PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Staubkorn unter vorderster Linse beim 75-300 IS



Marc
07.06.2004, 18:45
Hat da jemand Erfahrung was mich die Reinigung kosten könnte

Gruß Marc

Odin_der_Weise
07.06.2004, 18:48
... aber dafür zumindest, daß dieses eine Staubkorn kerinerlei Einfluß auf die Abbildung haben wird. Das Licht, was am Ende auf einen Bildpunkt fokussiert wird fällt immerhin durch die gesamte Frontlinse ein ob da jetzt ein Staubkörnchen ist oder nicht macht überhaupt nichts. Auch bei Streulichtverhalten wirst du ein einzelnes Körnchen nicht bemerken.

Otto Böhr
07.06.2004, 18:48
Ich würde es ignorieren. Es beeinträchtigt die Leistung des Objektivs nicht und verschwindet vielleicht beim Gebrauch wieder von selbst.

Anju
07.06.2004, 18:50
...ignorier es.
Da werden noch öfter mal Staubkörnchen dazukommen - stören aber absolut nicht, weil sie weit, weit ausserhalb des Bereiches liegen, der scharf abgebildet werden kann.

Andreas

Marc
07.06.2004, 19:27
lassen und weiter beobachten.

Gruß Marc

Marc Gottmanns
14.06.2004, 16:26
Hallo,
dreh doch einfach mal das Obejektiv ein wenig, vielleicht fällt das Staubkorn an den Rand, dort gibt es Bereiche wo es festgehalten wird. Hat mir auch ein Canon Techniker gesteckt, bei meinem 85/1,8 hats funktioniert.

Gruß
Marc