PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AF-Geschwindigkeit EF-50 1,8 MK I zu MK II



Buster
31.03.2005, 18:01
Hallo zusammen,

ich brauche einmal einen kurzen Hinweis zu den AF Geschwindigken des MK I und MK II. Plane mir die Linse zu kaufen und habe ein Agebot für ein MK I. Gibt es große Unterschiede oder ist die AF Geschwindigkeit eher gleich? Dann würde ich bei dem MK I zuschlagen.

Sonnige Grüße
Andreas

parOlandO
01.04.2005, 13:58
..zu den AF Geschwindigken des MK I und MK II..
Hi,
nach meinem dafürhalten sind beide gleich "langsam"..:)
.. sprich.. gerade für Portraits ne supilinse.. aber für zeitkritisches wie Sport wenig tauglich.
Dazu hält sich bei einigen Kollegen hartnäckig die Meinung das die MKI-Linse (mit Metallbajonett) auch die höhere Auflösung hat.

MfG
Gerd

Power-shopper
01.04.2005, 14:10
Hallo,

die MK1 macht durch das Metallbajonet einen soliederen Eindruck - keine Frage. Das ist aber schon der einzige Vorteil.
MKII: Etwas schnellerer AF, WESENTLICH leiser! Und meine IIer Version ist offenblendig besse als die Ier-Version, die ich mal hatte. Die ist gleich wieder verkauft worden. Da behalte ich lieber meine IIer mit Staub im Objektiv...

Gruß,
Carsten

Buster
01.04.2005, 14:14
Hallo Gerd,

vielen Dank für Deine Bewertung. Ich werde dann wohl bei dem MKI zuschlagen. Sport ist nicht meine Domäne und für kleines Geld kann ich so mal ein lichtstarkes Objektiv ausprobieren und in zeitunkitischen Anwendungen fotografieren.

Viele Grüße
Andreas

Buster
01.04.2005, 14:17
Hallo Carsten,

mit Intresse habe ich auch Deine Bewertung gelesen. Ich werde mich trotdem erst einmal auf das MKI einlassen. So wie ich es mitbekommen habe, kann man die Objektive auch wieder fast ohne Verlust verkaufen und das ist mir der Test wert ;-)

Vielen Dank für Deine Bewertung
Andreas

sjankus
01.04.2005, 14:51
ich wüste keinen qualitativen Unterschiede zwischen den beiden Objektiven. Jedoch verfügt das 1'ser (wie bereits erwähnt) über ein Metall-Bajonet, welches diese Optik qualitaiv höherwertig erscheinen läßt. Gebraucht wird das 1'ser i.R. höher gehandelt, als das 2'er (z.B. bei eBay).

Ist in jedem Fall eine Super Linse für wenige Geld.

Sven
(Habe das 1'ser ;))

H.P.Kapfer
01.04.2005, 15:30
Hallo zusammen,

ich brauche einmal einen kurzen Hinweis zu den AF Geschwindigken des MK I und MK II. Plane mir die Linse zu kaufen und habe ein Agebot für ein MK I. Gibt es große Unterschiede oder ist die AF Geschwindigkeit eher gleich? Dann würde ich bei dem MK I zuschlagen.

Sonnige Grüße
Andreas


Ich will nur darauf hinweisen..................es gibt keine MK I als Canon Modell,ohne
jetzt besserwisserisch zu sein :)

Gruß H.P.

Martin Fischer
01.04.2005, 15:37
Es handelt sich wahrscheinlich um das 50 mm 1,8 Vers. I und Vers. II


Ich hatte mir das 50 mm 1,4 USM und das 50 mm 1,8 II gekauft.

Der AF ist fuer meine Ansicht sehr sehr schnell an der 1D. Reicht sicherlich fuer den Indoorsport. Konnte keinen Unterschied zwischen dem 1,4 und dem 1,8, hinsichtlich des AF feststellen.

H.P.Kapfer
01.04.2005, 16:13
Es handelt sich wahrscheinlich um das 50 mm 1,8 Vers. I und Vers. II


Ich hatte mir das 50 mm 1,4 USM und das 50 mm 1,8 II gekauft.

Der AF ist fuer meine Ansicht sehr sehr schnell an der 1D. Reicht sicherlich fuer den Indoorsport. Konnte keinen Unterschied zwischen dem 1,4 und dem 1,8, hinsichtlich des AF feststellen.


