PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sigma 2,8 hsm oder canon 4,0L - 70-200



Thomas Ungeheuer
10.12.2003, 18:57
hey
ähnlich wie im letzten threat, meine frage:

sigma HSM oder canon L(4,0) telezoom 70-200, die ja preislich identisch sind.
das canon fokussiert schneller und das sigma ist lichtstärker, ist das der wesentliche unterschied, oder seht ihr andere vor und nachteile??

überwiegend schnelle sportfotografie ist mein ziel (allerdings nicht nur)

gruss
das ungeheuer

Firlefanz
10.12.2003, 19:17
Hi Thomas,

ich hab das hier schon mal gepostet...

...zu meinem 70-200/4 wollte ich mir noch das lichtsstarke Sigma holen, bei dem soll aber die Abbildungsleistung ab 150mm nachlassen (so subjektive Auskunft eines Forumsmitglieds) darum habe ich die Finger davon gelassen und empfehle Dir guten Gewissens das Canon.

Das Canon ist ausserdem bei Blende 4 schon sehr gut, das Sigma bietet zwar Blende 2,8, soll da aber deutlich schlechter sein, sodass es eh abgeblendet werden müsste.

FREEWOLF
10.12.2003, 19:56
sehr leicht und eine Nahgrenze von 1.2m über die Ganze Brennweite. Die Bildqualität steht dem 2.8er von Canon in nichts nach. Ich würde meines nicht mehr geben.

Dirk Wächter
10.12.2003, 20:06
<a href='http://www.digitale-slr.net/foren/canon/details.php?id=178099' target='_blank'>4.0/70-200 L zu verkaufen</a>

tahai
10.12.2003, 20:16

parOlandO
11.12.2003, 00:01
Wenn schnelle Sportfotogtrafie den Thema (überwiegend) ist..
dann greif in jedem Fall zum Canon ! oder es kostet Zeit und Geld ;)
.. und wenn du Glück hast bekommst du auch noch ein 2,8er 70-200 L OHNE IS unter 1300 Euronen..

.. Für den Privaten Einsatz.. nimm das 4.0er.. dessen Preis-Leistung ist noch unerreicht..

MfG
Gerd