PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Objektiv für D30 suche lichtstarkes Zoom mit f2.8



fap
23.09.2003, 19:58
Hallo Forum,

ich habe mich gestern hier angemeldet und finde die Homepage sehr informativ und gut gemacht.

Habe schon viele Test gelesen und hatte mich eingentlich für das Sigma EX 2.8 28/70 entschiedne aber aufgrund von viel negativen Feedback gerade im bereich der Schärfe und Verzeichnung weiß ich nun nicht so recht.
Andere Alternativen die ich mir überlegt hatte sind Tamron Di 2.8 Aspherical 28-75 und Tokina 2.8 ATX PRO SV 28-80.

Wer weiß Rat und kann mir helfen.

Vielen Dank schon jetzt Michael Götte

HKO
23.09.2003, 20:17
Geh auf das Tamrom, klick es an, unter HKO findest Du meine Tests/Beispiele zum Thema.
Laut Colorfoto ist das Tamron sogar besser als die Canon Zooms, was ich aber für übertrieben halte; immerhin hat es tatsächlich praktisch keine CA, was allerdings an einer 1.6x crop Kamera nicht die entscheidende Rolle spielt.

<a href='http://www.orchideen-kartierung.de/Objektive2.html' target='_blank'>Übersicht</a>

Marcus Hartmann
23.09.2003, 21:21
Hallo Michael,

ich habe auch vor kurzem eine D30 gekauft. Es ist gar nicht so leicht ein Objektiv zu finden das bei offener Blende scharf abbildet.

Zur Zeit habe ich folgende Objektive auf dem Tisch stehen:
Canon EF 50/1.8
Canon EF24-85
Tokina ATX Pro 28-70 2.6-2.8
Tokina ATX Pro SV 28-70 2.8

Die 50er ist ok. Das 24-85 schön leicht und halbwegs scharf. Leider ist es für meine Zwecke nicht Lichtstark genug. Die Tokinas sind verflucht schwer. 750g oder so. Mach aber nix, da lieg alles ruhiger in der Hand. Leider muß ich feststellen, das die beiden Tokinas bei 2.8 sehr matschig sind, das heißt unscharf und wenig Kontrast. Sie sind mit Abstand die günstigsten Objektive, und ich glaube nicht ohne Grund.

Das Tamron hat nen guten Ruf. Die Testberichte sagen ihm sehr gute Werte nach. Ich habe vor ein paar Tagen in einem Laden eines ausprobiert. Ich fand er AF-Motor quälend langsam.

Das Sigma dürfte etwas unter dem Tamron liegen, also nicht schlecht. Leider hat es nen nervig lauten AF-Motor.

Es ist also nicht leicht die richtige Scherbe zu finden. Vielleicht kommt was neues zu Photokina.

Gruß,
Marcus

Toys6
25.09.2003, 18:56
Achtung beim Sigma, viele klagen über das 2,8/28-70, die meinen damit aber das alte ohne dem Kürzel DF. Das neue 'DF' ist gerade bei Offenblende viel besser. Ich habe mir daraufhin das Sigma 'DF' geordert und kann absolut nicht klagen, auch im Vergleich zu einem 1,8/50.
Obwohl ich absolut skeptisch war den Meinung zu Folge: Von genial bis unbrauchbar.
Pros u. Cons:
-Optische Qualität astrein, sehr scharf und gute Farben.
-Manueller Fokus exzellent, das Umschalten zw MF und AF ist mühsam, da man 2 x umschalten muß.
-Autofukus schnell, aber laut. War zu Beginn richtig erschrocken, mit welchem Moment der Motor andreht. Aber der Speed ist okay und präzise.
-Super Ausstattung: Streulichtblende, Köcher inkl.
-Gewicht ist leider normal in dieser Klasse
-Sehr guter Sitz am Gehäuse, das wackelt nichts
-Sehr wertig, nur der Zoomring geht je nach Stellung verschieden schwer
-Zoomring etwas klein und schwer zugänglich, gewöhnt man sich dran.
-Super Preis, habe originalverpackt 289€ gesetzt.

Verwende das Teil an einer EOS50

mfg

jar
25.09.2003, 19:08
suchst ?

die liegen je nach zustand und ausstattung von 500 - 850 und sind sehr gut.

gruss
jar