Könntest recht haben,Martin !!!!

parOlandO
01.04.2005, 23:15
.. fuer meine Ansicht sehr sehr schnell an der 1D. Reicht sicherlich fuer den Indoorsport.

..Konnte keinen Unterschied zwischen dem 1,4 und dem 1,8, hinsichtlich des AF feststellen.: Das 50 1.8er schnell: UFFFFFFF !!??
und gar für INDOORSPORT geeignet.. ???

UIIII, es war bei mir (Zweckorientiert) auch an der 1D im Einsatz.. und daher die frage:bei welchen Sportereignissen denn?

Was Action in Hallen wie z.B. Boxen, Karate, Tanzen, Handball, Reitsport u.ä. betrifft kann ich aus eigenen erfahrung nur ein Fazit ziehen : VERGISS ES !!!

das mag für private Ansprüche teils noch ok sein und und wenn überhaupt dann draussen bei Sonne.. an der alten (4,2 MB) 1D.. weil das 1,8er eher ne Consumers-Ausflösung hat.

Für alles was "still hält".. Pose, Portrait, Stills.. etc. ist das Teil "für den Preis".. wirklich TOP, aber für Sport....?????

Mag sein das meine Linse ein Ausrutscher ist...
MfG
Gerd

Martin Fischer
02.04.2005, 00:45
Zeig mir eine Linse, die 70 Dollar kostet und soviel leistet.

Ich konnte im Gegensatz, ich spreche nur von der Schnelligkeit des AF, keinen Unterschied erkennen. Hatte es mehrmals von unendlich auf 1,5 Meter getestet. Ich finde es fuer diesen Preis unschlagbar.

Das 85er ist nicht viel schneller.¨

Sport meine ich Basketball. Haette mich vielleicht besser ausdruecken sollen.

Buster
02.04.2005, 10:34
Hallo zusammen,

ja ich meinte den Unterschied zwischen Version 1 und Version 2. Auf der Suche im Forum bin ich einige Male auf den Ausdruck MK I/II gestossen, weshalb ich diesen Ausdruck benutzt habe und ich wurde ja auch verstanden. :)
Wie gesagt für das "kleine" Geld werde ich zuschlagen und eines der ersten Generation nehmen.

Viele Grüße und ein sonniges Wochenende
Andreas

PS: Und ich Dussel habe meine Kamera bei dem Granatenwetter zur Justage gesendet.... :o

parOlandO
03.04.2005, 00:26
Zeig mir eine Linse, die 70 Dollar kostet und soviel leistet.

Ich konnte im Gegensatz, ich spreche nur von der Schnelligkeit des AF, keinen Unterschied erkennen. Hatte es mehrmals von unendlich auf 1,5 Meter getestet. Ich finde es fuer diesen Preis unschlagbar.

Das 85er ist nicht viel schneller.¨

Sport meine ich Basketball. Haette mich vielleicht besser ausdruecken sollen.

Hallo Martin..
wenn du meine postings verfolgst.. dann wird auffallen das überwiegend immer nur der Teil als Zitat mitgeführt wird.. auf den ich mich beziehe.. und selten .. so wie hier.. auf den ganzen Inhalt.

- Eine Linse die 70 Dollar kostet.... UND ???
ist billg generell gut?
ist billig generell schlecht?

Kommt es nicht immer auf Einsatz/Zweck und Erwartung an... und vor allem was der Mensch HINTER der Kamera aus den Qualifikationen seiner Werkzeuge zu schaffen imstande ist?

Fakt ist: das 1,8er 50 egal ob MK I oder MK II.. liefern beide brauchbare Bilder .. sind aber beide für Actionlastige Fotografie wie Sport eher UNTAUGLICH.

Ich lasse mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen..

Gruss
Gerd

Martin Fischer
03.04.2005, 01:54
Gerd, ich stimme dir voll und ganz zu. Es ist immer im Auge des Betrachters. Ich habe mir extra in Amerika beide 50 mm, 1,8 und 1,4 gekauft um nur den AF zu testen.

Ich war in Bezug auf den AF Vergleich wirklich erstaunt, dass das 1,8 nicht langsamer ist als das 1,4rer.

