PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schärfe Canon 17-85IS



Helmut Taut
08.04.2005, 09:23
Habe mir nach langem Studium der Beiträge hier über dieses Objektiv, dieses auch gekauft.
Nach zwei Wochen probieren muß ich sagen, es ist wieder ein neuer Mist von Canon.
Nahaufnahmen kommen schön scharf, aber alles was etwas weiter entfernt ist, kommt mir
überhaupt nicht scharf vor. Verwende es im Moment an einer 10D, werde am Wochenende einige Versuche mit der 300D machen.
Wenns nicht besser wird, dann gehts zu den vier Buchstaben.
Liebe Grüße
Helmut

mannel
08.04.2005, 11:11
Hast Du mal die Entfernungseinstellung am Objektiv beobachtet? Habe nämlich auch das Problem, dass mein Objektiv im unteren Brennweitenbereich nicht zuverlässig in die Unendlich-Stellung geht, sondern sich an der Hyperfokaldistanz festbeist. Das EF-L 24-70/2,8 macht das nicht...

Andererseits muss man natürlich bei Fernaufnahmen auch immer athmosphärische Störungen berücksichtigen. Diese können auch schnell zu dem Eindruck führen, dass das Bild unscharf ist...

Zeige doch mal ein Beispiel - vielleicht sind es auch überzogene Erwartungen...


Gruß

Andre

KRK
08.04.2005, 11:15
kann ich nicht nachvollziehen. Meins ist dem 17-40 und dem Tamron 28-75 gleichwertig. Kann es belegen mit umfangreichen Tests. Dein statement hört sich - sei mir nicht bös - ein wenig nach "habs mal auf die Schnelle getestet" an. Damit kommst Du vielleicht zu voreiligen Schlüssen.

aze
08.04.2005, 11:18
vielleicht ist ja deine 10D auch wieder unscharf! Die wievielte ist es bei dir?

Helmut Taut
08.04.2005, 11:20
Hast Du mal die Entfernungseinstellung am Objektiv beobachtet? Habe nämlich auch das Problem, dass mein Objektiv im unteren Brennweitenbereich nicht zuverlässig in die Unendlich-Stellung geht, sondern sich an der Hyperfokaldistanz festbeist. Das EF-L 24-70/2,8 macht das nicht...

Andererseits muss man natürlich bei Fernaufnahmen auch immer athmosphärische Störungen berücksichtigen. Diese können auch schnell zu dem Eindruck führen, dass das Bild unscharf ist...

Zeige doch mal ein Beispiel - vielleicht sind es auch überzogene Erwartungen...


Gruß

Andre

Hallo Mannel
Ich würde sagen, die Schärfe reicht bis ca. 5m, Alles darüber hinaus wirkt unscharf.
Hätte mir zumindest die Qualität des 28-135mm erwartet. Es sind also nicht die athmosphärischen Störungen, diese sollten ja ab dieser kurzen Entfernung noch nicht
auftreten. Mir ist schon klar, daß das 24-70mm besser ist. Will aber nicht immer soviel
mitschleppen.
Liebe Grüße
Helmut

Helmut Taut
08.04.2005, 11:21
vielleicht ist ja deine 10D auch wieder unscharf! Die wievielte ist es bei dir?

Es ist die Dritte. Mit 28-135 und 17-40 funktioniert sie gut.
LG
Helmut

Stephan Ramstötter
08.04.2005, 11:23
Obwohl die atmosphärischen Elemente nicht zu vernachlässigen sind, sobalds weiter weg geht. Hab aber sonst keine Probleme mit 17-85is und 10D...

Hier mal zwei Fotos:

M. Blum
08.04.2005, 11:53
Im Lens Performance Survey schneidet das Objektiv mit 2,65 Punkten (von 5) auch nicht besonders gut ab:

http://www.photozone.de/active/survey/querylenstxt.jsp?filter=%22brand='Canon%20EF'%20OR %20brand='Sigma%20AF'%20OR%20brand='Tamron%20AF'%2 0or%20brand='Tokina%20AF'%20or%20brand='Vivitar%20 AF'%22

mannel
08.04.2005, 13:28
Ich würde sagen, die Schärfe reicht bis ca. 5m, Alles darüber hinaus wirkt unscharf.Schaue mal nach dem Fokusieren auf die Entfernungsskala am Objektiv. Vielleicht frist sich der Fokus bei 3m fest. Ich habe zumindestens auch bei diesem Objektiv mal so etwas hier oder in einem anderen Forum gelesen...


