PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für Fans hochlichtstarker Objektive...



Klaus Mosch
02.08.2004, 19:27
...wenn ihr alte Objektive mit PK-Anschluß (Revue,Porst) rumliegen habt,
probiert sie doch mal aus.
Adapter übers Auktionshaus.
Ich bin jedenfalls positiv überrascht.
Die Farbdarstellung und das Bokeh sind erste Sahne.

Gruß
Klaus

<a href='http://www.mosch-fotodesign.de/scherben/Rev55.jpg' target='_blank'>Revue 55</a>

Torsten Frank
03.08.2004, 02:52
Ich hab' u.a. noch ein paar M42 Objektive, aber als hochlichtstark würde ich die nicht bezeichnen ;-) Und auch nicht als wirklich gut.

Kann man ja wohl kaum am Alter oder Anschluss eines Objektives festmachen, ob es 'hochlichtstark' ist oder nicht... ;-)

<a href='http://www.tfrank.de' target='_blank'>ciao, Torsten</a>

Klaus Mosch
03.08.2004, 11:15
...aber soviel Auswahl hat man am EOS-Anschluss nicht,
wenn mit Blende 1,2 fotografieren möchte.
Das war nur ein Hinweis, dass man das auch unter 150€
haben kann, ohne gleich das Canon kaufen zu müssen!

Gruß
Klaus

KRK
03.08.2004, 11:24
muß die Objektivbezeichnung nicht 1:2/55 heißen ? Ein 1:1,2/55 ist mir jedenfalls noch nicht untergekommen, aber ich kann mich ja täuschen. Ist m.E. auch kaum vorstellbar, damit bei voller Öffnung zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen - und wofür braucht man ein Öffnungsverhältnis von 1:1,2 ??

Gurss KRK

kathala
03.08.2004, 16:43
Es gibt dieses Objektiv, meins ist ein Porst (oder?) und mit fest montiertem M42-EOS-Adapter ausgerüstet.
Der Anschluss an die Kamera ist etwas problematisch: drehe ich das Bajonett ganz in die Fassung, klappt der Spiegel nicht mehr hoch. Mit etwas probieren geht`s aber sehr gut.
Viel störender ist der manuelle Fokus. Nein, nicht das rumschrauben am Rad sondern die fehlende Kontrolle ob das Bild scharf ist - die AF-Messfelder zeigen nämlich nichts an. Und für Digital-Enthusiasten wie mich: die EXIFs geben halt keine Blende und solche Werte an...
Dafür hat mich das Objektiv rund 130 Euro gekostet, das 85/1.2 von Canon kostet etwa 11 bis 12 mal so viel, vom 50/1.0 nicht zu sprechen. Und das 50/1.4 ist halt ne halbe Blende schlechter als ein 1/1.2er und nebenbei immer noch doppelt so teuer als mein M42

Wofür ich es verwende?
Astrofotografie ohne Nachführung, Portraits mit *extrem* geringer Schärfentiefe, Bilder bei wenig Licht, besondere Stillleben und vor allem für Reportage-Projekte. Trotz Schärfenfummelei sind die Ergebnisse fantastisch und die Belichtungszeiten oft auch!

Bildqualität? Okay, an meine L-Sammlung kommt es nich ran, aber das war mir klar. Dafür ist es kompakt und eben v.a. preiswerter. Aber die Fotos können sich trotzdem sehr gut sehen lassen!
Christian

KRK
04.08.2004, 00:19
scheint ein kleiner Geheimtipp zu sein, für den, ders braucht und mit den Einschränkungen leben kann.

Gruss KRK

Torsten Frank
04.08.2004, 03:20
Hallo Klaus,

du schriebst: <i>...wenn ihr alte Objektive mit PK-Anschluß (Revue,Porst) rumliegen habt,
probiert sie doch mal aus.</i>

Dies würde im Zusammenhang mit dem direkt vorausgehenden Titel ja implizieren, dass solche Objektive stets hochlichtstark wären.

Dem ist aber selbstverständlich nicht so. Ich wäre sehr erstaunt, wenn sich z.B. ein altes f/3.5 bis 5.6 35-70mm Zoom plötzlich an einer modernen DSLR als hochlichtstark entpuppen würde ;-)

Auch macht es ein beliebiges f/2.8 85mm nicht plötzlich lichtstärker als z.B. das EF f/1.8 85mm, nur weil ersteres ein PK-Bajonett hat und es alt ist. ;-)

Du hast natürlich Recht, drauf hinzuweisen, dass es sich bei einem evtl. Sahnestückchen von noch vorhandenem Nicht-EF-Objektiv oder einer Sonderkonstruktion (vielleicht hat man ja noch ein Shift-Objektiv irgendwo herumfliegen) lohnt, einen passenden Adapter zu suchen. Aber das werden die Besitzer solcher wertigen Objektive sicher selbst wissen.

<a href='http://www.tfrank.de' target='_blank'>ciao, Torsten</a>

jar
04.08.2004, 08:41
war an der analogen normalerweise ISO100 mein Standardfilm, an der 1D ist ISO200 mittlerweie Standard, macht also aus meinem 80-200L2,8 ein -> 80-200L2,0 , Wahnsinn....

Gruß
Jar

Stephan Messner
06.08.2004, 12:49
Ich dachte bis jetzt immer, mit einem Adabter komme ich im Unendlichen nicht mehr in den Fokus. Jetzt schreibst du was von Astrofotografie?

Klärt mich bitte auf :-)

Grüße
Stephan
<a href='http://www.skyimages.de' target='_blank'>www.skyimages.de</a>