PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Canon EF 1200/5.6 L...



Benjamin Otto
17.06.2004, 02:47
...hat ja zum Glück die Gegenlichtblende bereits ab Werk eingebaut! Dann muss ich die ja nicht extra kaufen - Wahnsinn!

Eindeutig n Pro-Argument...wo kann ich bestellen ?










;-)

He Bad
17.06.2004, 05:14
<a href='http://www.isarfoto.com/shop.php?shoplang=1&brwscat=102&PHPSESSID=677c8315a8a808684818e3a36efd9b3b#' target='_blank'>HIER</a> kannst Du bestellen
Solltest Du es nicht gleich finden, <a href='http://www.isarfoto.com/shop.php?show=8708&PHPSESSID=677c8315a8a808684818e3a36efd9b3b' target='_blank'>HIER</a> ist eb noch einmal.

KRK
17.06.2004, 10:28
preiswerteren. Aber frag´mal nach dem Ersatzteilpreis, falls Du mit dem Ding mal hängenbleibst. Und bei ebay werden Gelis fürs 1200 mm selten angeboten...

Michael Schumacher
17.06.2004, 10:46
Hallo,

das 1200mm L hat gerade eine Preiserhöhung hinter sich gebracht, die wie ich finde moderat ausgefallen ist.

Grüße MSC

M. Blum
17.06.2004, 11:36

Stefan Redel
17.06.2004, 11:38
Weitwinkel. :-)

Benjamin Otto
17.06.2004, 11:41
Das 1200er wollte ich dann mit 2x Konverter einsetzen und damit Wildlife-Fotos von meinem Balkon aus machen... :-)))

Evtl. auch die US-Fahne auf dem Mond ablichten, sieht man recht selten, so ein Bild!

jar
17.06.2004, 11:44

Fassi
17.06.2004, 11:48
... mal damit absuchen könntest. Weiss ja keiner wirklich genau ob da überhaupt eine Fahne steht, oder jemals gestanden hat. Vergiss aber nicht den Nachführmotor, bei der Brennweite haut Dir der Mond schnneller ab, als Dir lieb ist:-))

Micha67
17.06.2004, 11:51
> Evtl. auch die US-Fahne auf dem Mond ablichten, sieht man recht selten, so ein Bild!

Ich empfehle vor dem Hausverkauf eine kurze Trockenübung am Taschenrechner, welche Öffnung ein Objektiv haben müsste, damit ein Mondflaggen-Foto (oder als leichere Übung das Mond-Auto) von der Erde aus (oder aus einer geostationären Umlaufbahn) möglich wäre.
:-)

jar
17.06.2004, 11:53
alternativ, statt eine größere Frontlinse nicht einen kleineren Chip nutzen ?

EOS Adapter an Video Cam ?

:-)))

gruss
jar

M. Blum
17.06.2004, 11:58
Dafür brauchst du keinen kleinen Chip.

Stefan Unterholzner
17.06.2004, 11:59
Hallo

Man kann aber auch sparen!

Mit dem 1200-er spart man sich das Fitness Studio! Bei einem Monatsbeitrag von 50 Teuronen und einer jährlichen Teuerungsrate von 2% hat sich das Objektiv nach schlappen 78 Jahren und ungefähr 3 Wochen amortisiert. Mit 20 kaufen und dank des Trainings wird man dann 98 Jahre. Wo ist also das Problem????
(Mist! Bin schon über 30, damit rentiert es sich für mich nicht mehr!)


Stefan

Christian Herzig
17.06.2004, 11:59

jar
17.06.2004, 11:59

Stefan Unterholzner
17.06.2004, 12:02
<i>[Benjamin Otto schrieb am 17.06.04 um 10:41:27]

> Das 1200er wollte ich dann mit 2x Konverter einsetzen und damit Wildlife-Fotos von
> meinem Balkon aus machen... :-)))
</i>

Ursus balkonis oder auf Deutsch der gemeine Balkonbär??? ;-))))))

SCNR

Stefan

jar
17.06.2004, 12:02
musst die Kosten für die gesparten Flüge rechnen, weil als Handgepäck gehts eh nicht durch und wer will diese Linse schon einchecken ?

:-)))

Gruß
Jar

Micha67
17.06.2004, 12:05
... daß dies nicht geht. Es kommt in allererster Linie auf den Frontlinsendurchmesser an. Andernfalls ist trotz idealem optischen System die Auflösung zu niedrig.

Erst in zweiter Linie geht es um die Vergrößerung, die bei 1200/5.6 mit 2 gestackten 2x-Konvertern ein 4.800/22 ergäbe, woraus durch einen Sesor mit Cropfaktor 5 noch ein 24.000mm KB-Äquivalent mit dem atemberaubenden diagonalen Bildwinkel von 0.1 Grad würde. Dennoch hätte man in der Bilddiagonalen dann immer noch ca. 628 km Mond.
Ein heutiger bemannter Mondflug müsste also eine ganze Horde von Graffity-Freaks und Sprühdosen nach oben karren, damit die in einem strammen Tagesmarsch ein sichtbares Zeichen auf unseren Trabanten sprayen könnten. ;-)

EInfacher stellt sich die Sache bei Neumond dar. Hier könnte man einfach einen Spiegel auf dem Mond installieren und durch Anleuchten von der Erde einen hellen Reflex erzeugen. IMO gab oder gibt es tatsächlich auf dieser Basis Laservermessungen der Distanz zwischen Erde und Mond.

