PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tamron 28-75



mg-tuner
17.06.2004, 15:03
Ich habe mal gelesen das es bei dem 28-75 Montagsmodelle geben soll, deswegen wollte ich euch ein Foto zeigen das ich mit 28 mm 2.8 gemacht habe.

Bei diesem Foto habe ich auf die Felge scharfgestellt, leider ist die schärfe nicht wirklich auf der Felge oder was meint ihr? Oder liegts an der Kamera


<a href='http://mitglied.lycos.de/mgtuner/Bilder/28mm%202.8%20Tamron.jpg' target='_blank'>Hier das Original Foto</a>

Christian Herzig
17.06.2004, 15:06
so krass daneben kann der AF doch nicht liegen oder?

der_marv
17.06.2004, 15:09
ich würde sagen der Schärfepunkt liegt ein paar Meter davor, also irgendwo
auf dieser Mauer rechts. Hast Du nur das mittlere AF-Feld benutzt oder waren alle 3 aktiv ?
Würde es dann nur mit dem mittleren versuchen.

gruß

mg-tuner
17.06.2004, 15:24
Ich hab mit den mittleren Punkt auf die Felge scharfgestellt, ich hab nochmal eben probiert und er macht die Mauer scharf!?

Martin Weinkauf
17.06.2004, 15:30
Also ich hab das Teil auch und bin seeehr zufrieden damit, muss wohl eins der Montagsteile bei dir sein (wenn keine Bedienfehler vorliegen). Ich würde es zurückgeben.

Gruß Martin

mg-tuner
17.06.2004, 15:37
Hier hab ich noch ein Testfoto, scharfgestellt genau aufs auge

<a href='http://mitglied.lycos.de/mgtuner/Bilder/28%20mm%202.8%20Frosch.jpg' target='_blank'>Bitte um Kommentar</a>

M. Blum
17.06.2004, 15:41
dann stimmts. Die Schärfe liegt nämlich auf der Mauer, die die Vorderradfelge verdeckt.

Bei der großen Entfernung zwischen Mauer und Hinterradfelge gehe ich mal davon aus, dass ein Bedienungsfehler (Schwenken nach der Fokussierung) nicht vorgelegen hat.

Kannst du das Objektiv zurückgeben? Es harmoniert offenbar nicht gut mit deiner Kamera.

Gruß
Matthias

M. Blum
17.06.2004, 15:44
Die Schärfe liegt auf der Vorderkante der Fensterbank zwischen Vorder- und Hinterbein des verletzten Tieres. Jedenfalls auch hier deutlich vor dem Auge.

Christian Herzig
17.06.2004, 15:53
Das Auge liegt nicht in der Mitte des Bildes, darf ich fragen in welchem AF Mode du fotografierst? Im OneShot oder im Servo mode?

mg-tuner
17.06.2004, 16:00
Fotografiert sind die Fotos mit OneShot

jar
17.06.2004, 16:01

Christian Herzig
17.06.2004, 16:05
hast du beim Frosch auf das Auge scharf gestellt und dann die Kamea so geschwenkt, dass der Frosch in die Mitte des Bildes 'wanderte'?

Mich dünkt, die Bildmitte (Froschbild) ist scharf! ...

hmmm, ich kanns nicht glauben dass der Fokus soooo weit daneben liegen kann!?!

mg-tuner
17.06.2004, 16:09
Ich denke ich habe aufs auge scharfgestellt und dann ausschnitt gewählt, aber normaler passiert da nichts wenn man OneShot hat oder?

Christian Herzig
17.06.2004, 16:13
Zeigefinger an .... sollte aber in deinem Alter noch ruhig auf dem Auslöser sitzen bleiben ;-))

Weisst du was; mache mal den Schraubentest (juhui, auch ich durfte diesen Tipp mal abgeben @jar: schläfst du oder bist du in der Pause?)

Christian Herzig
17.06.2004, 16:15
oder ist das Tamron bisher dein einzig? -- das würde eventuell deine Kamera als Sünder enttarnen...

jar
17.06.2004, 16:15

mg-tuner
17.06.2004, 16:19
Ich lad gleich noch eins hoch, das foto hab ich mit dem 75-300 von canon gemacht und da sieht man das gleiche wie beim tamron

mg-tuner
17.06.2004, 16:23
Pentax S4 die ich heute bekommen habe macht von dem Frosch bei offener blende schärfere Fotos..

mg-tuner
17.06.2004, 16:33
<a href='http://mitglied.lycos.de/mgtuner/Bilder/Canon%2075%20mm%20F4.jpg' target='_blank'>Hier mit dem Canon 75-300 bei offener blende und co.</a>

Christian Herzig
17.06.2004, 16:37
fair der Kamera gegenüber, wenn du spiegelglatte Oberflächen fotografierst, vor allem dann nicht, wenn sich darin noch etwas spiegelt.

