PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 18-135, Gerds Beispielbilder



Detlev Rackow
24.06.2004, 23:27
Hallo,

ich habe für Gerd Wiechers ein paar Bilder auf meinem Webspace hochgeladen - da mein Provider das nur eingeschränkt hinnimmt, werde ich sie in ein paar Tagen wieder löschen, habt also bitte Verständnis wenn sie irgendwann wieder weg sind.

<a href='http://home.htp-tel.de/drackow/foto/sigma.htm' target='_blank'>Gerds Beispielbilder</a>

Ciao,

Detlev

Jörg Grunwald
25.06.2004, 00:17
Vielen Dank an Gerd und Detlev.

Ich finde die Bilder recht gut. Mit ein bischen USM und Gradationskurve kann man sehr scharfe und kontrastreiche Bilder daraus machen. Ich hab noch mal eine Frage zum AF:

Wie ist die AF - Geschwindigkeit?

Gruß Jörg

razzifaz
25.06.2004, 00:46
kein Objektiv beurteilen, da braucht man schon 100%.
Gruss Leo

razzifaz
25.06.2004, 00:47
hab grad gesehen, dass man die anklicken kann um zu vergrössern
gruss Leo

Benny
25.06.2004, 01:17
sind aber leider trotzdem keine 100% Bilder da nur 2000x1500

GerdW
25.06.2004, 10:57

GerdW
25.06.2004, 10:58
... für schnelle Action reicht es natürlich nicht.

Störend ist wirklich der Akkuschrauber :-)

Gruß,
Gerd

Wagge
25.06.2004, 15:48
scheint ein brauchbares Objektiv für den Ausflug ohne grosses Gepäck zu sein. Sollte man sich mal näher anschauen.

Gruss Stefan

Eric D.
25.06.2004, 20:05
Ich meine das Sigma ist ja ein sehr neues Objektiv, aber ich stehe genau vor der Suche nach einem guten UND vor allem bezahlbaren Immderdrauf-Objektiv !
Bis jetzt tendierte ich immer dazu mich in ebay bloed zu bieten auf ein Canon 28-135 IS USM, da die aber immer weit jenseits der 300,-- euro grenze landen (so in etwa meine Schmerzgrenze), klappt es nie.. habe auch das Canon Objektiv EF USM 3,5-4,5/28-105 II
im auge, das passt vom preis auch neu, aber beim sigma ist natuerlich der brennweitenbereich, vor allem nach unten sehr interessant. daher meine frage vor allem im vergleich zum 18-55 EFS KIT-Objektiv der 300D:
1.ist die abbildungs- und zoomleistung vergleichbar ???
Es soll schliesslich genau dieses ersetzen..
2. oder sind die oben genannten canon (eines von beiden) besser/schneller...?

GerdW
27.06.2004, 18:18

KRK
27.06.2004, 18:53
Die 'Haltestelle' und die 'Kirchtürme' sind nicht richtig scharf. Der Grund scheint mir aber nicht am Objektiv zu liegen, denn andere ('Dorfansicht', 'Hausdach') finde ich bemerkenswert gut. Beim 'Hauseingang' mit dem schönen Bauerngarten davor stimmt die Schärfenebene nicht, die liegt nämlich auf den Geranien, statt auf der Hauswand. Sonst top.

Ich finde, als preiswertes Immerdabei sollte man das Teil in die engere Wahl nehmen.
Habe selbst gestern einige Fotos damit gemacht, werde heute noch berichten.

Gruß KRK

Klaus-Peter Kolling
28.06.2004, 21:02
Für Fotos die am Ende auf max. 10*15 bis 1/2 DINA4 ausgedruckt werden, scheint das SIGMA eine gute Wahl zu sein.
Für Reisezwecke oder den tragbaren Wochenendeinsatz eine gute Sache.....

Wie oft habe ich durch einen Objektivwechsel eine Gelegenheit verpasst. Warum kann CANON in dieser oder der Kit-Grössenordnung keine Optik für die 10d auf den Markt bringen?

Ach ja..... DANKE Gerd!

Klaus-Peter