PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tokina AF 19-35/3,5-4,5 C/AF



sepp Müller
13.09.2003, 00:37
Hallo
Habe in der Suchfunktion nichts über dieses Objektiv (Tokina AF 19-35/3,5-4,5 C/AF) gefunden oder vielleicht doch das Tamron?????????????????
Hat jemand zufällig diese Scherbe ?????????????
Ich bin noch 10 D Anfänger und möchte mir noch mehr Objektive zulegen.
Canon EF 28-135/3,5-5,6 IS USM
und Canon EF 75-300/4,0-5,6 I.S. USM .


So nun die Frage kann man dieses Objektiv als Ergänzung zu diesen Empfehlen oder ist das Teil doch zu schlecht vom Preis-Leistungsverhältnis.
(Muss Leider etwas Sparen).
Wäre euch sehr dankbar für etwaige Antworten.
Habe im Moment eine Billigscherbe 28-90 an meiner 10 D,selbst da muss Ich noch sagen das die 10 D fantastische Aufnahmen macht.
Hatte vorher ne Pentax 550 Die hatte auch saugaile Pic´s gemacht,
aber von 10D bin Ich jetzt nach 2 Wochen Einarbeitung absolut überzeugt.

mfg Sepp

charly gielen
13.09.2003, 00:56
ich hab's.....;O)
das das Objektiv nicht der absolute knaller ist kannst du dir ja vorstellen
für 'immer drauf' wäre ich unglücklich, ich benutze es 'indoor' mit Blitzanlge ,-also immer abgeblendet-so um 8 rum--da kann ich mit leben
ich würde mir zusätzlich noch ein 1,8/50mm zulegen
dann weist du was deine Kamera kann und du kannst entscheiden was du gerade draufschraubst
grüße charly

sepp Müller
13.09.2003, 01:01
Hatte Ich schon druf für ein paar Fotosaber das mit 1,4 ,aber so sonderlich hat mich das auch nicht umgehauen .
Danke für Deine ehrliche Antwort.

mfg Sepp

charly gielen
13.09.2003, 01:06
ein scharferes wirst du kaum finden musst du natürlich ein bischen abblenden
mein1,4er ist jedenfalls knallscharf ;o)
cg

sepp Müller
13.09.2003, 01:15
Doch das Bild war gestochen scharf aber wenn ich als anfänger sagen darf habe Vergleichfotos mit 28-90er bei 50mm gemacht die warengar nicht mal so übel wenn ich mir den Preisunterschied anschau.
Das Objektiv wird ja hoch gelobt aber Ich glaube mir persönlich würde das 1,8er reichen.
mfg Sepp

charly gielen
13.09.2003, 01:25
kennst du den Link
<a href='http://www.photozone.de/2Equipment/easytxt.htm#Zstd' target='_blank'>link</a>
wenn man mehrere Objektive testen kann und dann mit der liste vergleicht kann man da einiges raus ziehen
und hier nochmal ein <a href='http://cybaea.com/photo/lens-quality-50.html' target='_blank'>link</a>für 50er vergleich
charly

sepp Müller
13.09.2003, 01:31
Du bist Absolut gemein *g* da sieht man auf jedenfall einen Unterschied.
Das muss Ich mal wieder zum Fotohändler und ein paar Bilder dort schießen übrigens schon das 10 mal in 2 Wochen.*g*
mfg Sepp

Craft
13.09.2003, 01:46
Ich hatte das Tokina kurzfristig und habe es nach einer Woche zurück gegeben, da die Qualität doch recht schwach war.

Wenn es denn ein Weitwinkel sein soll: Canon 17-40/4.0 L oder das Sigma 15-30, ansonsten als Allround das Canon 28-135 IS, oder vielleicht das neue Tamron 28-75 Xirgendwas (benutze mal die Suchfunktion Tamron und User HKO).

Christoph Scholz
13.09.2003, 11:33
Hallo,

ich habe es auch und bin für den Preis nicht unzufrieden (langfristig soll es allerdings auch das Canon 17-40L werden), abgesehen davon, dass es relativ empfindlich auf Streulicht reagiert, und dass es je nach Lichteinfall merkwürdige Rottöne erzeugt - ich habe noch nicht ausprobiert, inwiefern man dem per Software zu Leibe rücken kann, weil ich erst vor drei Tagen aus dem Urlaub wiedergekommen bin, wo ich das Objektiv erstmals ausprobiert habe.

Geh' mal auf www.dpreview.com und gib als Stichwort 'Plastic Fantastic' ein. Wenn ich mich richtig erinnere, sind die Leute auf dpreview zum großen Teil auch recht zufrieden mit dem Objektiv, allerdings gibt es da wohl mehrere Versionen von, von denen eine baugleich mit den entsprechenden Vivitar/Soligor/etc. sein soll, und die soll von der Qualität her deutlich schlechter sein.
Wie gesagt, um die genauen Einzelheiten herauszufinden, müsstest du dich bei dpreview auf die Suche machen.

Viele Grüße,

Christoph

stone13
13.09.2003, 11:44
Hi,

das ist klar nicht die Highend - Scherbe, aber ich habe mir sie für die Übergangszeit bei Achatzi für ca. 200€ besorgt. Bei Offenblende ist sie klar zu schwach, aber etwas abgeblendet kann ich sehr gut damit leben, ist allerdings auch nicht mein Hauptgebiet.
Hier ein mal ein
<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/11988/display/700269' target='_blank'>Beispielbild:</a>

Gruss Thomas

sepp Müller
13.09.2003, 12:04
Hallo
Habe Ich auch gerade in Betracht gezogen,war gerade bei einem Fotohändler und habe Probeaufnahmen mit beiden Objektiven gemacht, finde das Tokina fast etwas besser
Zwechs Schärfe und Abildungsleistung.
Jetzt bin Ich schwer am Grübeln was für eins Ich nehme.
Vielen Dank für Antworten

Power-shopper
13.09.2003, 12:33
Hallo,

wenn Du Mutig bist, dann schraub das von Canon mal vor die Cam, aber Vorsicht SUCHTGEFAHR.

Ist eine Klasse Linse, toll verarbeitet und sehr gute Leistungsdaten (Verzeichnungsfrei, geringe Naheinstellgrenze....) Nicht ganz billig, aber jeden cent wert.

Gruß,
Carsten

Jochen Hückmann
13.09.2003, 13:07
meine Bilder gespannt. Ob das 17-40 L auch so gut ist wie du es sagst.
Gruß Jochen

PitWi
15.09.2003, 14:25
Habe beim Händler das Soligor probiert (scheint baugleich mit dem Tokina) und es gleich wieder aus der Hand gegeben: Mangelhafte Schärfe vor allem in den Ecken und schöne Farbränder.
Hab mir dann online das Tamron bestellt. Bei dem ist die Schärfe gut, hat aber bei 19 mm eine starke tonnenförmige Verzeichnung (stört natürlich nur bei Architektur).