PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Etwas für die 'Lücke'



Peter Eickhoff
17.05.2004, 17:31
Tue mich noch schwer im umgewöhnen von gewohnter Nikon Analogpraxis, ein passendes Canon Objektiv für die 10D zwischen meinen 17-40 und 70-200 zu finden. Oftmals brauche ich was im Bereich 80mm muß aber nicht gerade eine große Öffnung haben. Einfach ein Teil so für die Reise, um nach der 'Tagesmühe' nochmal ohne großes Gepäck um die Häuser zu ziehen. Ich sag mal so 'Stand/Land/Fluß'. Eine 50er Festbrennweite u.U., dann hätte ich die 80mm. Wie ist das 50/1,4 oder das Makro 50/2,5? Das Eine ist eher was für die spätere Stunde, aber mit dem Anderen hat man auch mal die Nähe. Ist das Makro auch gut für einen Landschaftsschuß oder eher nur ein wirkliches Makro.
Habe schon die Suche bemüht, aber nichts für mich dabei gefunden.
Peter

M. Blum
17.05.2004, 17:38
Das Makro ist auch gut für den Landschaftsschuss aber im Gegensatz zum 1.4er ist seine Fokussierung recht langsam (kein USM). Die optische Abbildungsleistung des Macroobjektivs ist auch außerhalb des Macrobereiches über jeden Zweifel erhaben.

Peter Eickhoff
17.05.2004, 17:42
gut, die Focusgeschwindigkeit wäre für mich nicht das Problem.
Peter

Benutzer
17.05.2004, 17:47
hatte die gleichen ausgangsbedingungen wie du ( allerdings leica analog )...ich habe mich für das 28 er und das 85 er entschieden....klein, leicht, super qualität,....einfach top für alle deine beschriebenen bedingungen. jetzt habe ich mir noch ein tamron 28-75 zugelegt.....mal sehen, ob dieses zoom mein top-duo ersetzen kann....wird es wohl schwer haben das tamron.....

KRK
17.05.2004, 17:47

Peter Eickhoff
17.05.2004, 17:47
ist der Preisunterschied des 50/1,4 (ca. 345€) zum 50/2,5 Makro (ca. 270€) nur im fehlenden USM begründet?
Peter

M. Blum
17.05.2004, 17:51
Ich denke, dass der Preisunterschied weniger im USM als in den sehr unterschiedlich großen Linsen (1.4 ./. 2.5) begründet liegt.

Peter Eickhoff
17.05.2004, 17:57
Das 28 ist mir etwas zu kurz???? und das 85 zu lang???? aber alternativ das 35 (für ein schnelles Portrait auch noch zu kurz). Da laufen einem eben auch mal Leute über den Weg (normal natürlich was fürs 70-200, aber das ist dann ja im Hotel).
Wirklich nicht einfach. Für mich besteht das Problem mit Fremdobjektiven in der Hemmschwelle, weil ich mal früher einen bösen ungelösten Garantiefall hatte (Kamera) wegen eines nicht funktionierenden Tamrons. Allerdings war das noch die Urzeit des Autofokus.
Glaube ich werde das Makro nehmen (wenn es denn so gut ist, und preiswert)
Peter

Benutzer
17.05.2004, 18:01
das 50 er an der 10 d ist halt kein 80 er an der analogen und wird es in MEINEN
augen nie werden...

Peter Eickhoff
17.05.2004, 18:08
Bernhard, das ist eine für mich interessante Aussage. Heißt aber im Umkehrschluß, es gibt nichts passendes von Canon (FestB. für diesen Bereich). Also doch Fremdhersteller oder was?
Peter

mc
17.05.2004, 18:11
Moin Moin

Die Fokusgeschwindigkeit hat in dem Fall nichts mit dem fehlenden USM zu tun.

Das eine ist ein echtes Makro und hat dem zu Folge eine für Makro angepasste Schnecke und ist wirklich sehr langsamm.

Da währe noch das 'billige' 50mm 1.8er, auch ohne USM aber viel schneller als das Makro.
Dieses Objektiv ist wirklich nicht schlecht, besonders wenn man auf 2.8 abblendet.
Sehr leicht und was für den kleinen Fotospaziergang.

Gruß
Ralph

Peter Eickhoff
17.05.2004, 18:43
Das Wort 'Fotospaziergang' ist mir vorhin nicht eingefallen. Genau das ist es, was ich meinte.
Peter

mc
17.05.2004, 18:46
Und für den ist das 50mm 1.8 genau das richtige.
Überleg mal wie oft du unterwegs Blende 1.4 brauchst. Selbst 1.8 ist zu knapp.
Man blendet eh meist ab und ab 2.8 ist das 50mm 1.8 wirklich gut.

