PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann das funktionieren? Sigma 180Macro + 500D?



gaston
30.03.2004, 08:55
Ich überlege mir die Nahlinse für das 80-200 L zuzulegen. Dann kann ich unterwegs wenigstens ein wenig Macro machen ohne das 180er auch noch mitzuschleppen.
Praktisch ist auch das das Sigma und das 80-200 beide 72mm Filtergewinde haben. Ich frage mich ob da dann mit dem 180er Macro auch noch was in Richtung 'näher größer' geht.

Viele Dank und viele Grüße
Frank

Helmut Faugel
30.03.2004, 10:20
Ein 'wenig' Makro ist mit dem 2,8/80-200L und einer 500D Nahlinse
immer drin. Bei 200 mm und der kuerzesten Einstellentfernung schafft
man etwa 1:2.

Das schoene an einer derartigen Kombination ist das man mit dem
Zoomring sehr elegant den Bildausschnitt festlegen kann ohne die
Entfernung zum Objekt jedesmal aendern zu muessen, das ist ein
riesiger Vorteil wenn man vom Stativ aus fotografiert.

Schade das es bei Canon noch kein Makrozoom wie bei
Nikon(4,5-5,6/70-180, max. Abbildungsmasstab 1:1,3) gibt.

Die Nahlinse bringt auch an deinem Sigma Makro etwas,
ich weiss allerdings nicht wie viel, von 1:2,8 bis
etwas mehr als 1:1 auf jedenfall.


Viele Gruesse

Helmut Faugel

r2d10
30.03.2004, 10:21
was spricht dagegen??

vielleicht verlierst du etwas an brillianz und schärfe.
mehr aber nicht. die nahlinse weiß ja schließlich nicht, dass du das makro verwendest. ;-))

gruß r2d0

Sven Bernert
30.03.2004, 11:12
<a href='http://www.fototime.com/inv/FDDD1456837669E' target='_blank'><b>HIER</b></a> sind einige Beispiele für verschiedene Kombinationen in diesem Zusammenhang (180+Konverter+500D), hab ich mal vor einer Weile gemacht. Alle Bilder sind nicht beschnitten und bei größtmöglicher Vergrößerung aufgenommen. Die Karos haben die normalen 5mm Kantenlänge, wenn Du die Maus über die Bilder hälst, kriegst Du als Quickinfo die entsprechenden Kombinationen angezeigt.

Vielleicht hilfts ja.

Gruß,
Sven

Horst Kern
30.03.2004, 12:02

gaston
30.03.2004, 14:48
das hat doch geholfen.
500D bestellt ;-)

Danke
Frank