PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausbelichten lassen (online) - WIE?



Reinhard Graser
04.07.2004, 21:30
Hallo,
ich müsste sehr viele Bilder ausbelichten lassen. ca 200Stk. Sind die online upload Möglichkeiten mit solchen Datenmengen nicht überfordert? Und welches Format soll ich uploaden? JPG? Welche Dateigröße sollte ein Bild haben? Ich möchte 10x15er Format.

Danke für Hilfe

stan-gray
04.07.2004, 22:23
für 400 dpi Ausbelichtungen (a 23 Cent) bei www.film-und-mail.de

stan-gray
04.07.2004, 22:24
Ist mit TDSL gut uploadbar

axl*
04.07.2004, 22:31

Firlefanz
05.07.2004, 02:57
102 x 152 ( 10 x 15 ) 1606 x 2394

Hast Du mit Deinen Pixelmassen gute Erfahrungen gemacht und wird ein Rand gleichmässig, d.h. nicht abgeschnitten ?


Ich bin nämlich noch am probieren um die besten Abmessungen zu finden ;-)

Sascha

morkvomork
05.07.2004, 10:58
Gar kein Problem. Letzte Woche noch 300 Bilder ans Labor geschickt. Ist eigentlich egal wer.

empfehlen kann ich:

www.fotokabinett.de - sehr freundlich, superschnell, gute Qualität (Farben am neutralsten, vielleicht auch etwas blass), gut verpackt.
Möglichkeit der Voreinstellung von 3 ! Kompressionstufen

www.filmundmail.de - gute Preise, schnell, gute Qualität (Farben etwas zu rot) Verpackung - Möglichkeit der Voreinstellung von 2 Kompressionstufen

www.24h-bildexpress.de - supersuperschnell, gute Qualität (Farben etwas rot und gelbstichig) , super Verpackung (bis 13 x 18 cm in Plastikbox)

Auf den Seiten wird auch immer gut erklärt, wie es geht. Für www.fotokabinett.de brauchst Du um 200 Bilder upzuloaden mind. 1 GB Arbeitspeicher.

Film und Mail hat übrigens einen besonderen Service. Die haben vorfrankierte Umschläge, mit welchen Du ihnen die Bilder kostenlos auf CD zusenden kannst. Diese Umschläge kannst Du auf deren Internetseite anfordern www.filmundmail.de. Leider habe ich mit denen jetzt bei 2 Testbestellungen schlechte Erfahrung gemacht betreffend der Verpackung. Dort geben die sich keine Große Mühe. Bei beiden Lieferungen waren die Bilder verknickt.

Bei 10x15 cm Ausbelichtungen reicht bei uns (Aufnahmen von der 300 D) eine 6er Kompression im Jpg, so dass Dateien unter 1 MB dabei rauskommen. Macht die Software der Belichter aber meist automatisch. Bei 10 x 15 cm braucht man bei Aufnahmen von der 10 D oder 300 D nichts anzupassen, da der Auschnitt übereinstimmt und den Rest übernimmt die Software automatisch. Bei 13 x 18 cm wird oben und unten ein Rand abgeschnitten, welchen man aber bei allen der 3 o.a. Belichter nach eigenem Geschmack anpassen kann

Bei größeren Bildern nehmen wir übrigens immer TIF Dateien, welche ebenfalls von der Software der Belichter automatisch in ein JPG umgewandelt wird. Somit haben wir den Kompressionsverlust nur einmal.

Firlefanz
05.07.2004, 12:00
...Bei 10 x 15 cm braucht man bei Aufnahmen von der 10 D oder 300 D nichts anzupassen, da der Auschnitt übereinstimmt und den Rest übernimmt die Software automatisch...

Ha, da habe ich auch gedacht, von wegen 2:3 und so, aber leider werden meine 300D-Bilder beschnitten (oder was auch immer) - das sehe ich deutlich wenn denen ein Rand zugefügt wird (innen).

Wenn man sich die empfohlenen Pixelwerte auf der HP ansieht dann wirds klar ...

morkvomork
05.07.2004, 12:27
Natürlich müssen alle Belichter aus technischen Gründen auf allen vier Seiten des Bildes 2 bis 3 mm 'abschneiden'. Dies war aber auch schon so bei Negativ und 2 bis 3 mm sind m.E. wirklich zu vernachlässigen.

RalfEberle
07.07.2004, 12:16
Hallo!

Du bekommst die besten Bilder, wenn Du komplett selbst Deine Bilder optimierst und dem Belichtungsservice dann mitteilst: 'Ausbelichten ohne Nachbearbeitung'. Belichterdaten für eine Vielzahl von Belichtern für Deine EBV findest Du unter <a href='http://www.bessere-bilder.de' target='_blank'>http://www.bessere-bilder.de</a>

Gruß,

Ralf

cybermarti
07.07.2004, 12:36
Hallo, zusammen!
Ich hab´mit Schlecker gute Erfahrung gemacht. Da gibt´s eine eigene Software für die Online-Bestellung zum Download (sogar für Mac OS X!), mit der man für jedes Foto die gewünschte Anzahl und Größe vorgeben und eigene Alben anlegen kann. Meine Dateien waren 1500 x 1000 px groß, was bei 10 x 15 genau 254 dpi entspricht. Bei jpg-Komprimierung Stufe 12 mit eingebettetem sRGB-Profil ergibt das je nach Motiv Dateigrößen zwischen ca. 500 KB und 1,5 MB. Das Ergebnis war absolut in Ordnung. Preis: Bis vor kurzem Sonderaktion 9 Cent, jetzt wieder 15 Cent. Die fertigen Abzüge kannst Du Dir entweder gegen eine erträgliche Pauschale zuschicken lassen, oder in einer Schlecker-Filiale Deiner Wahl abholen.

Gruß, Martin