PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 'Lückenfüller' gesucht!



pixpress
29.03.2004, 08:04
Hallo,

welche(s) Objektiv(e) würdet Ihr als 'Lückenfüller' zwischen dem 17-40L und dem 100-400 L IS empfehlen? Zwei mal Festbrennweite 1.8/50 und 1.8/85 oder doch lieber ein Zoom? Bitte keine L-Linsen vorschlagen. Ich brauche den Brennweitenbereich nicht so häufig, so dass mir ein L einfach zu teuer dafür ist.

Ciao

manfred_b9
29.03.2004, 08:50
Über das Tamron findest du hier im Forum sehr viele positive Berichte
und Bildbeispiele.

Hab es selbst an meiner 10D und bin sehr zufrieden damit.

Manfred

M. Blum
29.03.2004, 09:36
Die Idee, die Lücke mit Festbrennweiten zu füllen ist gut. Das 85 1.8 ist ein hervorregendes Objektiv und bestens für Portraits geeignet. Statt des 50 1.8 kannst dui auch über das 50 2.5 Macro nachdenken. Das gibt es für ca. 270 EUR und bietet dir den Vorteil, dass du auch noch ein sehr gutes Macro-Objektiv hast.

Gruß
Matthias

pixpress
29.03.2004, 09:49
Danke erstmal, als Macro habe ich schon das 2.8/100 mm, deshalb wäre ich lieber für das 1.8/50 mm.

Benutzer
29.03.2004, 10:59

Rixxe
31.03.2004, 14:32
Etwas fehlt immer...

Ich hab das 17-40, das 100-400, 50/1,4 und 100,2,8.
Als Lückenfüller hab ich gleich das 28-135 IS dazugekauft.... und noch fast nie verwendet :(

Zum Beispiel letzten Samstag fotografierte ich Eiskunstlauf :
das 28-135er liess ich gleich zu Hause.
das 100-400er war eigentlich schon zu lichtschwach
also fotografierte ich mit dem 100/2,8er : die Ergebnisse waren relativ brauchbar, aber die Brennweite war oftmals zu kurz...
ein 70-200/2,8 wäre hier optimal gewesen....

Aber dir würde ich als allererstes ein 50/1,8 oder 50/1,4 empfehlen.
Das ist niemals nie nicht eine Fehler !!!

Gruß,
Wolfgang