PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akku 10D ----- NoName oder Original BP511



Stephan Plümer
25.08.2003, 23:12
hat jemand erfahrugen mit den NoName LiIon Akkus?!
Taugen die was?

Gruß Stephan

Allseasons
25.08.2003, 23:22
Hallo Stephan !

Ich habe bei Ebay zwei Akkus gekauft Stück 15,-€. 100% Passform und 10% mehr Kapazität.
Bin zufrieden mit den Powerpacks inkl. 2 Jahre Garantie.

Grüße Torsten.

Wolfgang Rixen
25.08.2003, 23:43
Ist wahrscheinlich alles das selbe Zeugs,- nur bei den einen steht Canon drauf, bei den anderen nicht.

Meine noname Akkus unterscheiden sich nicht vom Original Akku.

schöne Zeit
Wolfgang

<a href='http://www.foto-rixen.de' target='_blank'>verschlungene Wege</a>

TK
25.08.2003, 23:43

MFV
25.08.2003, 23:50
bei welchem Verkäufer?

Da gibt es wohl einige Akkus, die nicht 7,2 Volt wie die Canon, sondern 7,4 Volt haben..

MFV

Michael Fengler
26.08.2003, 00:03
Canon hat 7,4 Volt.
Mein neues von e-bay (7 euro + versand) hat 7,2 aber mehr mA und geht super.

MFV
26.08.2003, 00:06
ok, werte vertauscht :) thx

MFV

Allseasons
26.08.2003, 00:21
Hallo nochmal !

Wichtig ist halt nur das Panasonic oder Sanyo Zellen drin sind, und keine Billig Schrott Zellen !
Einfach die Anzeigen der Händler genau durch lesen.

Grüße
Torsten.

marc-r
26.08.2003, 01:00

olicito
26.08.2003, 01:08
da merkt man keinen unterschied. im gegenteil ich bilde mi ein die halten länger als die originale.
grüße und gute nacht!

Stephan Plümer
26.08.2003, 07:28
Danke allen, werde es mit Noname versuchen ....
Gruß Stephan

marc-r
26.08.2003, 09:20
...es würde mich aber immer noch interessieren, ob es für die kamera einen unterschied mach, ob ich akkus mit 7,2 oder 7,4 V verwende.....und sind akkus mit verschiedenen spannungen miteinander kombinierbar...????

gruß marc

jar
26.08.2003, 10:41
es gibt in der elektrotechnik( wie im leben ) keine absolute wahrheit.

es gibt technologien und grenzwerte, die aber festgelegt werden,

eine lithiumzelle wird in einer technologie gefertigt, daraus resultiert einen normalspannung, im BP511 sind 2 zellen zusamme gebaut.

die spannung ist also um 7 volt, der eine misst die absolute vollspannung und stellt dabei 7,4 volt fest, vielleicht ein besonders gutes exemplar, dies sagt er seinem chef und der lässt das drucken in die datenblätter und auf dem akku.

der andere sagt vollspannung ist unfug und macht eine messung über 1000 akkus oder wenn sie schon eins stunde gelaufen sind , stellt dann im duchschnitt 7,2 volt fest und meldet das seinem chef und der..........

dritte variante, der chemiker der das zusammengemixt hat hat 7,3 volt errechnet, der eine chef ist ängstlich und lässt 7,2 volt drucken, der andere will besser sein als die konkurenz und lässt 7,4 volt drucken ;-)

gruss
jar

marc-r
26.08.2003, 10:44

wolfi
26.08.2003, 10:46
...hab sogar ich als 'Mechaniker' kapiert! ;-))