert, sollte meiner Meinung nach sein Geld lieber in einige Fotobücher und Fotokurse investieren, als in eine neue Vollformatkamera. Klingt hart, aber mir fehlt dafür wirklich jedes Verständnis. Das hat nichts mit Geldschneiderei seitens Canon zu tun, sondern mit einem mangelnden Verständnis von Fototechnik.
Klingt nicht nur hart, sondern wirkt auch hart.

Ich habe hier keinen Feldzug gegen Canon starten wollen, sondern lediglich gefragt, ob man mittels eines Zwischenrings die EF-S Objektive an eine Kamera mit Vollformatsensor anschliessen kann.
Einige Forumsteilnehmer haben auch sehr konstruktive Antworten gegeben, andere können dies scheinbar nicht...
Schade, dass man in diesem Forum nur Fragen stellen darf, wenn man bereits die Lösungen darauf weiß - mir scheint das zumindest so zu sein, bei der Art mancher Antworten...
konstruktive Antworten sind hilfreich, oder Links auf Antworten, aber keine "verständnislosen" Äusserungen.
Mir ist der physikalische Vorgang bei den für die kleiner berechneten Sensoren gebauten Objektiven schon klar, aber ich würde die Auswirkungen gerne mal an einen Beispielbild sehen. Für diesen Fall gibt es nunmal leider keine Fachbücher oder Kurse.
Dass die Optiken natürlich den weitaus teueren Teil ausmachen steht wohl ausser Frage und, wenn ein Wechsel auf Vollformat vollzogen wird, auch neue Objektive angeschafft werden müssen, auch - das war aber nicht meine Frage.
MisterHyde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 22:27   #10
Dieter Suhr
Free-Member
 
Benutzerbild von Dieter Suhr
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 1.487
Standard AW: EF-S Objektive an der EOS 5D

das hier, ohne Schadenfreude....

Das EF-S, nicht zuletzt durch hohe Preise und der Einschränkung selbst an der 10D trotz Crop 1.6 nicht kompatibel (Bastlerlösungen ausgenommen) zu sein, von kurzfristiger Sichtweise begleitet war - keine Frage.....
Dieter Suhr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.

Unterstütze das DFORUM!
ist ein Internetprojekt von Dederon® Werbedesign · Harden+Wächter GbR

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 © 2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.