PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues von Tamron



KRK
08.05.2004, 16:57
erfuhr ich vom freundlichen Mann am Tamron-Stand:
2.8/70-200 wird Juni oder Juli kommen
4.5-6.3/200-500 kommt zur photokina, soll sehr handlich sein, kleiner als das derzeitige 200-400.
Das neue Tamron-Makro 2.8/90 ist kleiner als Canon oder Sigma, macht einen höchst wertigen Eindruck (butterweicher Einstellring), hat eine eigebaute Sonnenblende wegen sehr tief liegender Frontlinse und am Stand gab es Vergleichsbilder mit den beiden Vorgängertypen, die aussagen sollen, dass das Neue, zumindest an der Digi-SLR, sichtbar besser sei. Da sind wir mal gespannt !

Gruss KRK

Wolfram
08.05.2004, 17:12
interessant!
Auch schon irgendwelche Info's zu Preisen? Zumindest für das 70-200er?
Und wo gibt es denn den Tamron-Stand, bei dem man nachfragen kann ;-) ?

Gruss Wolfram

KRK
08.05.2004, 17:14
70-200 und 200-500: jeweils unter €1000,-
Makro: ca. 500-600,-

Der Stand war auf Sauter´s Hausmesse, siehe mein thread vorher ('erster Flirt..')


Gruss KRK

Herr H. aus W.
08.05.2004, 17:35
>erfuhr ich vom freundlichen Mann am Tamron-Stand:
>2.8/70-200 wird Juni oder Juli kommen

Das ist doch mal eine schöne Neuigkeit. Zum Preis hat sich der gute Mensch aber sicher ausgeschwiegen. Aber hoffentlich günstiger als entsprechende Sigma, Tokina und Canon.

>4.5-6.3/200-500 kommt zur photokina, soll sehr handlich sein, kleiner als das derzeitige 200->400.

Das ist dann aber nicht gerade als lichtstark zu bezeichnen... Andererseits fällt mir auch kein lichtstärkeres bezahlbares Telezoom bis 500mm ein. Allerdings würde ich vor einem Kauf generell abwarten, ob ein solches Supertelezoom in dieser Preisklasse und bei dieser geringen Lichtstärke überhaupt brauchbare Ergebnisse liefert. Da sind dann selbst geringere Beträge (im Vergleich zum Preis für lichtstarke Festbrennweiten) u.U. rausgeschmissenes Geld.

>Das neue Tamron-Makro 2.8/90 ist kleiner als Canon oder Sigma, macht einen höchst >wertigen Eindruck (butterweicher Einstellring), hat eine eigebaute Sonnenblende wegen >sehr tief liegender Frontlinse und am Stand gab es Vergleichsbilder mit den beiden >Vorgängertypen, die aussagen sollen, dass das Neue, zumindest an der Digi-SLR, sichtbar >besser sei. Da sind wir mal gespannt !

Wie ein Flitzebogen ;-)

Dirk

caprinz
08.05.2004, 19:15
Angekündigt waren die Linsen ja schon länger.Besonders das 70-200mm dürfte interessant werden,nach dem ausgezeichneten Einstieg mit dem 2,8/28-75mm.

MfG Carsten

ehemaliger Benutzer
08.05.2004, 20:53
weißt du über das 2,8 70-200 mehr? Kann´s eine Kongurenz zum Canon IS L werden?
LG
Werner

KRK
08.05.2004, 21:52
ich persönlich erwarte einiges von Tamron und glaube, dass es durchaus eine Konkurrenz werden kann, vom leider fehlenden IS mal abgesehen.

Gruss KRK

m.g.
12.05.2004, 21:41
Das Tamron Macro ist für 419 Euronen bei AC erhältlich. Habe ich gerade in separatem Thread gepostet, da ich diesen hier schlichtweg übersehen habe.... tschuldigung


Viele Grüße

m.g.

Detlev Rackow
12.05.2004, 21:52
Ohne den möchte ich nicht mehr so gern. Am 28-75 finde ich es nicht so tragisch, weil der Bogenmotor das kleine Teil schnell fokussieren kann, und es deshalb nicht so lange sägt.

Aber am Tele würde es mich mehr stören...