Objektiv für Sportbilder - DFORUM
Passwort vergessen? Klicke hier ...











Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2009, 08:29   #1
tokaufmann
Free-Member
 
Registriert seit: 09.11.2009
Beiträge: 2
Standard Objektiv für Sportbilder

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach dem besten Objektiv für Sportaufnahmen in der Sporthalle mit einer 50d. Gebt mir doch einfach mal eure Erfahrenungen welches Objektiv für schnelle und nahe Bewegungsbilder am besten ist.

Danke im Voraus

Torsten
tokaufmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 09:24   #2
WalSch
Free-Member
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 54
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

EF-S 17-55 2.8 IS USM
EF 70-200 2.8 L IS USM

Die 2.8 sind nicht primär für Lichtstärke wichtig sondern für die erhöhte Fokusgenauigkeit. Der IS ist sehr hilfreich um in AI-SERVO das Fokusfeld auf dem Motiv zu halten, das vermindert die Ausschussquote erheblich. USM ist für Sport eh Pflicht.

gruss Walter
WalSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 09:48   #3
76er
Free-Member
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 211
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Also wenn Du das Beste wilst, dann nimm das 135 2,0 oder wenn Geld gar keine Rolle spielt das 200 2,0!
Das 70-200 2,8 USM ist auch ganz gut, wenn du aber die schlechten Lichtverhätnisse in manchen Hallen berücksichtigtst, wird jedes bischen mehr an Lichtstärke eine große Hilfe sein um halbwegs kurze Belichtungszeiten von mindesten 1/320 zu erzielen. IS hilft dir bei Sport nicht, den der IS ist eine Verwacklungsreduzierung, das, heißt, wenn du lange Beleichtungszeiten brauchst, hilft er dir. Aber beim Sport (vom Schach vielleicht abgesehen) bewegt sich ja dein Motiv schnell, heißt, du brauchst ne kurze Belichtungszeit um es scharf abzubilden. Und kurze Beleichtungszeiten erzielst du nur, wenn du möglichst voll aufblenden kannst auf 2,8 oder besser noch weiter z.b. 2,0. DER AF trifft erstmal auch bei z.B. Blende 5,6, aber dann hast du vielleicht nur ne 1/60 sec. und z.B der Handballspieler ist dafür viel zu schnell. Du hast dann eine ungewollte Bewegungs- (nicht Vérwacklungs-!) unschärfe.
Gegen Verwacklung hilft IS, gegen Bewegunfsunschärfe nur eine möglichst kurze Belichtungszeit, welche nur mit lichtstarken Objektiven erzielt werden kann. Eigentlich ganz einfach.

Geändert von 76er (10.11.2009 um 09:50 Uhr)
76er ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 10:47   #4
GrenzGaenger
Free-Member
 
Registriert seit: 21.03.2009
Beiträge: 2.907
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von tokaufmann Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach dem besten Objektiv für Sportaufnahmen in der Sporthalle mit einer 50d. Gebt mir doch einfach mal eure Erfahrenungen welches Objektiv für schnelle und nahe Bewegungsbilder am besten ist.

Danke im Voraus

Torsten
Hallo Torsten,

Da ich jetzt keine Lust habe die Kristallkugel zu bemühen, wie meine vorredner, mal die Frage an Dich, um welchen Sport. Handelt es sich und was sind deine typischen Lichtsituationen?

Erst dann kann man sagen was vernünftig wäre.

Schöne Grüsse
Wolf

Btw: welche linsen hast du im augenblick?
GrenzGaenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 13:34   #5
dh-noob
Free-Member
 
Registriert seit: 05.12.2007
Beiträge: 7
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Ich bin gerade in einer ähnliches Lage. Außer das es bei mir keine Halle, sonder der Wald ist. Im Grunde aber vergleichbar schlechte Lichtbedingungen.
Habe das 85mm 1.8 USM im Auge. Vielleicht kann jemand dazu etwas genaueres sagen?!
dh-noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 14:34   #6
|pingu|
Free-Member
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 29
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von dh-noob Beitrag anzeigen
Habe das 85mm 1.8 USM im Auge. Vielleicht kann jemand dazu etwas genaueres sagen?!
Tolles Objektiv. Ich habs, vornehmlich für Tischtennis in chronisch schlecht beleuchteten Hallen. Für Tischtennis ist eine FB gut zu gebrauchen, wie es bei anderen Sportarten aussieht weiß ich nicht. Mit den üblichen Boxen von 5m x 10m in unteren Klassen ist es fast schon etwas zu lang wenn man seitlich steht (wobei das schon ziemlich speziell ist und sicher nicht für jeden Sport gilt). Sehr angenehm ist der leise und schnelle Autofokus dank USM.
|pingu| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 11:13   #7
StefanSch78
Free-Member
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 44
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Was willst Du denn fotografieren?
Um was für Hallen geht es?

Generell ist das Canon 70-200mm/2.8 schon eine Toplinse, keine Frage.
Allerdings wirds dabei in manchen Hallen schon problematisch und man arbeitet längst im äußersten Grenzbereich, selbst bei hohen ISO-Werten.

Gute Erfahrungen habe ich vor allem auch mit dem Canon 85mm/1.8 gemacht, die Linse macht bombenscharfe Bilder. Allerdings muss man dazu natürlich auch die Bewegungsfreiheit haben, das ist nicht bei jedem Hallensport gegeben.

Alternativ wäre halt noch eine 200mm Festbrennweite, aber das schränkt den Einsatzradius schon ziemlich ein, je nachdem, was man festhalten will.
StefanSch78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 14:33   #8
Dr.Kralle
Full-Member
 
Benutzerbild von Dr.Kralle
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 5.678
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Ohne zu wissen was du, lieber TO, fotografieren willst, ist es fast sinnlos, dir hier Tipps zu geben.


Gib uns mehr Infos, dann bekommst du fundierte Antworten.
lg,
Sebastian
Dr.Kralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 14:40   #9
KRK
Free-Member
 
Benutzerbild von KRK
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 3.107
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Nicht bös gemeint, aber was hältst Du von der Suchfunktion? Die Eingabe "Sport" und Objektiv" bringt 581 Beiträge. Danach solltest Du schlauer sein.
KRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2009, 18:25   #10
Otwin
Full-Member
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 2.789
Standard AW: Objektiv für Sportbilder

Zitat:
Bezug auf die Nachricht von tokaufmann Beitrag anzeigen
welches Objektiv für schnelle und nahe Bewegungsbilder am besten ist.
Hallo,

Canon 1,8/85 oder 2.0/100, beide schnell und gut. Evtl. das 2.0/135 L, wenn die Brennweite noch ausreichend ist oder -jetzt wird es aber verdammt teuer- das 2.0/200 L IS.
__________________
Viele Grüße - Otwin
Otwin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
50d - objektiv - halle

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser im Objektiv Sebastian Giebel Objektive und Objektivzubehör 8 19.08.2008 11:42
Tamron Objektiv vielleicht defekt? Yakin Objektive und Objektivzubehör 5 05.03.2008 14:01
Gebrauchtes Objektiv / Beurteilung Sven Wulf Objektive und Objektivzubehör 7 12.12.2002 13:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.

Unterstütze das DFORUM!
ist ein Internetprojekt von Dederon® Werbedesign · Harden+Wächter GbR

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 © 2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.