PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Architektur in der blauen Stunde mit dem Sigma 12-24 @12mm



Bernd-Wolfermann
06.12.2003, 21:25
Folgende Bilder sind mit dem Sigma 12-24 bei 12 mm, Blende 8, ISO 100 auf der 10D aufgenommen worden. Die Belichtungszeiten lagen zwischen 5 und 20 Sekunden.
Wie immer als RAW gespeichert und über C1 entwickelt.

Eines ist wegen des zu stark störenden Vordergrundes etwas beschnitten, die anderen beiden sind in voller Größe.

Die Bilder erfüllen keinen künstlerischen Anspruch, sondern sollen nur die Leistung des Objektivs aufzeigen.

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200312/1070738463.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200312/1070738463.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1070738463.jpg' target='_blank'>Originalbild (3076x2052) anzeigen.</a><br><br>

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200312/1070738536.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200312/1070738536.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (714x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1070738536.jpg' target='_blank'>Originalbild (2036x2280) anzeigen.</a><br><br>

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200312/1070738665.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200312/1070738665.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1070738665.jpg' target='_blank'>Originalbild (2052x3076) anzeigen.</a><br><br>

KRK
06.12.2003, 21:41
was soll ich jetzt von dieser Linse halten ?
Deine würd´ich sofort nehmen, die anderen nicht

Gruss KRK

Peter(NRW)
06.12.2003, 21:51
Also zumindest bei Dir macht das Teil einen guten Eindruck!

Peter

Sven Bernert
06.12.2003, 21:55
wenigstens für mich. Ich hätte zum Beispiel eine deutlich größere Verzeichnung erwartet (im mittleren Bild hast Du wohl die rechte Seite gerade komponiert, was da links an Verzeichnung kommt ist nicht so dramatisch). Über Schärfe sollte man vielleicht bei einem so extremen Weitwinkel garnicht reden, obwohl auch die selbst im Randbereich beachtlich ist. Ich war eigentlich nach den Bildern von Janosch eher verhalten in meiner Meinung über dieses Objektiv.
Hast Du Vergleichswerte zum 14er Makro von Sigma?

Gruß,
Sven

Gustav Krulis
06.12.2003, 22:09
ausgezeichnet gemacht, aber eben RAW - C 1 - Stativ und kleine Blende. Optimalvoraussetzungen, die bei den anderen Bildern nicht waren.
Gruss Gustav

The Big L.
06.12.2003, 22:20
ein Bild damit wir einen Vergleich haben ... ein 12mm WW wird doch eh nie bei Offenblende genutzt .....

Joerg Eckert
07.12.2003, 00:01
HI Bernd..

Hast Du auch Bilder von 'tagsueber'. Soweit sehen die ganz gut aus. Hab leider immer noch nix testen koennen. Mal sehen wies morgen ist. Mit welcher Blende sind die gemacht? (vom Stativ?)

Joerg

Joerg Eckert
07.12.2003, 00:01
Sorry, ist wohl schon zu spaet fuer mich - haste ja angegeben . Tut mri leid.. Frage bitte streichen :-)

Joerg

Gustav Krulis
07.12.2003, 00:09
ich bin es ehrlich gesagt schon müde, Bilder hier reinzustellen, wo dann Schärfe erwartet wird, wo keine mehr sein kann. Mir ging es nur darum festzustellen, dass es nicht die selben Voraussetzungen waren. Aber die Fachleute unter Euch, zu denen ich dich auch zähle, können ja die Exif alle bewerten.
Die Bilder von Wolfermann sind exzellent gemacht und ausgezeichnet aufbereitet, darum ging es ja auch nicht.
LG Gustav

Bernd-Wolfermann
07.12.2003, 00:23
<i>[Sven Bernert schrieb am 06.12.03 um 20:55:29]
> Hast Du Vergleichswerte zum 14er Makro von
> Sigma?
> Gruß,
> Sven</i>

Nein Sven, leider nicht.

Bernd-Wolfermann
07.12.2003, 00:26
Bei dem heutigen Wetter wollte ich tagsüber keine machen (grau in dunkelgrau).
Nach dem großen Regen klarte es auf, leider war es dann schon 16:00 Uhr.
Sobald ein vernünftiges Licht herrscht, werde ich auch Vergleichsbilder zum 16-35 machen und zeigen.

HKO
07.12.2003, 01:21
Offenkundig hast Du ein perfekt korrigiertes Ex. erwischt !

MisterX
07.12.2003, 01:22

Bernd-Wolfermann
07.12.2003, 09:46
Bei meinen Objektivkäufen war das eine der wenigen Glücksgriffe, die ohne Umtauschaktion über die Bühne gingen..

HKO
07.12.2003, 12:21
dann scheint optimale Korrektur dieses Viellinsers eben doch Glückssache zu sein. Eines ist aber bei allen Bildern auffallend gleich gewesen: defacto praktisch keine CA-Fehler. Behandle Dein Exemplar nur gut - auf daß sich nie etwas verstelle.