PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 400mm



Frederik-M
06.12.2004, 16:30
Ich bins schonwieder,
Was haltet ihr vom Sigma 400mm ?




<a href='http://www.muegge-minden.de' target='_blank'>n´Naturfotografie von Frederik-M</a>

Knipserlein
06.12.2004, 16:36

Kuntha
06.12.2004, 16:38
Kommt darauf an, welche Ausführung, gibt davon mehere Varianten!
Aber Vorsicht, die meisten haben Steuerprobleme mit Canon DSLS und sind somit nicht geeignet!
Schau lieber nach einem 300/4 L Canon alt und zur Ergänzung einen 1,4 fach Konverter (Kenko), zusammen etwa für 750€ gebraucht! Falls Dir das ganze dann nicht nehr taugt, kannst es ja wieder verkaufen (ohne oder wenig Verlust)!

Thomas Brocher
06.12.2004, 20:05
... jede Menge Versionen.

Wie schon geschrieben ist einzig empfehlenswert die letzte aktuelle mit der Bezeichnung Sigma 5,6/400 APO Macro HSM.
Selbst diese wurde mit 2 Chip-Elektronik-Versionen gebaut. Die eine funzt halt an 10D/20D, etc., die andere eben nicht, äußerlich nicht zu erkennen. Selbst Sigma kennt NICHT die entsprechenden Seriennummer, meines ha 200xxx. Ein Umbau wird von Sigma nicht mehr angeboten. Da hilft nur ausproberen oder dem Verkäufer vertrauen.

Ein 100-400 ist natürlich die sinnigere Anschaffung, keine Frage - das Teil kostet aber selbst gebraucht mind. 1100,- €. Ein gebrauchtes Canon 5,6/400 L liegt gebraucht bei ca. 800,- €.

Daher suchte ich lange und schlug dann vor ein paar Wochen in einem Hamburger Fotohaus zu. Sie verkauften es mir inkl. 1 Jahr Garantie, mit Köcher, OVP, Stativschelle, beden Deckeln, eingebauter (aber zu kurzer) GeLi und Versand im TOP-Zustand für 350,- €. Wie gesagt, selten eines zu fnden.

Da ich aktuell einen sehr unangenemen Bandscheibenvorfall habe, kam ich erst einmal dazu es auszuprobieren. Hier mal 2 Fotos, es handelt sich schon um bearbeitete Ausschnitte:

<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/430556/display/2243672' target='_blank'>Luchs</a>
<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/430556/display/2243713' target='_blank'>und Bär.</a>

Das tolle ist auch die hervorragende Naheinstellgrenze von nur 1,60m, wirklich wenig bei einem 400-er.

Für den kurzen Eindruck kann ich nur sagen, dass ich zufrieden bin. Der USM (sorry HSM) ist zügig, wobei Canon´s USM schneller ist. Die Schärfe ist besser als die Endbrennweite bei meinem 70-300 DO, was aber Kenner dieses DO-Objektivs nicht wirklich wundert. Der AF funktioniert noch mit dem 1,4x Extender von Kenko. Stativ ist allerdings fast Pflicht, eben kein IS.

Also eigentlich alles so wie ich es wollte. Jetzt muss nur noch mein Rücken mitspielen, dann werde ich auch richig Spaß dran haben.

Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte.

Gruß Thomas

KRK
06.12.2004, 21:09

Thomas Brocher
06.12.2004, 23:42