PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kennt einer das: Sigma 135-400/4,5-5,6 APO aspherical RF



Seeknipser
06.05.2004, 15:01
Das wird im Internet neu für 495 EUR angeboten. Klingt ja nicht schlecht der Preis, aber wie gut ist die Abbildungsqualität z.B. im Vergleich zum CANON 70-200/4 L USM oder Sigma 70-200/2.8 oder zum CANON 100-400/ IS L USM

Weiss jemand was zum Objektiv oder hat es an seiner EOS im Einsatz??

Guido

majordomo
06.05.2004, 16:38
Ich bin sehr zufrieden. Da hat halt jeder andere Ansprüche und die schlagen sich letztlich ja auch im Preis nieder, sonst, würd ja jeder die Canon-L kaufen. Das Sigma 135-400 ist die ideale Ergänzung zum Canon 28-135 IS USM und bringt dem Hobbyfotografen einen Brennweitenbereich von 216-640 an der 300D bzw. 10D.

Vorteile: Der Hammerpreis von derzeit 439 EUR. Massive, solide Verarbeitung. Abnehmbarer Stativring und Gegenlichtblende im Lieferumfang. 5,6 bei 400mm noch okay. Optisch (für mein Empfinden) wirklich sehr gut.

Nachteile: Kein USM, AF nicht gerade flüsterleise

Also kurz, für mich der klare Preis-/Leistungssieger. Wer (noch) mehr Schärfe braucht und genug Geld hat, kann halt auf die teuren Canon L wie das 100-400 ausweichen, für alle anderen: supi.

JL
06.05.2004, 17:19
Das Objektiv ist für den Preis gut, aber ein Vergleich mit einer der schärfsten Linsen von Canon (70-200L 4,0) ist sicher nicht empfehlenswert. Der Vergelich hinkt schwer und ist eindeutig für Canon zu entscheiden.

Den Vergelich zum 100-400 IS ist auch etwas schwer, weil IS und weil das gute Stück ziemlich genau das dreifache kostet.

Da solltest Du für Dich entscheiden was Du damit machen willst. Eine Schärfere Angelegenheit ist sicher das 4,0 er L 70-200 und dazu den 1,4 Extender !

Gruß Jörg

fonda
07.05.2004, 18:52
Habs nach ein paar Tagen zurückgegeben, war mir für meine Zwecke zu lichtschwach, bei miesen Lichtverhältnissen nur mit Stativ einzusetzen, denn das sind immerhin 640mm (10D) Brennweite...
Gruß
Ulli

Steffen S. Kaufmann
28.09.2004, 11:14
Auf www.traumflieger.de wird es unter Fototechnik mit L-Gläsern verglichen.

aze
28.09.2004, 11:16