PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergleich 24-70 2.8 Sigma gegen Canon *hab's entlich freu*



Kersten Klomfass
27.11.2003, 17:34
Hallo,
hab gerade bei Canon 24-70 2.8 abgeholt. (Erst mal zur Ansicht)
Leider ist hier schon ziemlich Dunkel.... Also nur ein test mit Pappkarte.
Die Unterschiede bei Offenblende sind schon recht deutlich.
Das Sigma ist vom farbton her wärmer.
Hier im Forum wurde schon oft gefragt Sigma oder Canon.
Vielleicht hilfst bei der Entscheidung.
Sind immerhin fast 1000€ Preisunterschied…
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200311/1069947041.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200311/1069947041.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x485) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200311/1069947041.jpg' target='_blank'>Originalbild (1098x666) anzeigen.</a><br><br>
Bilder sind unbearbeitet(Jpeg)
Werde am WE bei hoffentlich Sonne noch mal weitertesten

Grüße
<a href='http://www.dein_Link_hier.de' target='_blank'>deine Beschreibung hier eingeben</a><a href='http://www.3k-digital-imaging.de' target='_blank'>Kersten </a>

Otto Behrens
27.11.2003, 19:55
was man sieht, geht ja bisher alles eindeutig zu Gunsten von Canon aus. Wie schafft man es, dass Canon einem ein Objektiv leiht?

Kersten Klomfass
27.11.2003, 21:00
Hallo ,
nicht Canon hat mir ein geliehen sondern mein lokaler Händler. ;-)
Zahl bei Ihn meist etwas mehr als übers NET aber dafür kann ich die
Sachen vorher ausgiebig testen und auch mal was einfach so leihen.

<a href='http://www.3k-digital-imaging.de' target='_blank'>Kersten</a>

Detlev Rackow
28.11.2003, 00:09

Detlev Rackow
28.11.2003, 00:11
In Hangover gibt's de facto noch zwei Händler: Dose ca. 5x im Stadtgebiet mit wenig Canonware und Foto Haas, CPS und 'Listenpreis ist Gesetz'.

Kürzlich bin ich rückwärts rausgestolpert: Manfrottokopf 234RC 31,- Euro im Internet, 65 Euro bei Haas. Der persönliche Service bestand darin, daß wir den Manfrottokatalog zusammen durchgeblättert haben, weil er das Teil nicht alleine fand.

Ciao,

Detlev

Mirko
28.11.2003, 02:32
Kann es sein, dass die original Canon-Objektive (in der entsprechenden Klasse) immer einiges (etwas) schärfer sind als die Sigmas und Tamrons ?
Dies ist mir in den unteren Preisklassen (bis 500.- ) nun schon sehr oft aufgefallen.
V.a. der Vergleich Canon 24-85 und 28-135 gegen Sigma 24-135 bzw. dem (FrogMag gelobten) Tamron 24-135mm (weder L noch EX noch Di) war das Tamron das unschärfste gefolgt vom Sigma und dann kamen IMHO fast gleich scharf die beiden Canon...

Fabian Becker
28.11.2003, 09:20
Die bei Foto Haas (Hannover) haben wirklich einen ganz großen Knall. Eine Preisauskunft braucht man dort gar nicht erst einholen. Grundsätzlich gilt dort die UVP (die sich ja ohne hin nach dem Mond richtet).
Bestes Beispiel ist die Anschauung meines Sigma EX15-30.

Bei Haas natürlich 899€ Sigmas UVP. Bei Foto Dose (grade mal 5 Minuten entfernt) 698€. Also 200€ weniger als bei Haas. Im Netzt hat es damals ca. 660€ gekostet.

Also bei Haas kaufe eigentlich nicht.


Fabian

Kasimir (abgemeldet)
28.11.2003, 09:31
Sigma Objektive müssen für alle Bajonetts funktionieren, auch für Nikon. An dieser Stelle verschenkt man Potenzial für den Canon Anschluss. Und wenn ich auf die Hinterlinse vom Canon 24-70/2.8 denke, so wird einiges klar. Diese Konstruktion ist bei Nikon Bajonett nicht möglich.
Vom Preis abgesehen :-)

Kasimir

Joerg Eckert
28.11.2003, 09:35
Hi Hannoveraner (noch einer :-)

Man kann bei Haas durchaus schonmal einkaufen. Man muss nur die richtigen Leute treffen und die etwas laenger 'besprechen'. Dann ist es zwar immer noch teurer als im Internet, aber durchaus ertraeglich. Ab und an schon einmal so gemacht. Man muss dafuer natuerlich ueber den eigenen Schatten springen und hartnaeckig nach anderen Preisen nachbohren.

gruss JOerg

--
Joerg Eckert
www.jeckert.de

Fabian Becker
28.11.2003, 10:30
Das habe ich schon versucht. Ohne Erfolg. Wenn es dann noch um eine Differenz von gut 200€ geht, brauche ich gar nicht erst anfangen zu handeln. Selbst wenn mir Haas 50€ bis 100€ entgegengekommen wäre, so hätte ich das Objektiv dennoch bei Dose gekauft.

Handeln loht sich nur, wenn sich der Ausgangspreis in Realisten Größen bewegt.

Anders mag das aussehen, wenn man dort zur Stammkundschaft gehört. Von der Beratung her gibt es bei Haas nichts auszusetzen. Auch Dose hat den einen oder anderen erfahrenen Mitarbeiter. z.B. Benny Rebel.

Fabian

Kersten Klomfass
28.11.2003, 11:56
Hallo ,
das wundert mich ein wenig ! Hannover hat sicherlich deutlich mehr Einwohner als Konstanz.
Hab vielleicht einfach Glück mit meinem Händler.
Zahle bei Ihm natürlich mehr als beim billigsten Händler in Netz.
Aktuelles Beispiel 24-70 2.8 L billigster im Netz 1368€ bei Ihn werde ich so 1419€ zahlen.
(Knapp 4% mehr) Aber der Service ist mir das Wert.
<a href='http://www.klomi.de' target='_blank'>Kersten</a>