PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 70 - 300 DO



je
22.07.2004, 21:45
Hallo,
ich überlege mir das 70-300 DO zuzulegen, im Austausch zu meinem 28-200 ( mein erstes Objektiv an meiner 10d) .
Ich bin mit der Abbildungsleistung nicht mehr so ganz zufrieden, zudem man im Vergleich zum 100-400 L oder 17-40L, und auch zum Tamron 28-75 doch erhebliche Unterschiede bemerkt.
Nun meine Frage: hat von Euch schon jemand das 70-300 und wenn ja, wie wie seid Ihr damit zufrieden?

Die Suchfunktion habe ich schon genutzt.....gibt nicht ganz so viel her...


Gruß jörg

KRK
22.07.2004, 22:28
Habe hier schon einiges dazu geschrieben, schau mal in meine Beiträge.
Bin sehr zufrieden, die Linse hat alle meine 'Tests' bestanden.

Gruss KRK

Andreas Koch
22.07.2004, 22:59
da gibts im 'Canon SLR Lens Talk' nahezu jeden Tag Beiträge und Testfotos zu diesem Objektiv.

Gruß
Andreas

Jaspis
23.07.2004, 07:44

Thomas Brocher
23.07.2004, 08:26
Hallo,
ich habe ebenfalls mittlerweile meine ganze 'Leidensgeschichte' dazu im forum veröffentlicht, musst mal etwas suchen. Aus meiner Sicht habe ich dazu auch die Vor-und Nachteile aufgelistet.
Gestern erhielt ich noch eine Mail eines forum-Mitglieds, welcher einen wackeligen Brennweitenring an seinem neuen DO hat. Nachdem ich ja nun jetzt schon das 3. habe, muss man wirklich davon ausgehen, dass Canon hier besser etwas länger gewartet hätte mit der Auslieferung oder als Alternative den Qualitätscheck gründlicher durchführen sollte.
Gruß Thomas

Thomas Brocher
23.07.2004, 08:27

je
23.07.2004, 20:25
hallo,
vielen Dank für Eure Antworten....Die Abbildungsqualität schein ja wirklich gut zu sein.
Ich denke ich werde es mir zulegen.....der Preis ist natürlich heftig....
und man muß auch erst mal eins bekommen........

danke ...gruß jörg

Karsten Zeibig
23.07.2004, 20:32
Hallo,
vorgestern gabe noch welche bei AC-Foto, hatte ne Mail von Ihnen, da ich mal ne Anfrage dafür gestellt hatte.
Ich habe meine von www.fobay.de 1199EUR.
frag einfach mal nach.

bin super zufrieden damit, bis auf den Einstellring für die Brennweite,
hat etwas viel Spiel. Hatte mit T.B. darüber gesprochen.

Karsten

thomas04
23.07.2004, 23:28
Hallo,

ich habe das 70-300 DOinzwischen einige Wochen und bin sehr zufrieden damit.

1. Bildstabilisator : Hochwirksam. Habe gestern mit meiner 10D beispielsweise bei 1/15 Sekunde am Abendhimmel Aufnahmen von startenden Flugzeugen gemacht - bei maximaler Brennweite. Von 3 Stück war eine verwackelt, eine leicht verwackelt und die dritte war scharf. Bei 1/40 Sekunde sind 8 von 10 Bildern scharf. Da kommt beispielsweise das Sigma 80-400 OS nicht mit. Da waren oft Bilder bei 1/125 Sekunde verwackelt.

2. Maße und Gewicht : Es gibt nichts vergleichbares ...

3. Bildqualität : Über den ganzen Brennweitenbereich ohne Fehler. Im Telebereich etwas weicher, Abblenden um 1 Stufe bringt Ergebis auf das Niveau der anderen Brennweiten. Damit aber keine Fehlinterpretationen aufkommen : Bei Offenblende uneingeschränkt im ganzen Brennweitenbereich nutzbar. Besitzt hohe Reserven für die elektronische Bildnachberarbeitung : Geeignetes Nachschärfen bringt nicht nur Konturenschärfe, sondern auch neue vorher nicht sichtbare Details hervor.

Übrigens : Der USM-Antrieb ist rattenschnell und flüsterleise ...

Grüsse
Thomas

KRK
24.07.2004, 00:29
Die Linse ist absolut ihr Geld wert und reiht sich würdig in die Phalanx der 'L'´s ein.