Sind natuerlich nur auf der 1D oder MKII schnell. Ich hatte das Objektiv schon mal zu meiner 10D Zeit. Aber dort ist natuerlich jede Optik fuer den professionellen Einsatz zu langsam.

parOlandO
04.04.2005, 00:14
-1) Gerd, ich stimme dir voll und ganz zu. Es ist immer im Auge des Betrachters. Ich habe mir extra in Amerika beide 50 mm, 1,8 und 1,4 gekauft um nur den AF zu testen.

2) Ich war in Bezug auf den AF Vergleich wirklich erstaunt, dass das 1,8 nicht langsamer ist als das 1,4rer.

3) Sind natuerlich nur auf der 1D oder MKII schnell. Ich hatte das Objektiv schon mal zu meiner 10D Zeit. Aber dort ist natuerlich jede Optik fuer den professionellen Einsatz zu langsam.
Hallo Martin..

irgendwie stimmt mich das alles sehr auf Neugierbefriedung ein.. vielleicht kommen wir bei einem der nächsten Usertreffs mal zusammen...?

- das 1.4er und 1.8er 50mm zu Vergleichen .. sind schon Welten.. von Aufbau bis optische Qualität bis Auflösung... nicht wahr?
- .. bevor ich was verkehrtes sage.. vergleich doch mal zu ner "echten Fixgrösse" wie dem 70-200 non-IS..
- Die 1D war viele Monate als eigener Body im Brötcheneinsatz.. und daran war das 50er 1.8 (wie auch an der 10d, an der 1Ds und an der 20D Action-/Sport-untauglich!
... und das 70-200 non-IS war an der 10D problemlos im professionellen Einsatz tauglich. Bei mir und gut 12.000 anderen Kollegen!

Gruss
Gerd

Stecki72
04.04.2005, 00:27
: .. weil das 1,8er eher ne Consumers-Auflösung hat.

Gerd

Hallo Gerd,

kannst du mir dies bitte mal genauer erklären - soetwas habe ich heute aboslut zum ersten Mal gelesen :confused: Soll das heißen, ein 50er an einer MKII unterfordert deren Sensor?

parOlandO
04.04.2005, 00:49
Hallo Gerd,

kannst du mir dies bitte mal genauer erklären - soetwas habe ich heute aboslut zum ersten Mal gelesen :confused: Soll das heißen, ein 50er an einer MKII unterfordert deren Sensor?

Hi Sascha..

unterfordert.. ist wohl kaum passender Ausdruck.. ist eben ne Consumers-Linse!
Dem Sensor ist "wurscht" was ihn "wie" füttert!

Vergleichend kann ich ein "Fahrzeug" mit 450 PS anbieten.. das eine max. Endgeschwindigkeit von 120 KM/H bietet.. LKW halt :-)

Seit Nachkriegszeit werden die meisten Produkte für einen speziellen Zweck gefertigt, und lassen sich dennoch oftmals .. wenn auch unter eingeschränkten Erwartungen.. für andere Zwecke einsetzen.

Es kommt halt darauf an was du erwartest?
Schon an der MKII und 20D wird das 1,8er 50 mm bereits am Limit betrieben und fällt bereits an der 1Ds durch.. dennoch kann der Output oftmals nicht nur Semi-Ansprüche befriedigen... wenn es "Artgerecht" genutzt wird!
Portrait und statische Elemente z.B.
Für actionlastige Einsätze wie Sport ist es zumindest im "ernsthaften" Einsatz (leider) untauglich!

Gruss
Gerd

Benutzer
04.04.2005, 00:53
Hi Sascha..

unterfordert.. ist wohl kaum passender Ausdruck.. ist eben ne Consumers-Linse!
Dem Sensor ist "wurscht" was ihn "wie" füttert!

Vergleichend kann ich ein "Fahrzeug" mit 450 PS anbieten.. das eine max. Endgeschwindigkeit von 120 KM/H bietet.. LKW halt :-)

Seit Nachkriegszeit werden die meisten Produkte für einen speziellen Zweck gefertigt, und lassen sich dennoch oftmals .. wenn auch unter eingeschränkten Erwartungen.. für andere Zwecke einsetzen.

