PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal ne Frage zum 17-85 IS ....



Martin
09.11.2004, 10:18
... macht es Sinn, wie ist die Verarbeitungsqualität, kann ich es umbauen für das EF-Bajonett.

Würde mich freuen, ein paar Meinungen, wenn möglich auch mit Bildern aus normalen Lichtsituationen zu sehen.

Der Brennweitenbereich ist schon interessant und der IS würde sogar die schlechte Anfangsblende für mich verträglich machen.

Wie stark muss ich abblenden (realistisch und nicht nur pauschal 1-2 Blenden) um eine sehr gute Qualität zu erhalten?! Vom 17-40 L bin ich ja einiges gewöhnt und verwöhnt was die Arbeit bei Offenblende betrifft.

Danke und Gruss Martin

JL
09.11.2004, 11:56
Hi Martin,

hier ein paar 'Comments' zu Deinen Fragen:

- Umbauen für eine 1,6er Crop Cam kann man es - dazu findest Du hier auch Anleitungen im Forum.

- Es verzeichnet - ähnlich wie das 17-40 eventuell etwas mehr inn der Tonnenform ..

- Bei 17-etwa 20mm vignetiert es bei Offenblende (per PS RAW Converter ganz Easy zu beheben)

- Ich liebe es da der AF rehct ordentlich ist und der Brennweitenbereich an einer 1,6er Cam einfach nur genial ist und durch den IS Aufnahmen möglich sind die ohen nicht machbar wären - nicht bei mir zumindest.

Habe gestern 400 Bilder damit gemacht - die meisten 1/10tel und 1/15tel sek - null Probs !

Wenn Du noch fragen hast kein Problem .. an einer 300D oder 20D kannst Du es auch gerne mal testen - nur umgebaut wird meins nicht - das sicher ;-))

lg Joerg

p.s.: Nutze mal die Suche nach 'Erfahrungsbericht' von User 'KRK' - dieser Thread un das persönlilche Gespräch mit Klaus (KRK) haben mich dazu bewogen es gegen das 17-40 einzutauschen und bislang nicht bereut !

manfred_b9
09.11.2004, 13:53

KRK
09.11.2004, 15:06
die ist mit f/4 genau wie beim 17-40. Steigt bis 40 mm auf f/5.0 an, ist also max. um 2/3 Blendenwerte schlechter, dafür bringt mir aber der IS einen Riesenvorteil, wenn es wirklich um wenig Licht geht, außer ich brauche unbedingt die kurze Verschlußzeit.
Würde daher insgesamt keinen Nachteil gegenüber dem 17-40 sehen, eher umgekehrt.
Was der IS leistet, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben.

Gruss KRK

MWG77
09.11.2004, 18:04

KRK
09.11.2004, 18:44

Marco
09.11.2004, 23:46
...habe beide Objektive am Sonntag getestet.

Die so oft beschrieben Verzeichnung ist etwas stärker als beim 17-40L, ja, aber sooo viel schlimmer ist das auf keinen Fall. Das EFS wirkt etwas weiter, denke das liegt aber an der kürzeren Bauform oder ?

Hier 2 Bilder, verkleinert in PS auf 1280x853 in Qualität 8 (JPG hoch).
20D auf Stativ und nur die Objektive gewechselt. Fokussiert wurde das 'S'.

EFS 17-85 @ 17mm f4:
<img border='0' src='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/EFS_17_f4.jpg'>

17-40L @ 17 mm f4:
<img border='0' src='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/L_17_f4.jpg'>

Das L ist schon schärfer @ 17mm, ja, aber das ist keineswegs entscheidend.
Dafür trumpft das EFS bei 40 mm richtig auf, aber sehr deutlich finde ich.
Die Zwischenbrennweiten habe ich nicht getestet.
Die Bilder des L's wirken allerdings etwas 'blauer', das EFS ist sehr natürlich und etwas wärmer. In Summe wird der leichte Schärfeverlust bei 17 mm mehr als wett gemacht.

Ich kann nur die Vorredner bestätigen, ich würde zum EFS greifen.

Marco

CamBoy
09.11.2004, 23:52
... und den von dir beschriebenen Schärfeunterschied besser darzustellen.. (Vielleicht auch die Eckbereiche...)

Marco
10.11.2004, 00:46
...leider hab ich nur bei Offenblende gestestet, dumm, geb ich zu.

<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/crop_1.jpg' target='_blank'>Im direkten Vergleich - rechts</a>

<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/EFS_17_f4_crop1.jpg' target='_blank'>EFS_17_f4_crop - Zentrum</a>
<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/L_17_f4_crop1.jpg' target='_blank'>L_17_f4_crop - Zentrum</a>

<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/EFS_17_f4_crop2.jpg' target='_blank'>EFS_17_f4_crop - links</a>
<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/L_17_f4_crop2.jpg' target='_blank'>L_17_f4_crop - links</a>

Marco

Marco
10.11.2004, 01:18
Allerdings durch die Scheibe geschossen, aber absolut gleiche Bedingungen !

<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/40_f5.jpg' target='_blank'>@40 f5 1/250s - beschnitten und verkleinert</a>

<a href='http://www.m-sj.de/Bilder/forum/40_f5_crop.jpg' target='_blank'>@40 f5 1/250s - Zentrum crop</a>

Marco

Matthias Hampe
10.11.2004, 07:47
Hallo Marco,

danke für die crops. Ich habe mich ja auch lange mit der Entscheidung rumgeplagt. Also meiner meinung nach ist der crop bei 17 mm (offene Blende = Härtetest!) eindeutig zu Gunsten des L-Objektivs zu werten. Die Schärfeleistung ist deutlich überlegen.

Bei 40 mm scheint mir das L im Gegensatz zu Deiner Meinung wärmer als das EF-S, allerdings ist dieser Testaufbau mehr als fraglich...

Willst Du noch wissen, welches Objektiv ich schlußendlich gekauft habe : - ))

Liebe Grüße Matthias

Marco
10.11.2004, 07:51

CamBoy
10.11.2004, 19:07
Ich denke ich bleibe vorerst bei meinem 17-40er.

Interessant wäre vielleicht wirklich noch, ob sich das ganze bei Blende 5,6 - 11 annähert oder sogar gleich wird. (für Landschaftsfotografie...)