PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt es das 2,8/70-200 auch in schwarz? (n/t)



Andreas Paschinger
10.12.2003, 18:57

jar
10.12.2003, 18:58

Andy
10.12.2003, 18:58

Elch
10.12.2003, 19:45
bei den farbdosen :)

Kersten Klomfass
10.12.2003, 19:48

eMario
10.12.2003, 20:19
in rot:

<img src='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1071080049.jpg' border=0>

oder in grün:

<img src='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1071080158.jpg' border=0>

Ich finde, das Lens-Modding hat was ;-)

Grüsse
Mario

Edit: Links repariert. Gruss, Sven






================================================== ========
Moderator: Sven Bernert
Dieser Beitrag wurde am 10.12.2003 um 19:38:17 editiert.
================================================== ========

He Bad
10.12.2003, 20:19

eMario
10.12.2003, 20:20
Kann das ein Mod geradebiegen? Danke!

Grüsse
Mario

He Bad
10.12.2003, 20:21

tahai
10.12.2003, 20:21

Miike
10.12.2003, 20:23

eMario
10.12.2003, 21:42
In der Saison 2004 trägt man zu seiner EOS bevorzugt helle Farben. Hier das Modell Briefkasten. Die gummierten Bedienelemente harmonisieren hervorragend mit einem kräftigen Gelb, das vollkommen die Biederheit eines 1200er Billigobjektivs überspielt und sicherlich bewundernde Blicke hervorrufen wird.

<img src='http://web25.bor-is.de/zoom/200312/1071085135.jpg' border='0'><br><br>

Grüsse
Mario

Mirko Kulpa
10.12.2003, 21:45

Andreas Paschinger
10.12.2003, 21:50
Habt ihr schon mal probiert mit einem hellen Objektiv reflektierende Gegenstände zu fotografieren?
Schwarz ist eindeutig die beste Farbe für ein Objektiv.
Außer ich muß ein weißes zeigen um mich als besonders guter Fotograf darzustellen.
Ich brauch mein Ego nicht durch ein weißes Objektiv aufzuwerten.

Gruß
Andreas

eMario
10.12.2003, 21:59
Das ist schon richtig, aber zumindest bei Canon hat man keine Wahl. Bei Nikon hat man die Alternative zwischen schwarz oder hellgrau. Das deutet darauf hin, dass die Farbe eher gut für´s Ego gut ist, als dass es thermische Notwendigkeiten gibt.

Grüsse
Mario

Firlefanz
10.12.2003, 21:59
... was geht mich die Farbe des Objektivs hinter der Linse an ?

Genauso gut würde ich sagen: schwarze Objektive sind schlecht - denn schwarz schluckt die Farben ;-)


Ich hab ja nun wirklich gar keine Ahnung, deshalb wärs nett wenn Du das mal erklären könntest

Andreas Paschinger
10.12.2003, 22:05
Weiße Spiegelungen fallen einfach mehr auf.
Ist auch der Grund warum Profifotografen 'meisten' schwarz gekleidet sind und nicht wie ein Papagei herumstolzieren.

M. Blum
10.12.2003, 22:06
Für die wirklich langen L's gibt es solche Überzieher aus Neopren. Für das kleine 70-200 hab ich aber sowas noch nicht gesehen.

Egoverbesserung konnte ich bisher durch die weiße Farbe noch nicht feststellen. Ich hab aber auch bisher noch nicht so drauf geachtet.

Es gibt einen Nachteil der weißen Lackierung. Sie ist viel kratzempfindlicher, als die von schwarzen Objektiven. Schon nach kurzer Zeit der Benutzung sehen die weißen nicht mehr geleckt, sondern eher etwas abgewrackt aus.

Gruß
Matthias

Martin
10.12.2003, 22:16
...es gibt so einen Überzieher in Schwarz, Grau und Tarn!


Martin

Andreas Koch
10.12.2003, 22:22
und heute abend auf einer Sondersitzung beschlossen, ab sofort alle langen Teleobjektive in gelb auszuliefern, um endlich neben den weißen Tüten von Canon auch mal aufzufallen ;-)

Karl Günter Wünsch
10.12.2003, 23:16
Dir ist nicht zufällig aufgefallen das das Äussere des Objektives beige ist und das Interieur sich in exzellentem Schwarz gibt? An der Farbe des Exterieurs scheint was dran zu sein, da die neuen Minolta Tele's auch derart gekleidet daher kommen und das liegt bestimmt nicht an dem Wunsch der auf Canon schielenden Fotografen, die keine schwarzen Objektive mehr akzeptieren... Und mit der Kleidung eines Fotografen hat das noch weniger zu tun...

mfg
Karl Günter Wünsch

P.S.: Solltest Du Deinen Beitrag als Scherz gemeint haben, wäre ein Smiley an der richtigen Stelle durchaus angebracht gewesen...

Miike
10.12.2003, 23:27
Farbentest!!! ;-)))

Firlefanz
11.12.2003, 10:00

pabchem
12.12.2003, 15:18
Hi!

Supersache! Das rote auf die linke Seite, das grüne auf die rechte. Dann hat man erst richtige Stereofotografie!

Greetings,
Patrick