Und kostet nur knapp über 100 Euro. Ist zwar ein Plastikbomber, erfüllt aber siene Zweck gut.

Gruß
Ralph

Benutzer
17.05.2004, 19:12
aber wenn du mal die gelegenheit dazu hättest auf eine 10d ein 50 zu stecken und dazu auf eine analoge ein 85 er und schaust durch den sucher, wirst du sehen, dass ein 50 x 1.6 = 80 eben doch nicht gleich wie ein 80 (85) abbildet....darüber wurde hier schon viel viel geschrieben...bevor ich auf -abschicken- geklickt habe, hatte ich es nochmals an der eos 10 mit dem 85 er und an der 10 d mit dem 50 er probiert....ein 50 bleibt eben ein 50 er nur mit kleinerem bildfeld.....

Vito
17.05.2004, 20:25
was Du ja sicher auch mit deinen Gänsefüßchen andeuten wolltest.

Es kommt wirklich darauf an, was Du willst. Für den 'Fotospaziergang' ist das Tamron 28-75 sicher zu empfehlen. Ich persönlich bevorzuge aber auch da eher das 17-40.

Wenn Du ab und an tabletops machst oder auf der Erde liegen magst, um Käferchen abzulichten (so dicht müßtets Du mit dem 50er Macro nämlich ran), wäre das Macro keine schlechte Wahl - es ist sicher das schärfste von den drei 50ern aus dem canomn-Propgramm (ja, ein viertes gibt es auch noch, aber das 50/1.0 kann wohl keiner ernsthaft empfehlen).

Das 50/1.8 ist eher eine Verlegenheitslösung - viele schreiben, es sei knackscharf, das, welches ich hatte, war erst ab Blende 5.6 zu gebrauchen - da war selbst das erwähnte Tamron-Zoom um Längen besser.

Vom handling, dem Bokeh und letztlich der hervorragenden Abbildungsleistung kann ich auch das 50/1.4 sehr empfehlen.

Ich bereue absolut nicht, daß ich mir das nach 50/1.8 und 50/2.5 gegönnt habe.

Entscheiden mußt Du halt selbst:)

Gruß
Stefan

Peter Eickhoff
17.05.2004, 21:16
Du hast recht, entscheiden muß ich selbst. Werde zunächst das Makro nehmen und wenn ich dann immer noch 'Bedarf' verspühre, später evtl. noch das 50/1,4. Da ich jetzt schneller als erwartet an der Digitalerei Geschmack finde, wird es nicht lange dauern, dass ich dann mal von meinen Nikonsachen was verkaufe, damit Geld rein kommt und die 'oberste Heeresführung' nicht mosert.
Peter

Vito
17.05.2004, 22:26
einige user hier meinen auch, daß das 50er Makro von Sigma noch besser sei, als das Original von Canon - das kann ich aber nur vom Hörensagen so weitergeben - frag mal user 'anju'

Gruß
Stefan

Benutzer
17.05.2004, 22:30
kann ich bestätigen mit dem Sigma Makro gegen das Canon 50er,nur der AF nervt....ansonsten siehst du jeden Pickel beim Portrait,was natürlich auch nicht jedermanns Sache ist !
Gruß H.P.

Vito
17.05.2004, 22:31

Benutzer
17.05.2004, 22:32
du hast doch gar keine Stefan.....bist schon lange weit weg von der Pubertät......grins !

Vito
17.05.2004, 22:35
oder der 'zweite Frühling'?

Benutzer
17.05.2004, 22:39
Na ja Stefan..........das will ich dir nicht unbedingt antun *ggg*

Vito
17.05.2004, 22:41
Vaseline beschmieren:))

oder wir nehmen das neue schicke Objektiv von Martin - 135/2.8 softfocus - kommt auf das selbe raus:))

Benutzer
17.05.2004, 22:45
na ja.........auf keinen Fall wird das bei mir benutzt,man soll ja meine Kampfschmisse noch sehen aus der Jugendzeit,war alles hart erarbeitet...grins !

Aber wir schweifen in dem Thread ab,also zurück zum Kern der Sache !
Gruß nach Berlin
H.P.

