PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektive, die 3



Georg Schmidt
05.05.2004, 23:08
Hallo,

erstmal vielen Dank für die Tips, die ich bisher bekommen habe.
Zwischenzeitlich habe ich auch die neuesten Tests von Colorfoto von 02/2004 und 05/2004 gelesen, die mich auch weitergebracht haben. Denke, die sind zu empfehlen. Auf jeden Fall sind das vom technischen her die besten Tests, die ich gefunden habe. Andere Tests waren mir immer zu intranparent.

Abschließende Frage. Ich tendiere jetzt zu 2 Kombinationen:

Sigma EX 3,5-4,5 / 15-30mm DG ASPHERICAL DF
Canon EF 24-70 mm / 2,8 L USM
oder
Canon EF 17-40 mm / 4,0 L USM
Canon EF 24-70 mm / 2,8 L USM

Liegen das 17-40 und das 24-70 zuwenig auseinander?

Danke für Hinweise.

Georg

jar
05.05.2004, 23:16
<i>[Georg Schmidt schrieb am 05.05.04 um 22:08:45]

> Hallo,
>
> erstmal vielen Dank für die Tips, die ich bisher bekommen habe.
> Zwischenzeitlich
> habe ich auch die neuesten Tests von Colorfoto von 02/2004 und 05/2004 gelesen, die
> mich auch weitergebracht haben. Denke, die sind zu empfehlen. Auf jeden Fall sind
> das vom technischen her die besten Tests, die ich gefunden habe. Andere Tests waren
> mir immer zu intranparent.
>
> Abschließende Frage. Ich tendiere jetzt zu 2 Kombinationen:
>
>
> Sigma EX 3,5-4,5 / 15-30mm DG ASPHERICAL DF
> Canon EF 24-70 mm / 2,8 L USM
>
> oder
> Canon EF 17-40 mm / 4,0 L USM
> Canon EF 24-70 mm / 2,8 L USM
>
> Liegen
> das 17-40 und das 24-70 zuwenig auseinander?
>
> Danke für Hinweise.
>
> Georg</i>

das 17-40 ist ja die relative Normalbrennweite an der Crop Cam
bei Crop 1,6 ligst du so von

27-64 (17-40) ersetzt das normale FF/KB 24-70 L welches ja zu 37-110 mutiert

ich denke das 24-70 ist am Crop 1,6 entbehlich, wenn geld über ist, sonst

17-40 ....... und 70-200

wenn was die Lücke füllen muss ? dann ein 50mm

die 40-50 und 50-70 Lücke kann man zu Fuss schliessen, genaugenommen die 40-70 Lücke auch, dann könnte ein 50mm Macro die Lücke füllen, Doppelnutzen oder eben ein 50mm 1,8 für wenig Licht...

gruß
Jar

axl*
05.05.2004, 23:19

ehemaliger Benutzer
05.05.2004, 23:25
..wieviel Weitwinkel du brauchst. Das 15-30iger in Kombination mit dem 24-70iger wäre diesbezüglich dann schlüssiger als die Kombination mit dem 17-40iger, - da muss ich Jar recht geben. Aber hast du Dir vielleicht schon einmal Gedanken darüber gemacht das 24-70iger vielleicht mit einem 12 -24iger von SIGMA zu kombinieren, - wäre doch auch was !?

Grüsse Heinz

Georg Schmidt
05.05.2004, 23:34
1,6 (EOS 300D)

Georg Schmidt
05.05.2004, 23:37
Hallo Heinz,

ich fotografiere auch gerne Landschaften. Darüber hinaus habe ich das Problem, dass ich (zB in Burma) in einer Pagode stehe und vor mir ein 18 m hoher Buddha, aber hinter meinem Rücken ne Mauer. :-) Deshalb die Frage, ob das 17-40 genügend Weitwinkel im Vergleich zum 15-30 bringt.

Danke Dir

Georg

axl*
05.05.2004, 23:44
Immerdrauf-Objektiv. Allerdings mache ich auch mehr Landschaft und Natur als Portrait. Das 24-70 ist am 1.6er Crop für immerdrauf zu lang. Das 17-40 hatte ich ergänzt mit einem 70-200. Für mehr WW bleibt dann eigentlich nur ein 14er Prime von Sigma. Das 12-24 ist bis Blende 8 echter Schrott.

jar
05.05.2004, 23:44
ich glaube da nehmen sich 15-30 und 17-40 nicht sehr viel, dann eher das 12-24 !

aber bedenke, je kürzer desto mehr verzeichnung, die beim korrigieren wieder WW schrumpfen lässt, besser den Crop verkleinern oder ganz zum FF.

wenns in der 300D Klasse bleiben soll, dann hilft ja nur das 12-24 ! egal wie schwach es ist.

Gruss
jar

jar
05.05.2004, 23:45

Otti38
06.05.2004, 01:22
> Das 12-24 ist bis Blende 8 echter Schrott.

Dann hast Du wirklich schlechte Exemplare zum Probieren gehabt. Meins taugt an der 10D wie schon gesagt auch voll geoeffnet.