PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : macht 50/1.4 neben einem 24-70/2.8L noch einen Sinn?



Peter Krone
23.04.2004, 20:08
Ich überlege mir gerade, welche Objektive zu meiner (zukünftigen) 1D MkII gut passen und lese grade bei Fred Miranda, dass das 50/1.4 erst abgeblendet gute Leistungen bietet. Hat es da neben dem (ziemlich fest eingeplanten) 24-70/2.8L noch eine Daseinsberechtigung? Immerhin ist es ein Vergeleich prime vs. zoom, der zumindest in der Theorie zugunsten der Festbrennweite ausgehen müsste.

Peter

axl*
23.04.2004, 20:10
überzeugt. Sehr soft bis 2.8.

Peter Lion
23.04.2004, 21:31

axl*
23.04.2004, 21:36

Jörg Ströttchen
23.04.2004, 21:54
Auf jeden Fall !

Es ist ab 1.8 für bildmäßige Fotografie gut nutzbar und bietet damit 1.5-2 Blendenstufen ( je nach Qualitätsansprüchen) Reserve gegen Verwacklungs-/Bewegungsunschärfe. Und das sind die beiden Dinge die auch Photoshop nicht wegzaubern kann. Es kommt halt drauf an wie oft Du noch das letzte Photon auf den Chip quetschen willst.

Gruß

Jörg

ehemaliger Benutzer
23.04.2004, 23:07
...auf einen >Spezialisten< zurückgreifen bevor ich zum eh schon sehr guten 24-70L noch ein 50iger kaufen würde. Ein entsprechendes Macro (... natürlich nur wenn dich Macro Fotografie auch intressiert) wäre da vielleicht so eine Idee...

Grüsse Heinz

Peter Krone
23.04.2004, 23:10
hat sich das Thema damit erledigt? Wenn ich das 1.4er eh auf 1.8 abblenden muss, kann ich doch direkt das 1.8 nehmen, oder?

tompa
23.04.2004, 23:11

ehemaliger Benutzer
23.04.2004, 23:13
..da das 1,8 eine sehr gute Abbildungsleistung hat die durchaus mit dem 1,4er Vergleichbar ist.

Grüsse Heinz

Joerg Eckert
23.04.2004, 23:21
Ich hab nen 50/1.4

Weit offen ist es schon ziemlich soft. So ab 1,8 kannst Du es aber benutzen. (zumindest meins)

Joerg

hx bx
23.04.2004, 23:30
Ich habe zwar nur eine 10D + 50/1.8 + 24-70L,

aber seit dem ich mein 24-70 habe liegt das 50/1.8
eigenlicht fast immer im Köcher.

Der einzige große Vorteil ist das Gewicht.

Wenns denn etwas dunkler ist gehts dann meist eher eine
ISO Stufe höher.
50/1.8 oder 50/1.4 macht dann nur bei avaiable Light wirklich
sinn.
Außerdem ist die Tiefenschärfe bei 1.8 oft auch schon für Porträts zu klein
(Nase scharf / Ohren unscharf!).

Wie schon geschrieben, erscheint dann ein 50er Makro sinnvoller
als Ergänzung, wobei das aber von der Anwendung abhängt.

TK
23.04.2004, 23:37
nehme ich das 50 1.4. Mir macht es Spass ;-)
hier bei f2 1/30 Iso 800
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200404/2154_1082752562.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200404/2154_1082752562.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x544) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200404/2154_1082752562.jpg' target='_blank'>Originalbild (1251x852) anzeigen.</a><br><br>
Gruss
TK

Micha67
24.04.2004, 18:06
Sowohl ein 50/1.4 als auch ein 24-70/2-8 haben Möglichkeiten, die man mit dem jeweils anderen Objektiv nicht hat. Ob Du diese Möglichkeiten in Deiner Arbeit zum Einsatz bringst, oder nicht, können die die Ratgeber hier ohne Kenntnis Deiner speziellen Einsatzgebiete kaum sagen.

Hast Du denn bislang Dein 50/1.8er öfter eingesetzt (und wenn ja, dann wofür?) oder lag dieses Objektiv meist ungenutzt herum? Wenn es bislang nur herumlag, warum sollte es jetzt plötzlich viel genutzt werden? Wenn Du es fleissig eingesetzt hast, warum sollte dies dann nicht auch in Zukunft der Fall sein?

P.S.: die vielleicht entscheidenderen Unterschiede zwischen der 1,4er und der 1,8er Version sind in der geringeren Streulichtempfindlichkeit, dem weicher einsetzenden und schöneren Bokeh und der etwas wärmeren Farbwiedergabe des 1,4ers zu sehen. Hinzu kommen der manuelle Fokuseingriff, der etwas solidere (aber immer noch nicht perfekte) mechanische Aufbau und (leider) eine etwas stärkere Tonnenverzeichnung beim 1,4er.

Andreas X. Will
25.04.2004, 20:32
ja! ich habe eine 1Ds und beide o.g. Linsen. Das 24-70 verwende ich eher im Weitwinkelbereich, also meist als 24er, und wenn ich den Fotorucksack mitnehme ist dann auch das 2.8/70-200 L IS drin für diesen Bereich...
Wenn ich aber mit möglichst kleinem Gepäck (meistens) rumziehe ist das 1.4/50er drauf und ich nehme die winzige Fototasche und kein weiteres Objektiv oder Blitz mit. So gelingen (meistens) knackige available light Aufnahmen. Mein Motto: lieber die Kamera mit dem kleinen Objektiv immer dabei, als gar keine Fotos gemacht!
Gruss
Andreas