PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : altes Sigma 70-300 APO Chip-Tuning möglich ?



Firlefanz
19.06.2004, 15:59
....hat jemand mal das Sigma mit dem goldenen Ring erfolgreich zum Chip geschickt damit es mit der 300D/10D zusammen arbeitet ?

Habe nämlich so ein Objektiv hier und jetzt schaue ich in die Röhre.

Auf der Sigma-HP ist es beim Chiptausch-Programm nicht aufgelistet aber vielleicht hat ja jemand von Euch Erfahrungen damit ?


Dankeschön

Sascha

Otto Böhr
19.06.2004, 16:05
am besten wird sein, wenn du mal bei Sigma anrufst und diesen speziellen Fall abklärst.

Otto Böhr
19.06.2004, 16:07

Firlefanz
19.06.2004, 16:08
möglich wieder loswerden und veräussern wollen (damit hier bloss nichts unnötig rumliegt !)

;-) Sascha

Christoph Scholz
19.06.2004, 17:59
Das Sigma 70-300 APO Macro mit dem goldenen Ring habe ich früher einmal gebraucht gekauft und musste es anschließend bei Sigma umrüsten lassen. Danach funktionierte es an meiner 10D einwandfrei. Der Autofokus war zwar langsam, aber treffsicher, und die Bildqualität war ebenfalls sehr gut.
Trotzdem sollte man aber immer vorher beim Sigma-Service abklären, ob der Chip gegenwärtig verfügbar ist, damit man nicht allzu lange warten muss.
Ich habe inzwischen zweimal ein Sigma-Objektiv neu chippen lassen müssen, und es verlief jedesmal zügig und zuverlässig (Dauer bis zum Rückerhalt des Objektivs ca. 1-2 Wochen).

Firlefanz
19.06.2004, 18:52