PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster Eindruck 70-300 DO IS und Canon 500D



JL
16.02.2005, 19:50
Hi zusammen,

heute kam die 500D passend zum DO IS - die Ihr mir als Nahlinse empfohlen habt ...

Ich habe den Blumenstrauß meiner Frau und den Modeschmuck meiner Kinder kurz für ein paar Testbilder (mehr sollen es auch nicht sein) genutzt. Die naheinstellgrenze bei 300mm gehnt dann auf etwa 40-45cm runter und das ist richtig gut !

Ich bin mit den Ergbnissen zufrieden und ich brauche für meine Gelegenheits Makros erst mal kein Makroobjektiv mehr ...

Hier die Bilder:

Alle mit Blitz (580EX in Makrostellung und Streuscheibe) aufgenommen ...

Hier die EXIFs

IMG_7216_2.jpg (http://forum.dforum.de/attachment.php?attachmentid=239&stc=1)
300mm f16 1/100 ISO100

IMG_7221_2.jpg (http://forum.dforum.de/attachment.php?attachmentid=240&stc=1)
300mm f16 1/100 ISO100

IMG_7228_2.jpg (http://forum.dforum.de/attachment.php?attachmentid=241&stc=1)
300mm f40 1/100 ISO100

IMG_7229_2.jpg (http://forum.dforum.de/attachment.php?attachmentid=242&stc=1)
300mm f29 1/100 ISO100

IMG_7231_2.jpg (http://forum.dforum.de/attachment.php?attachmentid=243&stc=1)
300mm f29 1/100 ISO100

Alle Bilder nur im PS auf 1000 Pixel verkleinert und auf Stufe 10 gespeichert - sonst keine Bearbeitung !

hans wagner
16.02.2005, 20:01
na, das sieht doch schon mal ganz gut aus.

hole ich mir auch:)

cu

hans

Lothar Schoka
16.02.2005, 20:02
Für "Gelegenheitmakros" ist das doch sehr gut. Dieses 70-300 DO IS macht mich schon ganz schön nervös, aber wie erklär ich´s meiner Frau?;)

JL
16.02.2005, 20:05
Für "Gelegenheitmakros" ist das doch sehr gut. Dieses 70-300 DO IS macht mich schon ganz schön nervös, aber wie erklär ich´s meiner Frau?;)

Das dachte ich auch und war positiv überrascht - das waren auch nur Schnellschüsse aus der Hand .. und nix perfekt ausgeleuchtet - aber die Schärfe sitzt da wo sie sein soll - zumindest für meinen Geschmack ....

Lothar Schoka
16.02.2005, 20:31
Ich meinte wie ich meiner Frau die 1200 Euronen erkläre.

JL
16.02.2005, 20:38
Ich meinte wie ich meiner Frau die 1200 Euronen erkläre.

Das kein Problem .. sind ja nur 1099,- ....."NUR"

Oder Du kaufst Ihr einfach im Gegenwert auch was - 3-4 nette wertvolle Handtaschen ....

Das Problem kenne ich nur zu gut ... aber seit ich auf dem "Downsizing" Tripp bin und irgendwie in Ihren Augen "vernünftiger" werde habe ichh da auch weniger Konfliktpotential bzw. Erklärungsbedarf ....

Lothar Schoka
16.02.2005, 22:55
Danke für den Tipp

pixfan
17.02.2005, 01:37
Das Problem kenne ich nur zu gut ... aber seit ich auf dem "Downsizing" Tripp bin und irgendwie in Ihren Augen "vernünftiger" werde habe ichh da auch weniger Konfliktpotential bzw. Erklärungsbedarf ....

<!-- / message --><!-- sig -->
Ja, das funktioniert tatsächlich. Weis der Hencker. Die meinige bessere Hälfte weiß auch nicht, warum ich im Sommer ein 100-400mm durch das Gelände schleppen will.........merkwürdiges Frauenvolk merkwürdiges :-)

JL
17.02.2005, 09:49
Die meinige bessere Hälfte weiß auch nicht, warum ich im Sommer ein 100-400mm durch das Gelände schleppen will.........merkwürdiges Frauenvolk merkwürdiges :-)

Ich denke da könnte man eine psychologische Doktorarbeit draus machen - denn wenn Du ein 1200 Euro Objektiv was klein und schwarz ist kaufst ist das voll OK - aber sowie das Ding weiß ist ist immer erklärungsnotstand da ... Seltsam ...

Benutzer
17.02.2005, 17:50
lieber Jörg,

dies scheint auf jeden Fall eine gute Kombination zu sein,also für immer dabei und wenn man gerade mal an etwas makromäßiges hin läuft.......supi :D