PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tilt-/Shift-Balgengerät BALPRO T/S für Produktfoto ?



volki
29.12.2004, 11:27
Hallo,

ich kenne mich überhaupt nicht mit Balgen, bzw. Tilt-/Shift Funktionen aus.
Ich weiß zwar in etwa wofür diese Funktionen genutzt werden, mehr aber auch nicht.
Deshalb würde mich interessieren ob man z.B. das Tilt- / Shift-Balgengerät BALPRO T/S von Novoflex auch für Produktfotografie einsetzen kann ?
Zum Beispiel zum fotografieren von Gegenständen in der Größe von Flaschen oder Vasen.
Novoflex schreibt nur etwas von Architektur- und Naturfotografie.
Bin auch für jeden Hinweis über Weblinks und Bücher bezüglich Tilt- und Shift dankbar.
MfG
Volker

Photowerk
29.12.2004, 13:58
Die Tilt/Shift-Funktionen des Balgens machen aus jeder Kleinbild eine 'Fachkamera'. Natürlich nicht mit den gleichen Qualitäten, aber die Ausdehnung oder Verlagerung der Schärfeebene ist mit dem Balgen und dem entsprechenden Objektiv möglich.
Für das Geld, was aber Balgen und Optik kosten, bekommst du fast schon eine gebrauchte Fachkamera.

Viele Grüße,
Photowerk

SCFR
29.12.2004, 20:13
Hallo Volker,
Schau mal unter
<a href='http://www.sinar.ch/sinar/menu_neu/ddefault.htm' target='_blank'>Sinar</a>
und hier
<a href='http://www.linhof.de/' target='_blank'>Linhof</a>
nach.
Prinzipiell ist ein Balgengerät mit einem Objektivkopf so ab 100mm Brennweite besonders für Sachfotografie geeignet.
Schift-weg und Tilt-winkel sind ganz ordentlich bei Novoflex ich konnte jedoch nicht erkennen ob die wichtigen Skalen für Auszug, Verschiebung und Schwenkwinkel vorhanden sind.
Mit einer Sinar Fachkamera ist der Arbeitsweg recht einfach!
Wie man ohne zu pröbeln mit dem Novoflex Balgen oder einem TS Objektiv die Schärfeebene richtig plaziert bekommt wirst du wohl hier nicht rausbekommen (falsches Forum?)
Gruß
Friedhelm

PS
Im goldenen Buch der Gebrauchsfotografie steht auch einiges über Schwenken und Verschieben