PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Infrarotfilter 67mm Preiserfahrungen gesucht !



ehemaliger Benutzer
29.07.2004, 02:05
Hi !

Suche einen Infrarotfilter wie z.B. den Heliopan RG 715 88A oder Hoya R72, kann mir vielleicht jemand einen Preistip geben bzw. wo ich ihn günstig online irgendwo kriegen könnte ?

Vielleicht kann mir ja sogar jemand sagen, wie groß der Unterschied zwischen den beiden Filtern ist ?

Danke schön im Vorraus für eure Mühen ;-)

MFG, Eric H.

r2d10
29.07.2004, 06:24
<a href='http://www.newyork-camera.de/language/deutsch/products/file1.htm' target='_blank'>newyork-camera</a>

dort kannst du auch bedenkenlos kaufen.
r2d10

MWG77
29.07.2004, 07:53
lieferbar sind.

Ich habe meinen am Dienstag bekommen, aber als 62mm-Version.
Bestellt habe ich uber versandhaus-foto-mueller.de.

Er sagte mir daß ioch den letzten erwischte und auf manche Filter schon zwischen 3 und 5 Minaten warte. Egal welcher Hersteller, ob Hoya, B+W, Helioplan oder Cokin.

Gleiche Erfahrungen mei Isarfoto.

Benutzer
29.07.2004, 08:44
Zum Thema IR
Ich habe 2000 in der „SCHWARZWEISS“ mehrere Seiten zum Thema IR digital geschrieben. Bei Bedarf kann ich die genaue Ausgabe nennen. Alle Aufnahmen entstanden seinerzeit mit den 2 MP Nikon Consumer Coolpix Modellen 700 und 950. Grund: Diese „Coolpixen“ waren im Gegensatz zu entsprechenden 3 MP Nachfolgern, diversen anderen Kameras und vor allen Dingen DSLRs voll IR-tauglich. Ende August geht meine alte 2 MP DCS 520 (D 2000) mit in den Urlaub, weil deren Sensor noch IR-empfindlich genug ist - zumindest für einen Dunkelrotfilter. Einen Schwarzfilter für die entsprechende Filtergröße habe ich nicht. Das wäre mir auch zu mühsam, denn das bedeutet Stativ, weil ich im SLR-Sucher garantiert NIX mehr sehe. Beim Dunkelrot kommt noch soviel durch, dass ich das Motiv zumindest erahnen kann. Bei der D30/D60/10D kommt auf dem Sensor noch weniger an. Oder hat schon jemand erfolgreich damit IR fotografiert? Würde mich sehr interessieren! Richtig Spaß machte IR aber nur wie bereits gesagt mit den Consumerknipsen von oben. Weil ich da auf dem Monitor sehe, was IR-mäßig 'abgeht'.

Was Filter angeht - mein zuverlässiger und fast immer auch sehr schneller Lieferant auch für bestimmte Adapterringe war und ist <a href='http://www.filterberg.de/' target='_blank'>Filterberg</a>. Die Preise lagen deutlich unter denen des Fotohandels, was sicher nichts besonderes ist, wobei ich nicht weiter mit ebay & Co verglichen habe.
Ralf Jannke