PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was bedeutet eigentlich...



Joerg Lensch
21.01.2005, 09:56
bei Objektiven DG (Digital gerechnet). Was wird den da anders gerechnet als bei analog.
Crop Faktor kann wohl nicht ausschlaggebend sein, das ja Voll 1,3 und 1,6 gibt.

ZDA04
21.01.2005, 09:59
Meines Wissen ist der Strahlengang dahingehend optimiert (wie gut auch immer), dass die Strahlen möglichst senkrecht auf den (meist kleineren als KB) Sensor treffen sollen und störende Reflexionen innerhalb des Objektivs vermindert sind ... Gruss Carsten.

jar
21.01.2005, 10:08
das kann alles mögliche heissen, ersteres wie geschrieben, aber auch für kleineren Bildkreis ausgelegt , crop und damit nicht am KB oder FF verwendbar, so wird aus einem Mangel eine Werbemasche :-)

gruss
jar

Gustav Krulis
21.01.2005, 10:19
vielleicht auch 'Werbemasche' - DC nur für Crop 1,6 Bildkreis
LG Gustav

Stephan Ramstötter
21.01.2005, 10:24
Ich hab mal das 17-35 EX IF HSM ohne DG gehabt und gleich wieder weggegeben. Danach das mit DG und die Bildqualität war meiner Meinung nach um längen besser. Kann natürlich sein, dass man da bisschen psychologisch unterwegs ist, allerdings konnte ich nachher am PC sofort raussehen, welches Bild mit welchem Objektiv gemacht wurde und das ist für mich schon ein Indikator. Der Fokus saß übrigens bei beiden Geräten. Was DC zu DG angeht, kann ich nur zustimmen: DC für APS-C (Crop1,6), DG auch für FF. In diesem Sinne, gut' Bild!

MFG Stephan

Udo Baumgart
21.01.2005, 11:16
Angeblich sind bei solchen Objektiven auch die hinteren Linsen speziell vergütet so dass sie die vom Sensor (bzw. dem Antialias-Filter) reflektierten Strahlen nicht reflektieren. Das soll einen besseren Kontrast liefern. Mangels direkter Vergleichsmöglichkeiten bleiben aber solche Namenszusätze eher Marketing als sachliche Kundeninformation.

Ciao, Udo