Mach doch mal den Schraubentest!

mg-tuner
17.06.2004, 16:50
ich habe den schraubentest gemacht und da wird die schraube auch scharf, gleich schick ichs.

Bei dem Foto gleich habe ich auf den mittleren schraubenkopf scharfgestellt, was sagt ihr dazu?

Christian Herzig
17.06.2004, 16:52

mg-tuner
17.06.2004, 16:54
<a href='http://mitglied.lycos.de/mgtuner/Bilder/28mm%202.8%20Schraubentest.jpg' target='_blank'>Schraubentest mit Tamron</a>

Da liegt die schärfe doch auf den mittleren schraubenkopf oder täusch ich mich?

mg-tuner
17.06.2004, 17:05
Was sagt ihr dazu?

Christian Herzig
17.06.2004, 17:06
ist eher zufall dass ich deine IM erhalten habe, sonst kommt das ding mit ca. 2 tagen verspätung durch die firewall ....

mg-tuner
17.06.2004, 17:10
Was ist denn jetzt mit dem Schraubentest, guckt euch das bild an und sagt was

Christian Herzig
17.06.2004, 17:14
gibts noch andere meinungen?

Naheinstellgrenze missachtet?

M. Blum
17.06.2004, 17:14
dann musst du jetzt nur noch herausfinden, welche Bedienungsfehler du vorher gemacht hast, damit sie sich nicht wiederholen.

Christian Herzig
17.06.2004, 17:16
eventuell war der bedienungsfehler beim Schrauzbentest?

M. Blum
17.06.2004, 17:18
<i>[Christian Herzig schrieb am 17.06.04 um 16:16:30]

> eventuell war der bedienungsfehler beim Schrauzbentest?</i>

Dann muss man ihn nur ständig wiederholen und alles ist in Butter.

Christian Herzig
17.06.2004, 17:19
... und somit knapp an Willich vorbei geschlichen ...

mg-tuner
17.06.2004, 18:09
Ich glaube nicht das das Problem gelöst ist, guckt euch das Foto mit dem Canon 75-300 an, da sieht man auch das die Mauer scharf ist und die Felge nicht

Christian Herzig
17.06.2004, 18:17
Einmal macht die Linse was du willst -- und einmal nicht. So sind die Fakten. Und da ich nicht glaube, dass die Linse mal so und mal so reagiert, ist wohl auch nicht die Linse daran schuld.

Ich mach dir einen Vorschlag, geh ans nächste Usertreffen, dort wird dir sicher geholfen (andere Linsen, andere Bodies ...), und wenn du wirklich ein Problem mit der Cam hast, dann ab nach Willich, wenn du ein Problem mit dem Tamron hast, dann ab nach Tamron.

Es wär einfach schade, wenn die Techniker bei Tamron oder Canon keinen Fehler feststellen würden -- dies möcht ich dir ersparen.

So long (und sei nicht traurig, ich wünsch dir ein happy end, muss jetzt nach Hause gehen und Tschutti-EM gucken, schliesslich geben heute die Schweizer den Engländern aufs Dach o.a.) Chris

mg-tuner
17.06.2004, 18:42
Ich glaub das alles irgendwie nicht, da ist was verkehrt. Ich ebend nochmal versucht, einmal sind die felgen scharf und das foto das genau so ist unscharf und die hauswand wieder schärfer.Irgendwie unglaublich

mg-tuner
17.06.2004, 18:48
Ich meine ich habe 2 bilder nacheinander geschossen mit dem gleichen ausschnitt, bei eins sind die Felgen scharf und bei dem anderen die Hauswand, glaubt mir

mg-tuner
17.06.2004, 23:58
Kann mir denn keiner weiterhelfen was ich jetzt mache?

Nighthelper
18.06.2004, 02:23
Moin,

bist Du Dir wirklich ganz sicher, daß NUR das mittlere AF-Feld aktiviert ist ?

Bei dem großen Unterschied zwischen Felge und Hauswand kommt es mir jedenfalls so vor, als wenn die Kamera sich einen Punkt aussucht ...

mfG, Sönke

Nighthelper
18.06.2004, 02:26

Christian Herzig
18.06.2004, 09:43
du bist nah der Verzweiflung stimmts? -- ich möcht dir gerne helfen, wirklich.

Kennst du niemanden in der Umgebung der eine Canon DSLR hat? Hier kommt doch jeder zweite User aus dem NRW !?! Wohnt denn keiner in der Umgebung von Espelkamp? Soll sich doch mal ein User diesem Problem annehmen. Oder willst du mal in die CH kommen?

