PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet Ihr von dieser Objektivcombo?



Matthias Hampe
04.02.2005, 13:35
Nach dem Trouble mit dem 70-200/4 L (siehe unten) habe ich zwei Dinge getan:

1. mit AC-Foto telefoniert, ob sie es im Tausch gegen ein 2,8/200 L zurücknehmen
2. mit GIMA tel. und mir bestätigen lassen, daß dort das Objektiv ohne Kamera erfolgreich justiert werden kann!

Ich überlege jetzt trotz der GIMA-Auskunft ernsthaft, ob ich meine Objektivpalette umstelle.

Vorhanden sind: 17-40 L und 1,8/50 II sowie einige Leica-Linsen mit Novoflex-Adaper (die ich jetzt aber nicht mitzähle, da nur manuell mit Arbeitsblende)

Dazukämen das 2,8/200 L im Tausch gegen das 70-200 sowie ein 90er bis 100er Makro gleich welcher Hersteller. Zusätzlich für's 200er ein 2x Konverter von Canon = 5,6/400

Das ganze scheint mir für meine Einsatzgebiete (Menschen, Landschaft, Tiere) recht stimmig.

Hat jemand eine Anregung oder Kritik? (ich weiß, ich soll das 70-200 zu GIMA schicken und alles wird gut...)

Matthias

r2d10
04.02.2005, 13:41
lass es justieren.
das teil ist, wenn es richtig eingestellt ist, fast genauso gut wie das 200/2.8 fest und du bist flexibel.
das teil hat alle vorteile auf seiner seite: klein, leicht, flexibel, super schärfe und kontrast

Benutzer
04.02.2005, 14:07
Nach dem Trouble mit dem 70-200/4 L (siehe unten) habe ich zwei Dinge getan:

1. mit AC-Foto telefoniert, ob sie es im Tausch gegen ein 2,8/200 L zurücknehmen
2. mit GIMA tel. und mir bestätigen lassen, daß dort das Objektiv ohne Kamera erfolgreich justiert werden kann!

Ich überlege jetzt trotz der GIMA-Auskunft ernsthaft, ob ich meine Objektivpalette umstelle.

Vorhanden sind: 17-40 L und 1,8/50 II sowie einige Leica-Linsen mit Novoflex-Adaper (die ich jetzt aber nicht mitzähle, da nur manuell mit Arbeitsblende)

Dazukämen das 2,8/200 L im Tausch gegen das 70-200 sowie ein 90er bis 100er Makro gleich welcher Hersteller. Zusätzlich für's 200er ein 2x Konverter von Canon = 5,6/400

Das ganze scheint mir für meine Einsatzgebiete (Menschen, Landschaft, Tiere) recht stimmig.

Hat jemand eine Anregung oder Kritik? (ich weiß, ich soll das 70-200 zu GIMA schicken und alles wird gut...)

Matthias


100 fragen 100 meinungen...
ich würde das 4/70-200 L gegen das 2.8/70-200 L gegen aufpreis eintauschen und dafür auf das makro vorerst verzichten, wenn es finanziell nicht machbar ist im moment !

carmel
04.02.2005, 14:18
Ich würde das 2,8/200 nehmen. Da die Qualität doch um einiges besser ist als das 4,0/70-200. Gerade auch was die Verwendung eines Konverters angeht. mit dem Canon extender hast du kaum Qualitätseinbussen mit dem Objektiv. Da kann auch das 2,8/70-200 nicht mithalten. Wenn es dich also nicht stört eine Festbrennweite statt eines Zooms zu benutzen, dann nehm das 2,8/200

krohmie
04.02.2005, 14:23
sieht stimmig aus.

Auf der anderen Seite ist ein richtig justiertes 70-200 1:4L sowas von knackscharf, das der Unterscheid zur Festbrennweite nicht mehr gross ist.

Dazu einen 1,4er Konverter (den das 70-200er qualitätsmässig gut bedient) und irgendwann noch ein 300er 1:4L mit oder ohne IS und du bist bis 420mm KB Eqivalent top aufgestellt.