PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Womit reinige ich meinen Polfilter



Digitalis
08.07.2004, 16:53
Irgendwie schaffe ich es nicht meinen Polfilter Schlierenfrei zu bekommen.
Vielleicht habt ihr einen Tip für mich?
Vielen Dank

Grüsse Kurt

Martin Weinkauf
08.07.2004, 16:57
Gibts bei Apllo und Fielmann kostenlos ;-)).

Benedikt Matiasek
08.07.2004, 16:59
eine echt gute frage ...

habs mit fast allem probiert, am besten nur abpusten, wenn fingerabdrücke drauf sind verwende ich ein oakley- sonnenbrillen-reinigungstuch (auch für linsen) -
wäre interessant obs was besseres gibt - auf jeden fall sollte das ding keine fasern abgeben und keinen staub anziehen - also fällt m.M. nach papier zeug aus

mfg B.M.

Andreas Maurer
08.07.2004, 17:11

rubi
08.07.2004, 18:59
bekommen, von Leica (war wohl Werbematerial), echt genial das Teil, fusselt nicht und macht toll sauber. Bei Bedarf kann man es sogar waschen (was mich als Hausfrau besonders freut *ggggggggggggggg*)
LG
rubi

CamBoy
08.07.2004, 19:20

wolfi
08.07.2004, 19:26
...brillenputztücher aus der drogerie und anschließend mit lenspen!
so ganz nach dem motto: doppelt putzt besser! *grins*

ciao
wolfi

Digitalis
08.07.2004, 21:26

08.07.2004, 23:57
Hat 2 seiten: einmal eine Art Pinsel und auf der anderen Seite einen Reinigungsfilz.
Sieht aus wie ein Textmarker....

blackout
09.07.2004, 01:09
Nach meinen Erfahrungen bekommt man den Polfilter zwar äußerlich sauber, die Schlieren zwischen den Gläsern - vermutlich Feuchtigkeit - bleiben.
Ich hatte meinen neuen Filter in der Original Filterverpackung in einer Fotoweste und bin so etwas intensiv und verschwitzt in den Bergen Austrias herumgestiegen.
Das reichte offensichtlich aus, seither ist er mit mehreren dauerhaften Schlieren 'verziert'.
Angeblich hat man das Problem nicht mit Polfiltern nach ' Käsemann'. Die sind randversiegelt, von verschiedenen Herstellern zu haben und - wem wunderts- etwas teurer.

Gruß

blackout

Digitalis
09.07.2004, 17:40