PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Göttliche Geli für das 16-35/2,8



Christian Ohlig
19.03.2004, 13:49
Habe jetzt die Gegenlichtblende EW 83 D II für das 16-35 bekommen und bin restlos begeistert!
Mit der monströsen Gegenlichtblende war das 16-35 immer ein Fremdkörper in der Fototasche (wenn es überhaupt mit angesetzter Geli hinein passte). Jetzt passt es perfekt und ist auch wirksamer gegen Streulicht geschützt! Der Witz ist aber, dass das Objektiv mit dieser Geli auch an der EOS 1 Ds nicht vignettiert. Das hat mich extrem erstaunt. Warum baut Canon so eine schwachsinnige Gegenlichtblende, wie die serienmäßige? Sie ist unpraktisch und kaum wirksam!

Eg
19.03.2004, 14:24
An welcher Kamera verwendest Du das Objektiv und hast Du keine Probleme mit Abschattungen an den Rändern? Der Hintergrund für meine Fragen: Ich gehe Ende April mit der 10D und dem 16-35 ins Tibet und habe mir auch schon überlegt, ob es nicht eine bessere Lösung gibt als die 'Standard' EW-83E.

Martin

jagabua
19.03.2004, 14:29
17-40?? Müßte ja eigentlich passen. Die Originalen sind ja auch identisch. Die neue ist ja dann wohl die Standardblende zum 14/1,4 L oder???

Danke für die Info.

Gruß Bernd

PeSt
19.03.2004, 15:37
Nein, die EW 83 D II ist die Standard Geli für das 24 f/1.4L. Sie passt auch ans 17-40L. Leider sitzt sie an meinem 16-35 recht straff.

Christian Ohlig
19.03.2004, 16:27
Wie ich schon schrieb: Es vignetiert nicht an der EOS 1Ds. Zumindestens auf dem Kamerabildschirm. Dann wird es erst recht nicht an der EOS 1D MarkI/II und an den zweistelligen D's (10,30,60) vignetieren.

Christian Ohlig
19.03.2004, 16:28

PeSt
19.03.2004, 16:36
Hi Christian,

ja leider, denn bei mir ist´s sehr straff, so daß ich manchmal Angst habe, was abzubrechen! Wahrscheinlich 'leiert' sich´s noch aus!

Gruss Peter

jagabua
19.03.2004, 17:39

Vito
19.03.2004, 20:20
ist dadurch sogar etwas fummelig, sie dranzubekommen

Benutzer
20.03.2004, 11:56
Alles schön und gut, aber Canon wird sich doch bei der Konstruktion der Geli etwas gedacht haben. Und wenn ich mir den Unterschied zwischen 16 und 24 mm Brennweite anschaue ist es doch kaum vorstellbar das die Geli für das 24er bei 16 mm keine Vignettierrung oder andere optische einflüsse zeigt. Ich bin jedenfalls skeptisch.

Gruß Toni