PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das normal ????



Frank Heimann
12.02.2005, 19:21
Hallo Leute,

ich habe unter anderem ein Tamron 28-300 AF Aspherical XR Di LD 1:3,5 - 6,3 Macro.

Jetzt ist mir folgendes aufgefallen:

Niedrige Brennweite Autofocus funktioniert ordentlich.
Hohe Brennweite Autofocus kann kaum scharfstellen oder braucht 3 -4 Anläufe.
Ist das so O.K. oder muß da was justiert werden?


CU Frank

Georg
12.02.2005, 19:42
Hallo Leute,

ich habe unter anderem ein Tamron 28-300 AF Aspherical XR Di LD 1:3,5 - 6,3 Macro.

Jetzt ist mir folgendes aufgefallen:

Niedrige Brennweite Autofocus funktioniert ordentlich.
Hohe Brennweite Autofocus kann kaum scharfstellen oder braucht 3 -4 Anläufe.
Ist das so O.K. oder muß da was justiert werden?


CU Frank

Der Autofkus arbeitet ab Blende 5.6 nicht mehr problemlos.Versuch mal, ob die Fokussierung bis zu der Brennweite, bei der die Blende 5.6 erreich wird, einwandrei funkioniert.

Firlefanz
12.02.2005, 19:51
ja, schliesse mich Georg an,


bei hoher Brennweite (= schlechtere Blende) hats der AF schwieriger.

Zudem kommt es noch auf die Motive an, auf die, unter den ohnehin schon schwierigen technischen Bedingungen, fokussiert werden soll.

Probiere mal mit voller Brennweite auf ein helles, kontrastreiches Objekt zu fokussieren (wenn morgen mal die Sonne scheint, oder etwas angeleuchtetes statisches in der Wohnung)
der AF müsste dann wieder deutlich besser sitzen.

Wenn er dann immer noch nur hin-und her fährt, stimmt vielleicht wirklich etwas nicht.