PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lautstärke-Unterschied Sigma50 Canon 50 2.5 Makro??



Rolli
30.11.2003, 22:47
Einen schönen 1. Advent zusammen,
kann mir mal wer sagen, wie groß der Unterschied in der Lautstärke des Autofocus ist??
Sigma 50mm 2.8 bzw.
Canon 50mm 2.5 Makro??
Das Canon scheint ja keinen USM-Motor zu haben.
Gruß
rolli

M. Blum
30.11.2003, 23:29
Kein Vergleich. Das Canon surrt leise vor sich hin, während das Sigma wie eine kleine Kreissäge kreischt. Schnell sind sie beide nicht.

Rolli
30.11.2003, 23:36
mehr der schnellste.....
Allerdings hatte ich auch den Eindruck, das Sigma ist ein wenig laut,
kenne aber das Canon nicht.
Mal schaun, was ich jetzt mache.
rolli

Odin_der_Weise
30.11.2003, 23:59
Also bei mir ist es das Sigma geworden:

- die optische Qualität ist imho besser beim Sigma
- das Sigma ermöglicht im Gegensatz zum Canon Abbildungsmaßstäbe bis 1:1
- der Lautstärkeunterschied ist mir für ein Tabeltop/Makro/Portrait-Objektiv so gut wie egal, die AF-Geschwindigkeit auch, aber die ist ja eh bei beiden eher mies - was für Makros ja durchaus erwartbar ist
- das Sigma ist deutlich günstiger als das Canon

Klaus-Peter Kolling
01.12.2003, 23:29
Bei Macro Anwendungen sollte der Antrieb des Autofocus eine geringere Rolle spielen, da man ihn selten einsetzt.
Bei 50mm spielt der 1:1 oder 1:2 Maßstab ebenfalls kaum eine Rolle, da man dem Objekt ja nicht zu nahe kommen will.
Nachdem es bei Sigma nie klar ist ob eine neu erschienene CANON mit der Softwaresteuerung der Sigma's klarkommt oder updatebar ist - Finger weg. TAMRON oder TOKINA haben solche Probleme seltsamerweise nicht. Verarbeitungstechnisch sind die SIGMAS größtenteils indiskutabel. Das 'alte' 70-210 2.8 und das 180mm Macro sind aber recht ordentlich. Einige längere Brennweiten scheinen ebenfalls recht brauchbar zu sein, sind dann aber preislich so weit nicht mehr von CANON entfernt.

Spreche da aus eigener, fehlgekaufter weil 'geldsparenwollender' Erfahrung.
Sorry ist zu ausführlich geworden... ;-)