PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50mm 1.8 II oder 50mm 2.5 Makro?



Alohaey
03.03.2004, 13:53
Hallo zusammen

Der Zeitpunkt wo ich endlich meine Kamerausrüstung kaufen werde, rückt immer näher. Eigentlich war ich mir sicher was ich kaufen werde. Doch nun ich mir doch nicht so sicher. Was würdet ihr empfehlen?
Das 50mm 1.8 II + eine 500D Linse oder das 50mm 2.5 Makro? Ich denke nicht, dass ich in nächster Zeit mich auf Makro spezialisieren werde, aber es ist doch gut wenn man die Möglichkeit besitzt.
Ich freue mich auf eure Meinungen.

Aloha Alohaey

Udo Baumgart
03.03.2004, 13:58
Ist halt die Frage wie wichtig Dir die Lichtstärke ist. Wenn Du mit Blende 2,5 auskommst nimm das Makro. Der erweiterte Einsatzbereich (und die bessere mechanische Qualität) sprechen eigentlich für sich. Und mit einem 50er Macro kann man wunderbar ein wenig Produktfotografie betreiben und ganz allgemein herrlich im heimischen Mini-Küchentischstudio spielen. Unabhängig vom Wetter *grins*

Ciao, Udo

Peter Lion
03.03.2004, 20:21
Das Makro kann ich net guten Gewissens empfehlen.. ich hatte es mal kurz und
war von der Quali alles andere als Begeistert.

LG
Peter

Manfred Schaefer
06.03.2004, 12:39
Ich empfehle den Kauf des 50mm 1,8II (ich besitze es selbst)
Das Objektiv wird allgemein gelobt. Es ist lichtstark und für viele Anwendungsfälle geeignet.
Und an einer Digitalkamera (z.B. EOS10D) auch ein tolle Alternative für Porträts infolge des dann wirksamen 'Verlängerungsfaktors'.
Für gelegentliche Nahaufnahmen kann man entweder eine Nahlinse nehmen oder evtl auch auf Zwischenringe gehen. Ich selbst nehme Zwischenringe.
Und schließlich spricht auch der niedrige Preis für die 'kleine' Lösung.
Viel Spaß
Manfred

Klaus-Peter Kolling
06.03.2004, 22:29
Das 50mm / 2.5 schlägt 2 Fliegen mit einer Klappe, durch die Bauweise ist keine Gegenlichtblende erforderlich und es ist die einfachste Möglichkeit in Verbindung mit einer 10d und Crop 1,6 an ein Portraittele mit Makrofunktion zu kommen. Es ist besser verarbeitet als das 1.8 II und optisch hervorragend. (Hab es selbst) Nachteil: Kein USM und nur 1:2, die fehlende Lichtstärke von. 0.7 lässt sich verschmerzen. Wenn's den finanziell kein Problem ist....

Kommt es aber garnicht auf Makro an, würde ich entweder das alte 50mm mit Metallbajonett oder die 1.4 Variante mit USM kaufen. Bei der Einfachbrennweite treten auch hohe Serienstreuungen auf....
K.-P.