PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welcher TC zu meinem 70-200 2,8is



Thomas Ungeheuer
25.04.2004, 00:12
hey
auch ich hab nun diesen übergewichtigen tele-totschläger :-)

nun hatten mir bei anfragen 2 händler geschrieben, die kenko pro 2,0 seien besser als die canon 2,0 II

was meint ihr?
gruss
thomas

Helmut Holtrup
25.04.2004, 00:16
Kenko PRO besser?, auf Garantie nicht!
Ich habe den Kenkokonverter gehabt und habe ihn wieder verkauft. Er ist zwar nicht schlecht, kommt aber mit dem Canon 2 II nicht mit.

Ingo Schwenk
25.04.2004, 00:18
70-200 IS her? Und was hast Du bezahlt?
Ich habe meines seit zwei Tagen. Hab´ es ueber 21Torr in ebay gekauft: 1.690,--

Viele Gruesse, Ingo.

ehemaliger Benutzer
25.04.2004, 00:22
Extender II 2x in Verbindung mit dem 70-200l IS gemacht und hier im Forum auch schon Bilder gepostet.

Grüsse Heinz

Dragan
25.04.2004, 14:52
***nun hatten mir bei anfragen 2 händler geschrieben, die kenko pro 2,0 seien besser als die canon 2,0 II***

Hallo Thomas,
das stimmt nicht so das die Kenko besser sind als die Canon....
Sie sind aber gleichwertig,ich konnte keinen Unterschied zwischen den Zweien erkennen,hatte beide mal ein Wochenende lang...
ein muß dir aber bewußt sein das der AF dann langsamer ist...
Da hab ich mich mal darüber ausgelassen:

<a href='http://www.digitale-slr.net/foren/canon/session_index.php?bid=259501' target='_blank'>Beispielbilder/100%Crops</a>

übrigens sind die Soligor 'Pro' 100% baugleich zu den Kenko und ca.15 Eur.billiger...
Wenn du aber das doppelte ausgeben willst um eventuell nur meßtechnisch nachweisbare 5% bessere Abbildungsleistung zu haben,dann kauf dir den Canon :-)

Gruß
Dragan

wolfi
25.04.2004, 17:03
...original Canon x1.4 Konverter?
den würde ich dir nämlich empfehlen, und für noch mehr brennweite dann eine längere festbrennweite oder das Canon xx-350mm.

ciao
wolfi

parOlandO
25.04.2004, 20:29
Im Grunde ist der Kenko ein Nachbau, vermeidet aber die künstliche 'beschneidung' nur an ausgewählten Linsen zu arbeiten!

D.h. der arbeitet selbst am ollen 100-300 5.6 noch mit AF !!! (Das Glas ist SUPI)
Zwar langsam.. aber es funzzt und da der Kenko Pro 300 - 1.4er + 2.0er zusammen etwa das gleiche kostet wie 'ein' Original-Vorbild'...

Gruss
Gerd

P.S.: Ich setze wenn nötig beide ein.. und hab per Stativ auch schon das 1.4 UND das 2.0 (in dieser Reihenfolge hintereinander!!!) am 70-200 2.8 per paparazzi erfolgreich und mit brauchbaren Material im Prommishooting gehabt ;)

Thomas Ungeheuer
26.04.2004, 00:02
ich hab den 1,4er, von kneko als pro 300. ich fand den glechwertig mit dem canon

aber nun gab es händler, z.b. ac foto die mir geschrieben haben, der kenko sei für lange distanzen opimiert

ich will nicht 2x geld ausgeben, daher wollte ich das wissen
thomas