PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SIGMA 2,8/120-300mm und 1D, GEHT DAS ÜBERHAUPT?



click
23.01.2005, 13:48
Über die Vorzüge des Sigma-OBj. barucht man sich nicht zu unterhalten - Superoptik, superscharf, superschnell und noch ein Zoom dazu - und günstig.

Allerdings ist dies schon mein zweites Objektiv und es gibt immer Frontfokus-Probleme an der 1D. Beim ersten Exemplar immer, bei diesem hier scheint bei 300mm alles OK zu sein, aber je mehr gezoomt Richtung 120mm und je näher das Motiv - desto mehr Frontfokus.

Gibt es überhaupt jemanden, bei dem diese Kombination funktioniert? (Sigma-Nr. 20020xx, Body-Nr. 0268xx).

Funktioniert das Ding mit einer 1D Mark II besser?

Sigma sagt, da könne man nichts machen, es läge alles an der Kam - aber warum ist dann ein Obj. besser als das andere?

Markus W.
23.01.2005, 16:32

Heinz Schmid
23.01.2005, 20:46
das Teil kostet gut 2100 € ... günstig ist anders

click
23.01.2005, 20:49
ja 2000,- sind ne ganze menge, aber wenn sie mir für das geld neuwertigen 2,8/300er finden, zahle ich ihnen 200,- provison ;-)

wolfgang genat
24.01.2005, 20:13
Deine Visitenkarte sagt ja viel aus
Soviel Lob für ein Fremdobjektiv und dann............................

Guenter H.
24.01.2005, 20:16