PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exakta 28-105 f/2.8-3.8 - Erfahrungen?



Tytus
18.04.2004, 18:37
Hallo an alle!

Hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv Exakta 28-105 f/2.8-3.8? Ich suche nämlich ein Objektiv für den Hobby-Gebrauch (an meiner D30) in diesem mm-Bereich. Mir ist klar, dass ein Canon 28-105 3.5-4.5 USM vorzuziehen wäre, aber die Preise sind halt auch verschieden.
Das Exakta ist ziemlich lichtstark - wie ist es mit der Abbildungsschärfe, AF-Geschwindigkeit und -Präzision und anderen Kriterien?

Danke sehr im Voraus für Eure Infos!

Grüsse

Tytus

Benutzer
21.04.2004, 00:04
Hallo,

ich habe das 2,8-3,8/28-105 1998 für ein paar Wochen gehabt. Abgegeben habe ich es hauptsächlich wegen der miserablen Nahdistanz von rund 2 m - wenn ich mich richtig erinnere. Denn ich wollte das preiswerte Zoom auch in die Basketballhalle mitnehmen. Für Fotos nach dem Spiel. Und da sind 2 m schon zu lang. Es kann natürlich sein, dass das Zoom mittlerweile überarbeitet ist, und ich dichter ran kann. Hier noch ein reichlich abgeblendetes (f/11) belangloses Urlaubs-Knipsbildchen mit dem Exakta (oder Vivitar? oder Soligor?) 2,8-3,8/28-105 mm Zoom von 1998. Aufgenommen mit der 1,3 MP EOS DCS 3, Brennweitenfaktor 1,7.
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200404/3958_1082494944.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200404/3958_1082494944.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x638) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200404/3958_1082494944.jpg' target='_blank'>Originalbild (1268x1012) anzeigen.</a><br><br>
Ralf Jannke