PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Habt Ihr Erfahrung mit fisheyes?



M. Blum
30.03.2003, 14:35
Verzeichnung ist klar.

Was mich interessiert:
Sind fisheyes im Randbereich schärfer als Super-WW's

Es geht um Vollformat-fisheye (nicht Kreisausschnitt) an analog oder FF-Digi.

Gruß
Matthias

wh
30.03.2003, 14:55
Galerie 5 'Das Auto' mit D60.
nice sunday
w

GS2
30.03.2003, 20:09
Das kann man pauschal nicht beantworten. Es gibt gute und schlechte Super-WW- und Fisheye-Optiken. Deshalb muß man die Sache auf beiden Seiten schon ein wenig konkretisieren.

Gruß Gerhard

Ralf Jannke
30.03.2003, 20:25
Ganz einfach - wer es sich leisten kann, das Original 15er f/2,8 von Canon (ohne USM!), dann das 2,8/15 mm Sigma und ganz zum Schluss das 2,8/16 mm russischer Fertigung. Natürlich ohne AF (wer braucht das bei dieser Brennweite wirklich?!) und nur mit Rastblende, womit sich leben lässt, wenn pro Jahr nur eine Handvoll 'Fischei'-Fotos entstehen. Schärfemäßig dürfte das Fisheye aufgrund der 'einfacheren' Abbildungsart/-rechnung (theoretisch) die Nase vorn haben. Im Vergleich zu 14/15/16/17 mm Ultraweitwinkel(zoom)brennweiten
Ralf Jannke

M. Blum
30.03.2003, 20:28
Konkret: Canon EF 2.8 15mm fisheye ./. EF 16-35 L

GS2
30.03.2003, 20:28
Schon klar. Bliebe noch die Frage, welches Super-WW dagegen antreten soll.

Gruß Gerhard

M. Blum
30.03.2003, 20:30
Canon EF 2.8 15 fisheye ./. Canon EF 16-35 L