PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CF-Karte Ultra oder nicht Ultra ?



der_marv
11.09.2003, 19:20
Kann mir jemand sagen ob sich da wirklich etwas bei der Geschwindigkeit tut ?
Weil am Preis tut sich einiges, deshalb wollte ich wissen ob sich der Aufpreis lohnt.
Bin bald stolzer Besitzer einer D60 :-)

Vitali
11.09.2003, 20:08

Bavaria
11.09.2003, 22:21
Kann dir mitteilen, die Ultra ist um einiges schneller, und würde sie auf jedenfall der normalen Speicherkarte vorzuziehen.
Bavaria

Jürgen Karl (Karlos)
12.09.2003, 07:55
Quark, in der Kamera wirst Du keinen Unterschied sehen, nur beim Auslesen im Reader.
Spar Dir Dein GELD. Manche hier glauben wirklich an den Weihnachtsmann ....

Gruß .... Jürgen

Jochen Müller
12.09.2003, 08:48
die Suchen-Funktion brachte folgenden Link zu Tage:

<a href='http://www.robgalbraith.com/bins/multi_page.asp?cid=6007-6111' target='_blank'>Rob Galbraith CF-Card Test</a>

Gruß

Jochen

Keks
12.09.2003, 08:52
dass ich - insbesondere bei Serienaufnahmen - zwischen meinem MD und meiner Transcend
einen deutlich spürbaren Unterschied hab. Beim Auslesen sowieso. Wobei der Controller in der 10 D wohl nicht gerade der schnellste ist, so dass es ab einem gewissen Punkt nichts mehr bringt. Ich würde auf jeden schnellere Karten bevorzugen.
Gruß,
Andreas

Keks
12.09.2003, 08:54
den habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

der_marv
12.09.2003, 09:33
Danke allen für die Antworten und für den Link.
Schaut man sich den Test an, dann sieht man daß es schon Unterschiede gibt.
Ich denke ich werde meiner Kamera eine Ultra gönnen.

Jochen Müller
12.09.2003, 11:15
> Schaut man sich den Test an, dann
> sieht man daß es schon Unterschiede gibt.

Sicherlich gibt es Unterschiede - das möchte auch niemand bestreiten - allerdings würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen, ob der Zugewinn an Geschwindigkeit den Mehrpreis wert ist!

Denk dran - die 10D kann 9 Bilder im Cache speichern und schreibt dann die Daten auf die Karte. Ich komme SEHR!!! selten an diese Grenze - was natürlich auch darauf ankommt, was man ablichten möchte.

Gruß

Jochen

der_marv
12.09.2003, 11:41
Ja nur ich habe eine D60 und keine 10D.
Wie sieht es denn da aus ???

Habe nochmal die Suchfunktion benutzt und irgendwo schrieb jemand, daß die
D60 durch ihr Interface etwa 1000kb/s schafft und es deshalb unsinnig wäre sich eine
Ultra zu kaufen, außer man benutzt einen Card-Reader, die wohl mehr können.

Bin jetzt doch etwas am zweifeln.

Jochen Müller
12.09.2003, 11:45
Du kannst dort oben rechts in dem Auswahlfeld auch die D60 einstellen - dann gibt es auch Ergebnisse für Deine Kamera.

Die Werte kenne ich jetzt aus dem Kopf leider auch nicht... aber ich würde fast das Geld sparen und in eine zweite Karte investieren, damit ich mehr Platz habe... die Performance sollte eigentlich ausreichen.

Alles natürlich nur IMHO!!!

Jochen

Reinhold
12.09.2003, 11:53
Hallo Darius,

auch ich vervende unter anderem eine D60 mit 1GB Microdrivefür meine Sportfotos.
Aus meiner Sicht ist die Geschwindigkeit ausreichend.

Gruß
Reinhold

der_marv
12.09.2003, 15:17
habe das Geld gespart und mir eine KINGSTON gekauft.
Hoffe es war eine gute Entscheidung und daß ich die morgen testen kann.

Gruß an alle

Jochen Müller
12.09.2003, 15:27
ich denke nicht, daß Du diesen Schritt bereuen wirst... ich denke nicht, daß man im 'normalen' Gebrauch einen Unterschied feststellen wird. Und wenn ich am Rechner sitze, habe ich statt 5min. für 1GB auch mal 6min. Zeit, oder?

Viel Glück mit der Karte!

Jochen

der_marv
12.09.2003, 15:47
RICHTIG !!! :-)
denke auch daß das Geld gut investiert war.
Und weil sich alle hier so Mühe geben, nochmals DANKE !!!

Hätte aber noch eine Frage ...... wie schauts denn mit fotografieren im Winter aus ??
Bezüglich der Kamera und der CF-Karte ??
Sollte man richtige Minus-grade meiden ??

Jochen Müller
12.09.2003, 16:19
also, mit der SLR konnte ich bisher auch noch keine Niedrigtemperaturtests ;-) machen... aber hier <a href='http://www.digitale-slr.net/foren/canon/s_details.php?id=36367' target='_blank'>gibt es Bilder mit der D60</a> die so aussehen, als wären die bei unter 30°C aufgenommen worden ;-)

der_marv
12.09.2003, 16:33
ohhh fein !!!

Jochen Müller
12.09.2003, 16:47
Ich habe, wenn ich in der Kälte fotografieren gehe, eigentlich immer eine Plastiktüte bei mir. Bevor ich dann wieder einen warmen Raum betrete, tüte ich die Kamera einfach ein, verschließe die Tüte ziemlich luftdicht und geh dann rein... somit sollte eine Entwicklung von Kondenswasser ziemlich eingedämmt werden.
Vielleicht habe ich ja auch einfach zuviel Respekt vor der Technik, aber das Risiko ist mir sonst einfach zu groß.

Jochen

der_marv
12.09.2003, 16:50
Hmm, also kann Deinen 'Respekt' sehr gut nachvollziehen.
Unser Hobby ist nicht immer billig :-)
Werde es auch mal testen wenn es soweit ist, außer ein Experte überzeugt
uns hier vom Gegenteil.

Bavaria
14.09.2003, 23:05
Was soll der Quark? Ich habe beide, einmal ohne einmal mit Ultra, die Ultra ist um Welten schneller beim abspeichern des Bildes. Das ist keine Einbildung, sondern eine Unterstellung von dir, die ich hier nicht stehen lassen kann.