Es kann nicht sein dass deine Cam bei der Felge versagt aber beim Schraubentest gewinnt -- daher tippe ich immer noch auf eine fehlmanipulation an deiner Kamera

jar
18.06.2004, 12:12
hörst du nicht was ich sage ?

mach doch mal den Tastaturtest, SVA Stativ Offenblende

dann sollte es im Fileviewer so aussehen, du siehst auch gleich das Focusfeld und die Schärfeverteilung....

dann weißt du woran du bist, alles andere bleibt Rätselraten.....

<img border='0' src='http://iapf.physik.tu-berlin.de/jbohs/dforum/tastatur_focus.jpg'>


so nun Ende bei mir, wenn du dir nicht helfen lassen willst....

Gruß
Jar

mg-tuner
18.06.2004, 15:28
ja, ich benutze immer nur das mittlere.

>Tripod hat den Webspace für 24 std. gesperrt weil es soviele zugriffe gab und die angst wegen missbrauch haben.

ewm
18.06.2004, 16:44
Hallo,

zunächst erst einmal 'guten Tag, in bin ein Neuer'. Mehr dazu demnächst.

Hier aber zunächst meine Erfahrungen mit einem Tamron 28-75, die sich mit denen von 'mg-tuner' decken. Ich habe dazu auch ausführlich getestet.

1. Mein Objektive hat bei AF (OneShot + mittleres AF-Feld) im Brennweitenbereich 35-75 mm sehr genau fokussiert.

2. Im Bereich 28-35 mm trat im Entfernungsbereich größer 1m ein starker Frontfokus auf. Genauere Tests ergaben bei angemessenen Objekten in 5m Entfernung eine Schärfeebene bei ca. 3m!

3. Bei 28mm und Entfernungen unter 1m stimmte der AF dagegen wieder. AF-Tests im Nahbereich hat das Objektiv bestens bestanden.

4. Per MF war auch der Bereich 28-35mm o.k.

5. Mein Objektiv war bei Tamron 1x zum Justieren. Das hat nichts gebracht! Es ging zum Händler zurück.

6. Alle Tests erfolgten mit Offenblende. Bei richtiger Fokussierung war die Bildqualität bei 2.8 sehr gut.

Anmerkungen zu meiner Testmethode.

OneShot, mittleres Fokusfeld, stabiles Stativ.
Mir ist klar, daß die AF-Sensoren größer als die Markierungen im Sucher sind.
Ich verwende keine Schrauben, sondern aneinandergeklebte Zigarettenschachteln, die um 5mm in der Tiefe gestaffelt zusammengeklebt sind.
Bei Tests mit größeren Entfernungen benutze ich ausreichend große, flächige Meßpunkte.
Für jede Einstellung wurde mehrere Versuche mit AF und MF gemacht.
Die Gegenprobe erfolgte mit einem Canon 24-85 und war o.k.

Ich besitze 6 originale Canon-Objektive zusammen mit meiner 10D in punkto AF problemlos arbeiten. Einen fehlerhaften AF meiner 10D schließe ich aus.

Gruß
ewm

Christian Herzig
18.06.2004, 17:03

mg-tuner
18.06.2004, 18:03
Hier hab ich mal ein Tastatur Test gemacht.

<a href='http://home.arcor.de/heinzfercho/Canon/28mm%202.8%20Tastaturtest.jpg' target='_blank'>Original Foto</a>


<a href='http://home.arcor.de/heinzfercho/Canon/Tastaturtest%20mit%20AF%20messfeld.tif' target='_blank'>Hier mal mit AF Messfeld</a>

Christian Herzig
18.06.2004, 18:39
funzt doch prima! schwein gehabt!

M. Blum
18.06.2004, 18:43

ewm
18.06.2004, 18:53
Hallo,

wie ich ein paar Postings weiter vorn geschrieben habe:

Mein Tamron war bei 28mm und Nahaufnahmen völlig o.k. Der Frontfokus trat bei 28-38mm erst bei > 1m auf. Sollte 'mg-tuners' Tamron den gleichen Fehler haben, ist der Tastatur - Test nicht aussagekräftig.

Grup
ewm

Christian Herzig
18.06.2004, 19:00

jar
18.06.2004, 19:44
IM'te ich dem User das in verschiedene Abstände zu testen.....

Gruß
Jar

mg-tuner
18.06.2004, 20:04
Es ist wie der Neue User sagte. Ich hab den test gemacht, näher als ein Meter an die Felge und bei 28mm 2.8. Ergebnis ist knackscharfes foto...

