PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur 500D, kann ich per Adapter auch eine 72 an ein 77



MWG77
27.12.2004, 21:58
Gewinde bauen ohne daß ich im Bildrand was sehe?

Kamera ist eine 300D un

HKO
27.12.2004, 23:08
Ggf. wirst Du ein wenig mehr abblenden müssen, um Vignettierung auszugleichen.

Micha67
28.12.2004, 13:39
Wenn Du damit das 300/4 L-IS and der 300D betreiben willst, dann ist es überhaupt kein Problem, solange Du auf mindestens f/5,6 abblendest. Obgleich die Eintrittspupille des 300/4 und Offenblende bei 75mm Durchmesser liegt (und damit von der Nahlinse vignettiert werden würde), wird diese Eintrittspupille beim Abblenden auf f/5,6 auf 54mm verengt und ist damit bei dieser Brennweite und einer 72mm Nahlinse unkritisch. Zudem ist der Teil, der eine Vignettierung aufweisen könnte vermutlich außerhalb des Bildfeldes der 300D.

Bastian
28.12.2004, 14:08

Micha67
28.12.2004, 14:42
... weniger lässt sich dies leider ohne Ausprobieren vorhersagen. Am 50mm-Ende sollte es kein Problem sein, möglicherweise wird aber eine Vignettierung am 18mm-Weitwinkelende auch bei Abblenden nicht ganz verschwinden. Letzten Endes sollte aber auch dies nicht so tragisch sein, da man ja nur selten mit 18 mm Brennweite auf die Nah-Pirsch geht.

Möglicherweise dürfte das größere Problem darin bestehen, überhaupt einen 67mm-zu-58mm-Stepdown-Ring zu finden. Dieses Problem ist ja vom 70-200/4 L Zoomobjektiv bereits bestens bekannt.