Stefan Redel
17.05.2004, 23:14
nachvollziehen!
Man nehme ein beispielsweise 28-135 oder 28-70 oder was weiss ich...
Wie wir alle wissen, ist die Normalbrennweite 50mm.
Schaue ich mit dem rechten Auge in den Kamerasucher und das Objektiv ist auf 50mm eingestellt und gucke gleichzeitig mit dem linken Auge das Motiv an, so wird jeder feststellen, dass die Bildgrösse im linken und rechten Auge gleich gross ist. Also keine Veränderung der Perspektive.

Drehe ich nun zurück auf 31mm (31mm*1.6=angenommene 50mm), so sieht das ganz anders aus. Eben nunmal nicht wie 'normal'.

Ein 200er Objektiv bleibt an einer Crop-Kamera immer ein 200er, nur wird ein Ausschnitt aus dem Bild genommen. Ein 17er hat an einer Crop-Kamera genau die typischen Verzerrungen eines 17ers, nur eben mit nem anderen Ausschnitt. Crop = Ausschnitt...

Wollts nur mal so gesagt haben.

Tschöööö, Stefan.

mc
17.05.2004, 23:32
Servus Peter

Ich will dich wirklich nicht vom Kauf eines 50iger Makros oder des 50mm 1.5 abhalten.

Möchtest du das 50iger nicht ausgesprochen als Makro einsetzten würde ich es nicht empfehlen. Das Objektiv ist wirklich sehr langsamm. Zudem ist es nur ein 1:2 Makro. Wenn schon eine Makro dann ein 1.1.

Vito hat vielleicht ein schlechtes 50mm 1.8 erwischt. So ein Objektiv würde ich nur neu kaufen. Angesichts des Preises von etwas über 100 euro lohnt der Kauf per Internet auch nicht. Mann kann da gerade mal ein Paar Euro spaaren. Daher kann man sich solch ein Objetiv auch beim nächsten Canon vorrätigen Händler aneignen.
Und da besteht ja die Möglichkeit das Teil vor Ort zu testen.

Hier mal ein Paar Bildchen dich ich extra mal heute Abend (von 20:00 bis 20:30) im alten Ortskern von Rodenbach geschossen habe. Quasie ein kleiner Spaziergang. Die Sonne stand schon sehr tief. Die Bilder wurden in RAW aufgenommen und mit den Standardeinstellungen von PS konvertiert (also nix extra schärfen) und wenn nötig etwas in den Tonwerten angeglichen. Alle in Stufe 8 abgespeichert.

Blende 1.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824136.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824136.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824136.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x3072) anzeigen.</a><br><br>

Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824216.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824216.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824216.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x3072) anzeigen.</a><br><br>

Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824410.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824410.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824410.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x3072) anzeigen.</a><br><br>

Blende 5.6
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824541.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824541.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824541.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x3072) anzeigen.</a><br><br>

Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824661.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824661.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824661.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Blende 8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084824786.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084824786.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084824786.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084825620.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084825620.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084825620.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Blende 5.6
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200405/34_1084825753.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200405/34_1084825753.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200405/34_1084825753.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Wie gesagt, mit den Basiseinstellungen konvertiert. Da ist noch reichlich Luft drinnen bei der Nachbearbeitung der Bilder nachzuschärfen. Ab 5.6 sind die Bilder eh 'scharf', da braucht man gar nix mehr machen. Du kannst ja mal ein Blende 2.8er nachbearbeiten.
Ich sehe keinen Grund das vierfache für ein 1.4er auszugeben.
Vielleicht reicht dir aber die Qualität des 1.8ers nicht. Du kannst ja die Bilder selbst beurteilen.

Gruß
Ralph

PS: Wenn der Thread nicht mehr gebraucht wird können die Bilder ja vom Bilderserver getilgt werden.

Benutzer
18.05.2004, 09:34
muss natürlich mehr an brennweite sein...der sucher hat nur ne 0.88 fache vergrösserung...

Stefan Redel
18.05.2004, 09:46
Der 10D-Sucher zeigt nicht alles an den Sucherrändern, aber von einer Vergrösserung/Verkleinerung konnte ich bei den 50mm nichts feststellen. Gehe davon aus, dass die 50mm-Markierung exakt aufgemalt worden ist.

Tschööööö, Stefan.

Benutzer
18.05.2004, 09:48

Otti38
18.05.2004, 18:02
An meiner 50E passiert das bei 80mm.

Stefan Redel
18.05.2004, 18:12
35er niemals ein 50er ersetzen kann an einer 1.6-Crop-Kamera, oder?
Und ein 50er kein 80er.
Zumindest nicht vollständig.

Tschöööö, Stefan.

Benutzer
19.05.2004, 14:36