Stefan Redel
17.06.2004, 12:17

Michael Schumacher
17.06.2004, 12:17
Habe Angst um meine Kamera bzw um mein Bajo.
Wahrscheinlich wird dieses Monster alles rausreissen. Das wäre doch mal ein geiles Foto. Mit dem Verkauf könnte man sich dann refinanzieren.

MSC

BarbaRainer
17.06.2004, 12:24
Mindestens 218 Meter!

Angenommene Werte: Distanz 400 000 Kilometer
Flaggengröße 1 Meter

Eine Optik der angegebenen Größe Könnte die rechte von der linken Flaggenkante unterscheidbar machen.

:-)

Micha67
17.06.2004, 13:23
... wollte aber dabei auch - ganz ehrgeizig - zwischen den Fahnenkanten auch noch eine Einzelstufe dazwischen auflösen. ;-)

Ansonsten wüsste man ja nicht, von wem die Flagge eigentlich kam. ;-)

Benutzer
17.06.2004, 13:26
du sollst bei diesem Objektiv doch nicht die Kamera halten du Dummerchen,die Optik hat doch extra einen Henkel zum Wegschmeissen.............tsssss.....*ggg*

BarbaRainer
17.06.2004, 13:27
sind wir zu vergleichbaren Ergebnissen gekommen, der Rechenweg ist also richtig gewesen.

*gegenseitiges Schulterklopfen*

Horst Kern
17.06.2004, 15:46
Ich durfte das Teil mal an meiner Camera anschrauben (auf der Photokina 2003)
Leute das Teil ist sowas von unhandlich und genial ...
Ich musste quer durch die Halle photographieren um ein Potrait aufzunehmen.

Ich bin heil froh das das Teil so teuer ist.


So long

Horst

Peter Lion
17.06.2004, 19:57
denn wo nix ist...

Andreas-Felde
18.06.2004, 21:05
Schaut mal hier rein:
<a href='http://consumer.usa.canon.com/ir/controller?act=ProductCatIndexAct&fcategoryid=111' target='_blank'>Canon USA</a>.
Klick dort auf irgendein Objektiv, bis die Beschreibung zu lesen ist. Dann nach oben schauen und auf 'DOWNLOAD' klicken. Dort ist eine 10mb pdf zum Herunterladen mit sämtlichen INFOs über Objektive. Beim 1200mm L steht dann auf Seite 21, dass dieser einen IS hat!
SKANDAL!!!!! :-)

jar
18.06.2004, 21:11
alt 100.000 DM
neu 100.000 Euro

gruss
jar

Andreas-Felde
18.06.2004, 21:18
Auf dem Bild ist der 1200er abgebildet und drauf steht nix von IS,
Trotzdem guter witz HIHI.
Wer kauft sich den schon? 1200mm ohne is? Da kann doch nix bei rauskommen. Jetzt würde der Pölking sagen, die Kamera hat nen 'IS' eingebaut (HAHAAHAA). GOOD NIGHT GOOD FIGHT GOOD LIGHT!

jar
18.06.2004, 21:24
nicht, so teuer kann der IS nicht sein,

ich würde mir ein altes bestellen, für 100.000 DM und ein 100-400 L IS 5.6

den 5,6er Lichtstärke haben sie beide, der IS sitzt ja hinten, also das 100-400 L vor dem IS abgesägt und ans 1200 L ohne IS angeschweißt

fertig ist das 1200/5,6 L IS :-)))

gruss
jar

Peter Lion
19.06.2004, 17:52
groß genug wär das Monstrum ja :-)

Michael Fengler
19.06.2004, 19:02
Ich glaube auch fast das da nichts ist.
Habe einen bericht über das VLT teleskop in chile gesehen bei dem ein wissenschaftler sagte das sie nun nach fertigstellung des 3. teleskops einen astronauten beim spaziergang auf dem mond beobachten könnten. Warum halten die dann nicht mal auf das mondauto um alle zweifler zu beruhigen ??

Micha67
19.06.2004, 19:37
... aber der virtuelle 16 Meter-Spiegel der drei 8 Meter-Einheiten des VLT reicht gerade mal aus um zwei helle Punkte auf dem Mond aufzulösen, wenn ihr Abstand über 500 Meter beträgt.

ewm
20.06.2004, 01:18
Hallo,

die Sonnenblende des EF 600/4.0 L IS USM kostet als Ersatz für die mitgelieferte ca. 650 Euro.

Da sollte doch der übliche Aufpreis für IS im Gesamtpreis des EF 1200/5.6 L locker drin sein.

Noch Zweifel? Dann einfach über einen Web-Händler das EF 1200/5.6 L ordern. Innerhalb von 14 Tagen kann man es dann ja zurückgeben ;)

Gruß
ewm

PS: Was sind das eigentlich für Trumms, die manche Fotografen bei der Fußball-EM drauf haben? Habe ich das vielleicht sogar ein 'EF 1200/5.6 L' live gesehen?

Peter Lion
20.06.2004, 21:12