Gruß

Andre

Michael Krellowetz
08.04.2005, 13:44
Obwohl die atmosphärischen Elemente nicht zu vernachlässigen sind, sobalds weiter weg geht. Hab aber sonst keine Probleme mit 17-85is und 10D...

Hier mal zwei Fotos:


Aber die Liese ist mal richtig scharf!! :D :D :D

Benutzer
08.04.2005, 13:50
Ich hab das 17-85IS und das 20-35/2.8L. Im Lens-Perf.Test hat das eine 2.61 und das andere 4.31. Das 17-85 verzeichnet fürchterlich bei 17mm, bei 20mm-35mm ist es nicht viel bis gar nicht schlechter als das 20-35/2.8. Ich denke, das 20-35/2.8 hat ein wenig L-Bonus in den Bewertungen und das 17-85 etwas Plastik-Malus. Beim 17-85 darf aber auf keinen Fall die Gegenlichtblende vergessen werden, ansonsten wirds bei seitlichem Lichteinfall flau. Die Schärfe und der Kontrast ist gut, verglichen mit dem 18-55 sehr gut, verglichen mit den Festbrennweiten 50/1.8 und 100Macro natürlich schlecht.
Wenn ich unterwegs bin und nicht im voraus weiss, was mich erwartet, nehm ich das 17-85 mit (leicht, klein trotz IS, gute Farben/Schärfe/Kontrast). Wenn ich weiss, das ich vor allem Architektur fotografiere, lass ichs daheim.

ergo
08.04.2005, 13:57
Im Lens Performance Survey schneidet das Objektiv mit 2,65 Punkten (von 5) auch nicht besonders gut ab:

http://www.photozone.de/active/survey/querylenstxt.jsp?filter=%22brand='Canon%20EF'%20OR %20brand='Sigma%20AF'%20OR%20brand='Tamron%20AF'%2 0or%20brand='Tokina%20AF'%20or%20brand='Vivitar%20 AF'%22 (http://www.photozone.de/active/survey/querylenstxt.jsp?filter=%22brand=%27Canon%20EF%27% 20OR%20brand=%27Sigma%20AF%27%20OR%20brand=%27Tamr on%20AF%27%20or%20brand=%27Tokina%20AF%27%20or%20b rand=%27Vivitar%20AF%27%22)

Na ja, ist ja eine rein subjektive meinung der benutzer, die die optiken bewerten und kein test!!!

Gruß Michael Fuchs

Stephan Ramstötter
08.04.2005, 14:08
Aber die Liese ist mal richtig scharf!!

Ich find beide "Liesen" richtig scharf...:D ;)

Helmut Taut
10.04.2005, 10:10
Im Lens Performance Survey schneidet das Objektiv mit 2,65 Punkten (von 5) auch nicht besonders gut ab:

http://www.photozone.de/active/survey/querylenstxt.jsp?filter=%22brand='Canon%20EF'%20OR %20brand='Sigma%20AF'%20OR%20brand='Tamron%20AF'%2 0or%20brand='Tokina%20AF'%20or%20brand='Vivitar%20 AF'%22



Danke für diesen Link. Hätte ich ihn vorher gelesen, dann hätte ich die Finger von diesem
Objektiv gelassen. Hatte das Sigma 18-125 getestet und das ist ein Traum im Vergleich.
OK, die Gehäuse kann ich leider nicht mehr wechseln, aber bei den Objektiven werde ich in Zukunft mehr auf die Alternativen achten.
Habe es satt jedes mal quer durch Wien zum Service der Firma Canon zu fahren, noch dazu
wo dieses ausgelagert wurde und man dort wie ein Aussätziger behandelt wird.
Wenn ich so lese, habe fünf Kameras probiert und eine hat dann funktioniert, dann frage ich mich wer die restlichen vier bekommt. Werden bestimmt von Canon nicht eingestampft.
Liebe Grüße
Helmut