PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 70-200 2.8 + TC oder EF 100-400 mm 1/4.5-5.6 L IS USM



wolfgang285
07.05.2004, 23:19
Hallo Experten der Runde!

In meiner Freizeit fotografiere ich mit meiner 10D des öfteren Feldhockey - mit dem 70-200 2.8 komme ich da bei den Herren hervorragend zurecht. <br>
<br>
<a href='http://www.quednau.net/040501/' target='_blank'>Siehe z.B. hier.</a>
<br>
<br>
Jetzt hatte ich neulich einmal Gelegenheit ein Damenhockeyspiel zu fotografieren - <a href='http://www.quednau.net/040425/' target='_blank'>siehe hier</a> - und ich mußte feststellen, dass die Damen weniger zweikampfstark spielen. Um wenigstens ein paar vernünftige Szenen einzufangen, benötige ich mehr Brennweite.

Nun stellt sich mir die Frage, was ist sinnvoller? TC oder das 100-400?

Was sind die jeweiligen Pros und Cons im Sportbereich?

Hauptargument wäre für mich das Handling und die Abbildungsleistung. IS scheint mir überflüssig zu sein.

Viele Grüße
Wolfgang

Thomas Ungeheuer
07.05.2004, 23:22

Thomas Ungeheuer
07.05.2004, 23:23
benutzte sogar ich die suchfunktion - hihi!!!!!

grüssle
thomas

wolfi
07.05.2004, 23:48
...das auf den geldbeutel ankommt!
x1.4TC ca. 350EUR?
100-400 ca. 1.500EUR?

selbst benutze ich ab und zu an meinem f2.8 70-200 ein canon x1.4tc.
abbildung klasse und af noch schnell genug, zumindestens für flugzeuge, ok, da ist weniger zweikampf angesagt, aber geschwindigkeit!


ciao
wolfi

wolfgang285
07.05.2004, 23:53
..lassen wir mal den Geldbeutel außen vor...

Geschwindigkeit, das wäre ein Grund für mich...kann man mit dem Schiebezoom schnell genug reagieren?

Viele Grüße
Wolfgang

wolfi
08.05.2004, 00:00
...ich hatte auch mal das 100-400 an meiner 1N, bin aber nun mit dem 70-200er an der 10d dank crop 1.6 mehr als zufrieden! das 100-400 ist eine klasse linse, da gibt es nix, ic hpers. war aber mit der vignettierung im blauen himmel nicht ganz so zufrieden...

Thomas Ungeheuer
08.05.2004, 00:33
ich habe auch das 70-200 2,8is. in kombination mit dem TC 1,4x ist das klasse, das 2,0 geht wenn es mal sein muss auch, bei 400mm ist das 100-400 besser, aber dafür gibts eben bis 200 ne 2,8er lichtstärke, der AF sind etwa gleich

was du auch nicht übersehen darfst, das 100-400 ist ein schiebezoom, das mag nicht jeder

gruss
thomas

dennoch der tipp, suche mal über die suchfunktion, da gibt es genau hierzu sehr viel zu finden

jar
08.05.2004, 00:40
>ich habe auch das 70-200 2,8is. in kombination mit dem TC 1,4x

mach doch mal den Test, ein Bild vom stativ SPV 2s Timer 200mm ziel struckturiert Blende 2,8 und Blende8 das auf 140% hochrechnen schärfen, dito mit 200mm + TC 1,4 und schärfen

gleicher Bildausschnitt, welches mehr Details hat wenn übrhaupt oder woie die Bilder sich unterscheiden.

Gruß
Jar

Thomas Ungeheuer
08.05.2004, 00:52
naja, der mann hier verdient so wie er schreibt nicht sein geld nicht mit fotografieren
genauso wie die meissten hier im forum, wir haben alle eine leidenschaft.

ich stand doch vor 14 tagen vor der gleichen frage: 2,8is oder 100-400

das 2,8is ist mit dem tc eine top mischung, aus schnellem af gute bildquali und LICHTSTÄRKE
oder findest du nicht?

ich finde die bildqualität mit dem TC 1m4 nicht schlecht, wenn auch mit dem 70-200 4,0 (hab ich auch noch) sie ein wenig besser ist

die eierlegende wollmilchsau gibt es aber doch nicht (oder noch nicht??)

fotografiere mal mit blende 5,6 in der halle, das wird schon ganz schön dunkel werden denke ich

ich hab das 100-400 gestest, scheibezoom ist geschmackssache, und die nutzbare lichtstärke hat mir gefehlt. die brennweite des 100-400 ist toll, ich sage nichts dagegen.
der AF ist definitiv im milisek bereich gleichschnell

also mm gegen licht
das ist hier die frage :-)
die muss unser fragender wohl für sich selbst beantworten

thomas

jar
08.05.2004, 00:58
mit TC 1,4 kann ich nicht

gruss
jar

parOlandO
10.05.2004, 21:33
Wenn ich das richtig sehe hast du beim Feldhockey gute Lichtbedingungen.. und dann kannst du sogar den 2x TC Kenko Pro 300 seehr gut einsetzen!

Ich bin froh mir kein 100-400 sondern zum 70-200 2.8 den 1.4er und 2.0x Kenko geholt zu haben:
- Super Abbildungsleistung, hohe Flexibilität, geringes Gewicht, geringer Preis.. und (manuell) erst den 1.4er , dann den 2.0er und dann das 70-200 macht bei Tageslicht und Stativ auch noch Spass...

Entscheiden musst du ber selbst ;)

Gerd