Gehe ich aber paar meter weiter sind die total unscharf und die schärfe liegt nicht auf der Felge

jar
18.06.2004, 20:07
Usertreffen oder gut bestückte Geschäfte eignen sich gut.

Gruß
Jar

mg-tuner
19.06.2004, 17:35
Hier hab ich von einem bekannten der das gleiche objektiv hat getestet

<a href='http://home.arcor.de/heinzfercho/Canon/anderes%20Tamron%2028-75.bmp' target='_blank'>Hier zum Bild</a>


Was sagt ihr?

ewm
20.06.2004, 01:07
@mg-tuner,

unter Beachtung das hervorgehobenen AF-Feldes sage ich: klarer Frontfokus!
Die Größe und Struktur des angemessenen Bereiches sollte ausreichend sein.
Die Putzstruktur ist deutlich vor dem AF-Bereich scharf!

Beim Lesen diverser Foren ist mir aufgefallen, daß oft über mangelnde Schärfe geklagt wird. Mein Tamron 28-75 war scharf, nur bei Brennweiten von 28...35mm an der falschen Stelle.
Ist es möglich, daß andere Benutzer den Frontfokus nicht erkannt daher als Unschärfe interpretiert haben?

Gruß
ewm

mg-tuner
20.06.2004, 03:02
Das versteh ich auch nicht das mir keiner weiterhelfen kann, ich will das so schnell wie möglich erledigt haben, weil bald habe ich Urlaub und möchte gute Fotos machen!

Hier das gleiche Foto mit 50mm

<a href='http://home.arcor.de/heinzfercho/Canon/anderes%20Tamron%2050mm.bmp' target='_blank'>Zum Foto</a>

Objektiv oder Kamera?

mg-tuner
21.06.2004, 16:24
Was sagt ihr denn dazu?

Nicola Fankhauser
22.06.2004, 12:07
und zwar genau wie von 'emw' beschrieben. habe mit der schweizer tamron vertretung telefoniert, die haben mit tamron telefoniert, welche dann schlussendlich das problem bestätigt haben (!). ich solle das objektiv einschicken, tamron werde es dann 'zentrieren'. ob das nun ein gutes zeichen ist?

gruss
nicola

razzifaz
22.06.2004, 13:27
Es macht schon sehr wenig sinn wenn man hier links reinstellt und dann um des kaisers bart diskutiert weil die links nicht mehr funktionieren.

ewm
22.06.2004, 19:07
@Nicola,

bei mir hat das Justieren durch Tamron nicht geholfen.
Kläre sicherheitshalber das Rückgaberecht mit Deinem Händler, denn das Justieren dauert ja einige Tage. Nicht daß die Rückgabefrist überschritten wird.

Das ist z.Zt. mein Problem mit meinem Händler. Ich habe meines fristgerecht innerhalb der 14 Tage zurückgeschickt, mit der Bitte um Ersatz durch ein anderes Tamron 28-75. Stattdessen hat man meins zu Tamron zum Justieren geschickt und mir dann wieder geliefert. Da der Fehler nicht behoben wurde, habe ich das Objektiv zum Händler zurückgeschickt und Kaufpreisrückerstattung erbeten.
Nun wirft man mir das Überschreiten der 14 Tage vor. Auf mein Geld warte ich inzwischen 4 Wochen!

Gruß
ewm

Nicola Fankhauser
22.06.2004, 19:14
> bei mir hat das Justieren durch Tamron nicht geholfen.
> Kläre sicherheitshalber
> das Rückgaberecht mit Deinem Händler, denn das Justieren dauert ja einige Tage. Nicht
> daß die Rückgabefrist überschritten wird.

hab das objektiv von einem forum-mitglied aus zweiter hand erstanden. zum händler zurückschicken nützt also nichts. :)


> Das ist z.Zt. mein Problem mit meinem
> Händler. Ich habe meines fristgerecht innerhalb der 14 Tage zurückgeschickt, mit
> der Bitte um Ersatz durch ein anderes Tamron 28-75. Stattdessen hat man meins zu
> Tamron zum Justieren geschickt und mir dann wieder geliefert. Da der Fehler nicht
> behoben wurde, habe ich das Objektiv zum Händler zurückgeschickt und Kaufpreisrückerstattung
> erbeten.
> Nun wirft man mir das Überschreiten der 14 Tage vor. Auf mein Geld warte
> ich inzwischen 4 Wochen!

mh, irgendwie typisch. ein händler, bei dem man wohl nicht kaufen sollte... :)

gruss
nicola

mg-tuner
24.06.2004, 00:51
tut mir leid, tripod hat zur Sicherheit alles gesperrt, es gab zuviele zugriffe *lol*

Das passiert bei Acor aber nicht ;-) 50 MB