PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CANON 70-200/2,8 L in USA bei B&H bestellen?



M. Schuster
01.12.2003, 12:31
Hi,

da ich hier kein vernünftiges finde, habe ich nun die Überlegung angestellt das Teil in den USA bei B&H zu bestellen. Die Linse kostet momentan dort 1146$ inkl. Versand. Das sind ungefähr 956 €. Kann mir nun jemand genau sagen was für mich für weitere Kosten anfallen. Zoll oder Mehrwertsteuer? Versand erfolgt mit UPS. Gibt es durch B&H eine Möglichkeit den Zoll zu umgehen?
Weis vielleicht noch jemand wie es bei B&H mit der Bezahlung aussieht? Eine Kreditkarte habe ich nicht. Gibt es da noch andere Zahlungsmöglichkeiten?

Danke im voraus,

Grüsse

Bodo Kaulvers
01.12.2003, 12:34
kannst du unbesehen da bestellen, kommt noch ca. 20% für zoll und steuern drauf, bloß ohne kreditkarte geht es nicht.
gruß bodo

The Big L.
01.12.2003, 12:34
Such mal nach ZOLL in der Suche - das ist schon öftrer behadelt worden ... ich habe immer Zoll bezahlt .. soweit ich weis kam auch bei den anderenmeist nach Moinaten noch ein Zollrechnung, also lieber einkalkulieren ...

Nutze mal die Suche, Du findest sicher die Prozentwerte .... ich habe mir als Faustwert 25% auf den Einkaufswarenwert immer kalkuliert und das hat meist auch ca. getroffen ....

Gruß Jörg

tahai
01.12.2003, 12:57
derzeit ca. 6,7% Zollgebühr für Objektive
dazu 16% MwSt.
+ Versandgebühr
+ meistens noch ein paar Euro 'Zollabwicklungsgebühr' an die Versandfirma.
tahai

Dennis3110
01.12.2003, 13:57
ich hebe meine eos 300d in den usa gekauft. in die packung hat der versender eine rechnung gelegt über 250$ reperatur. mußte auch nur die 250$ verzollen :-)

M. Schuster
01.12.2003, 20:39
Hi,

wo hast du die Kamera gekauft? Das mit der Reparatur ist ja ne geile Idee. Habe mir überlegt mir das Teil über Delta International in NY als Geschenk oder als minder deklariertes Produkt schicken zu lassen. Aber wenn bei dem Transport etwas passiert ist das Teil garnicht oder nur bis zu dem deklarierten Betrag versichert. Aber das mit der Reparatur ist ne gute Idee. Verzollt wird ja dann nur der Reparaturrechnungsbetrag, aber man könnte das Paket dann trotzdem bis 1000€ versichern(geht das bei UPS/teuer?)?

Grüsse

Tobe
01.12.2003, 21:05
Nanana....hier will sich doch niemand der leichtfertigen Steuerverkürzung (§§ 378, 379 Abs. 1 (1)) strafbar machen ;)

Tobe
01.12.2003, 21:06

M. Schuster
01.12.2003, 21:26
Hi,

keine Sorge, hab gerade bei B&H über einen Kreditkartenbesitzenden Freund nun endlich mein Objektiv geordert. Das Risiko ist mir doch zu gross das Paket so unversichert auf die Reise gehen zu lassen. Naja, mit dem Steuervorteil scheint hier aber kaum einer ein Problem zu haben, so viele Treads wie hier über als Geschenk verschickte Produkte rumschwirren?

Grüsse

parOlandO
01.12.2003, 21:43