PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektivtest



Dieter Winter
02.02.2005, 23:29
Hier mein persönlicher Test: Zeiss Jena Mittelformat 2,8/120 gegen Pentacon 2,8/135: Gestestet bei gleichem Abbildunsmaßstab Blende2,8-5,6-11.Aufnahm schwarze Schrift auf gelbem Hintergrund, vergrößert auf 100%.Mein Ergebnis: Patt-Situation.kein sichtbarer Unterschied.
2. Test: Leica 2,8/180 (S 8) , Zeiss MC2,8/180 Mittelformat, Pentacon 4/200. Getestet bei Blende 4,8,11. Ergebnis: Keine Ausreißer, Leica bei Blende 4 am besten, Zeiss bei 8 und 11 am besten. Die Unterschiede bei 100% waren aber sehr gering. Pentacon etwa auf gleichem Niveau. Auffallend war, dass beim Leica die Farbsäume stärker ausgeprägt waren als bei den beiden anderen. Kamera 10D. Mein persönliches Fazit: Gut sind sie alle.

Stecki72
03.02.2005, 03:18
Rühren die Farbsäume am Leica-Objektiv von mangelnder Vergütung? Wie alt ist denn das Leica?

Dieter Winter
03.02.2005, 09:54
Das Objektiv ist vergütet, Baujahr 1975.Die Farbsäume sind jetzt nicht so gravierend, dass sie bei "normalen" Aufnahmen auffallen. Bei 200% sieht man, dass das Zeiss 180 leicht besser ist.

Benutzer
03.02.2005, 10:08
Hier mein persönlicher Test: Zeiss Jena Mittelformat 2,8/120 gegen Pentacon 2,8/135: Gestestet bei gleichem Abbildunsmaßstab Blende2,8-5,6-11.Aufnahm schwarze Schrift auf gelbem Hintergrund, vergrößert auf 100%.Mein Ergebnis: Patt-Situation.kein sichtbarer Unterschied.
2. Test: Leica 2,8/180 (S 8) , Zeiss MC2,8/180 Mittelformat, Pentacon 4/200. Getestet bei Blende 4,8,11. Ergebnis: Keine Ausreißer, Leica bei Blende 4 am besten, Zeiss bei 8 und 11 am besten. Die Unterschiede bei 100% waren aber sehr gering. Pentacon etwa auf gleichem Niveau. Auffallend war, dass beim Leica die Farbsäume stärker ausgeprägt waren als bei den beiden anderen. Kamera 10D. Mein persönliches Fazit: Gut sind sie alle.


das alte 2.8/180 leica ist ja kein apo....beim 3.4/180 apo siehst du überhaupt kein CA..