PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat das Sigma 4,5-5,6/135-400 RF APO?



Sven1
26.02.2005, 21:43
Liebe Gemeinde :-)

auf der Suche nach Meinungen bzw. Erfahrungen zu oben genannten Objektiv bin ich hier im Forum gelandet.
Wenn jemand von Euch dieses Teil besitzt, würde ich mich freuen zu erfahren, welche Erfahrungen er damit gemacht hat. Ich habe eine EOS 20D mit dem EF-S 17-85 und suche noch ein Telezoom. Als Grenze habe ich mir 600 € gesetzt. Könnt Ihr dieses Objektiv empfehlen?
Danke für Eure Antworten
Gruß Sven

Ralf Scholz
27.02.2005, 07:41
Moin, und zunächst mal "Willkommen im DForum":)

Was willst Du denn mit dem Tele machen? Eine High-End-Linse ist es nicht gerade, was nun aber nicht unbedingt heissen muss, dass es schlecht wäre. Ist halt 'ne Frage des Einsatzsspektrums und der Qualitätsansprüche.
Brauchst Du die 400mm oder tun's ggf. auch 300mm oder gar "nur" 200mm?

Ich habe z.B. schon ein Canon 75-300 USM II und habe mir das Sigma 135-400 zum Testen geholt, um auszuloten, ob ich die 100mm mehr nach oben wirklich brauche. Mein Einsatzbereich ist hauptsächlich das Nutzfahrzeug-Spotten (wohl eher selten, ich weiss). Da kann/will man ja nicht immer mitten auf der Baustelle rumstapfen:rolleyes: Angesichts von ein paar Flughäfen (Zivil und Luftwaffe/Heer) ergeben sich hin und wieder sicher auch ein paar Flugzeugaufnahmen.

Aber zurück zum Sigma. Es ist zumindest nicht gerade leicht (~1,2kg) und auch nicht gerade Lichtstark. Ein Einbein gehört also quasi zur Grundausstattung. Netterweise packt Sigma aber ein Rundumsorglos-Paket, so dass neben Köcher und Geli auch 'ne Stativschelle zum Lieferumfang gehört.

Pro:
Preis-/Leistungsverhältnis
komplette Ausstattung -> Köcher, Stativschelle

Contra:
Gewicht
AF-Geschindigkeit

Die Abbildungsleistung ist Geschmacksache und halt von den Ansprüchen abhängig. Da ich ein wenig mehr im "Konkurrenz"-Forum unterwegs bin und mir da ein Review zu dieser Linse bekannt ist, verlinke ich mal eben ins DSLR-Forum (http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2985&highlight=Sigma+135-400)

Ansonsten dürfte Dir aber auch hier die Suchfunktion ein paar Infos liefern.

Klaus Bieber
27.02.2005, 09:38
Hallo Sven,

ein Freund hat das besagte Objektiv, das ich gerade dieser Tage einmal
an der 1D Mark II "getestet" habe. Mein Fazit: Preisleistungsverhältnis
Super!

Ich habe mit dem Objektiv bis Blende 11 fotografiert - ohne Stativ etc. -
und ISO 400. Wenn Du möchtest, schicke ich Dir mal 3 Bilder.

Herzlich: Klaus (http://www.exklusiv-fotoreisen.de)

Thomas Nelke
21.03.2005, 23:54
Hallo Klaus


Ich bin zwar nicht Sven, aber trotzdem würde ich mir gern mal Testaufnahmen vom 135-400er sehen. Könntest du mir die evtl auch zukommen lassen?

Wäre sehr nett, denn ich liebäugele auch mit diesem Glas.

Herzlichen Dank und herzliche Grüsse
Thomas

Christ.M.
22.03.2005, 00:20
Habe gestern mal mein Sigma 135-400, gegen das Canon 70-300 DO antreten lassen. Beide mit Brennweite 300, f 5,6 und 8. Die 100 mehr Brennweite vom Sigma, sind für mich, zu vernachlässigen. Die Bildqualität spricht eindeutig für das Canon. Natürlich ist der Preis ein anderes Thema.
Kann bei Bedarf die Bilder Mailen.

Gruß Christian

Marcus Künzel
22.03.2005, 00:54
Ich habe es (noch).

Es ist ganz okay, vor allem in dieser Preisklasse.
Problem sind gewisse Randunschärfen bei größeren Blendenöffnungen und größeren Brennweiten, aber das muß man in dieser Klasse halt in Kauf nehmen.

Klaus Bieber
22.03.2005, 06:00
Hallo Klaus


Ich bin zwar nicht Sven, aber trotzdem würde ich mir gern mal Testaufnahmen vom 135-400er sehen. Könntest du mir die evtl auch zukommen lassen?

Wäre sehr nett, denn ich liebäugele auch mit diesem Glas.

Herzlichen Dank und herzliche Grüsse
Thomas

Hallo Thomas,

Dein Wunsch sei mir Befehl:

Vollbild-1 > Sigma 135-400
http://www.fotodesign-and-more.de/bilder/JV5H1963.jpg

Vollbild-2 > Canon 100-400 L ( etwas höherer Standpunkt ) zum Vergleich

http://www.fotodesign-and-more.de/bilder/JV5H1952.jpg

Das Canon 100-400 L ist natürlich besser > aber auch 4x teurer.

Herzlich: Klaus (http://www.fotodesign-and-more.de)

Thomas Nelke
22.03.2005, 14:02
@Klaus: Vielen Dank für die Pic's. Aber das L-Objektiv hat eindeutig einen Fehler, beim zweiten Bild fehlt der Vogel ;-) oder ist auf dem ersten zuviel. Hihihi...

Sieht doch wirklich nicht schlecht aus. Nun bin ich wieder am hadern, soll ich das Sigma nehmen oder noch ein wenig sparen, um das 100-400L zu nehmen. Wenns doch nur kein Schiebezoom wäre, das habe ich nicht so gerne.

@Christian: Kannste gerne mal einen Vergleich mailen, dann kann ich mir da auch mal noch einen Eindruck von machen. Gleichzeitig kann ich das DO auch mit meinem 75-300 vergleichen ;-)

Danke Leute, ihr seid alle so gut zu mir...

Lieben Gruss
Thomas

sjankus
22.03.2005, 14:36
Das Canon 100-400 L ist natürlich besser > aber auch 4x teurer.


Hi Klaus,

wie kannst Du sagen, das das L besser ist? :D

Man kan auf dem Foto, welches Du mit dem 100-400 gemacht hast ja nicht einmal den Spatz auf dem Schornstein erkennen :D:D:D