PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klemmende Blende



Benutzer
06.04.2005, 20:55
Ich habe ein praktisch nie benutztes 20-35/2.8 gekauft. Nach einigem Ausprobieren hat sich gezeigt, das die Blende nicht mehr richtig aufmacht, sprich sie bleibt hängen und produziert einen Error 99. Da das Objektiv etliche Jahre nicht gebraucht wurde, weiter nicht verwunderlich. Oder?

a) Wie funktioniert eigentlich bei Canon-Objektiven die Blenden? Bei Pentax ist das Ding mechanisch mit der Kamera verbunden, bei Canon muss irgend ein Motor oder ähnliches die Blende bewegen.

b) Wie sind eure Erfahrungen mit verklemmten Blenden? Woran liegts? Durchgebrannte Wicklungen oder verharztes Fett?

Ich hab meines mal an Canon zur Revision geschickt.