Es kommt halt darauf an was du erwartest?
Schon an der MKII und 20D wird das 1,8er 50 mm bereits am Limit betrieben und fällt bereits an der 1Ds durch.. dennoch kann der Output oftmals nicht nur Semi-Ansprüche befriedigen... wenn es "Artgerecht" genutzt wird!
Portrait und statische Elemente z.B.
Für actionlastige Einsätze wie Sport ist es zumindest im "ernsthaften" Einsatz (leider) untauglich!

Gruss
Gerd


wie du schon sagtest....hinter der cam sitzt das potential :-)

Stecki72
04.04.2005, 01:21
Hi Sascha..

unterfordert.. ist wohl kaum passender Ausdruck.. ist eben ne Consumers-Linse!
Dem Sensor ist "wurscht" was ihn "wie" füttert!

Vergleichend kann ich ein "Fahrzeug" mit 450 PS anbieten.. das eine max. Endgeschwindigkeit von 120 KM/H bietet.. LKW halt :-)

Seit Nachkriegszeit werden die meisten Produkte für einen speziellen Zweck gefertigt, und lassen sich dennoch oftmals .. wenn auch unter eingeschränkten Erwartungen.. für andere Zwecke einsetzen.

Es kommt halt darauf an was du erwartest?
Schon an der MKII und 20D wird das 1,8er 50 mm bereits am Limit betrieben und fällt bereits an der 1Ds durch.. dennoch kann der Output oftmals nicht nur Semi-Ansprüche befriedigen... wenn es "Artgerecht" genutzt wird!
Portrait und statische Elemente z.B.
Für actionlastige Einsätze wie Sport ist es zumindest im "ernsthaften" Einsatz (leider) untauglich!

Gruss
Gerd

Ja, Gerd,

es ging mir eigentlich nur um deine Aussage, dass das 50er eine "Consumer-Auflösung" brächte. Denn wenn dies so wäre, würden sämtliche Charts ihre Gültigkeit verlieren. Zumal dann wohl fast jede andere Canon-Linse mit Sicherheit an einer 20D/MKII durchfallen würde.

Abgesehen von der hausbackenen Haptik, der Schnelligkeit (eher Langsamkeit) und der mangelnden Robustheit, wird aber gerade diesem 50er eine sehr gute Schärfe attestiert. Deswegen meine Verwunderung ob deiner Aussage (Auflösung).

Inwieweit dieser Test (http://www.dforum.de/Technik/Objektivtest/Objektive/Canon/1_8-50Canon.JPG) zuverlässig ist, weiß ich natürlich nicht, aber auch hier (http://www.fotomagazin.ro/foto-tehnica_open.php?art=foto-tehnica_canon-50mm-f-1.8.php)und auf dieser Seite (http://www.photodo.com/prod/lens/canon.shtml#Canon) wird dem Canon eine (in meinen Augen) hervorragende Auflösung bescheinigt. Man könnte sicherlich noch weitere Links angeben, aber ich denke, dass du vorhin mit dem Wort "Auflösung" etwas zu salopp umgegangen bist - denn diese ist gerade am EF 1,8/50 sehr gut.

Klar, die anderen Eigenschaften sind eher bescheiden http://forum.dforum.de/images/icons/icon13.gif

parOlandO
04.04.2005, 11:01
Ja, Gerd,

es ging mir eigentlich nur um deine Aussage, dass das 50er eine "Consumer-Auflösung" brächte. Denn wenn dies so wäre, würden sämtliche Charts ihre Gültigkeit verlieren. Zumal dann wohl fast jede andere Canon-Linse mit Sicherheit an einer 20D/MKII durchfallen würde.

Hi Sascha,

den Chart hatte ich bislang noch nicht angesehen und bin über die offensichtlich hohe Auflösung ! schon sehr erstaunt; zugegeben.

Im Frühjahr 04 pappte mein 50er sowohl an 10D, 1D und 1Ds und ich kann mich noch entsinnen das wir beim RedBull BMX-Contest in Oberhausen Ausschnitte aus den Bildern von 10D und 1Ds nur in die Tonne kloppen konnten. Der einhellige Schluss daraus war die Annahme einer zu geringen Auflösung. Dem Chart nach ein Irrtum!
Ich werd mal einige der CD´s durchstöbern ob davon Material mit drauf ist..

Gruss
Gerd